Tages Special | 50% Rabatt auf über 150 Produkte
Gratis Premium Geschenk ab 65€

Eiweiß und Protein

47 Ergebnisse

Eiweiß-Shakes sind ein beliebtes Mittel, um die tägliche Proteinzufuhr zu erhöhen, was für alle deine Fitnessziele wichtig ist. Wir bieten eine Auswahl der reinsten Proteinpulver – von Molkenprotein und Caseinprodukten bis hin zu veganen und laktosefreien Optionen.

Unsere hochwertigen Eiweiß-Shakes wurden abgestimmt auf jede individuelle Ernährungsform entwickelt - so findest du bei uns, Myprotein, ganz bestimmt das Richtige für dich. Als Europas Nummer Eins Onlinemarke für Sportnahrungsergänzungsmittel verfügen wir über ein einzigartiges Proteinpulversortiment und Expertenwissen – auf uns kannst du dich immer verlassen.

Entdecke unsere Auswahl an Protein Shakes und finde das beste Proteinpulver für dich und deine Diät.

 

Hier erfährst du alles Wissenswerte über Eiweiße und Proteinshakes:

 

 Was ist Protein?

 Funktionen von Proteinen

 Biologische Wertigkeit

 Protein zum Muskelaufbau

 Protein zur Gewichtsreduktion und zum Muskelerhalt

 Tierisches Eiweißpulver

 Pflanzliches Eiweißpulver

 Was bringen Proteinshakes?

 Empfohlene Proteinmenge pro Tag

 Proteine richtig zu sich nehmen

 Worauf solltest du beim Kauf achten?

 Fazit

 

Was ist Protein?


Proteine zählen neben den Fetten und Kohlenhydraten zu den Makronährstoffen, auch „Makros“ genannt. Diese bilden die Hauptbestandteile unserer Nahrung und versorgen unseren Körper mit lebensnotwendiger Energie und elementaren Baustoffen. Somit spielen sie eine entscheidende Rolle für unsere generelle Gesundheit sowie für körpereigene Prozesse wie den Energiestoffwechsel, den Aufbau von Muskelmasse oder der Reduktion von Körperfett.

Proteine sind mengenmäßig der wichtigste Makronährstoff in unserem Körper, da sie in jeder einzelnen Zelle enthalten sind und mehr als die Hälfte unseres Trockengewichtes ausmachen. Deshalb werden Proteine auch oft als Grundbaustein des menschlichen Lebens bezeichnet.

Sie bestehen aus insgesamt 21 essentiellen und nicht-essentiellen Aminosäuren. Die essentiellen Aminosäuren - acht an der Zahl - können von unserem Körper nicht selbständig hergestellt werden und müssen daher durch unsere Nahrung aufgenommen werden.

 

Funktionen von Protein


Proteine übernehmen eine Fülle von überlebenswichtigen Funktionen, dazu zählen:


 Bildung von Enzymen

 Hormonbildung

 Stärkung des Immunsystems

 Aufbau von Zellen und Gewebe

 Transportfunktion

 Reservefunktion

 Muskelkontraktion

 

Die zuvor genannten Funktionen tragen maßgeblich zu unserer körperlichen Leistungsfähigkeit und unserem Wohlbefinden bei.

Da unser Organismus allerdings keinen separaten Speicher für Proteine besitzt, ist eine stetige Zufuhr über eiweißreiche Nahrungsmittel unentbehrlich. Nehmen wir täglich nicht ausreichend Eiweiß zu uns, so muss unser Körper auf Reserven - wie unsere Muskulatur - zurückgreifen.

Um dem entgegenzuwirken, können als Proteinquellen sowohl tierische Produkte wie Fleisch, Fisch, Eier und Milcherzeugnisse als auch pflanzliche Produkte wie Hülsenfrüchte, Soja und Getreide herangezogen werden. Die verschiedenen Arten von Nahrungsproteinen werden nach ihrer sogenannten biologischen Wertigkeit klassifiziert.

Was genau ist das?

 

Biologische Wertigkeit

Die Akademie für Sport und Gesundheit definiert die biologische Wertigkeit eines Proteins als ein Maß, wie gut ein Nahrungsprotein in körpereigenes Protein umgewandelt werden kann. Als Referenzwert für die Bewertung der Proteine dient hierbei das Hühnerei, dessen biologische Wertigkeit auf 100 festgelegt wurde.

Nehmen wir nun ein Protein zu uns, das besser als Hühnerei verwertet wird, so hat es eine biologische Wertigkeit von über 100. Führen wir unserem Körper ein Protein zu, das schlechter verwertet wird, so liegt die biologische Wertigkeit unter 100. Mehr dazu erfahrt ihr im Abschnitt über die verschiedenen Arten von Proteinen.

Die biologische Wertigkeit kann durch geschickte Lebensmittelkombinationen erheblich gesteigert werden, da sich dadurch die Aminosäuren unterschiedlicher Nahrungsproteine gegenseitig ergänzen und somit Defizite ausgeglichen werden können. Solch eine Kombination ist besonders für diejenigen unter uns wichtig, die entweder eine Diät mit einem geringen Anteil an tierischen Produkten verfolgen oder sich rein pflanzlich (vegan) ernähren.

 

Protein zum Muskelaufbau

Wenn wir unsere Muskelmasse erhöhen möchten, so müssen wir unserem Körper auch genügend „Material“ – d.h. Protein - zur Verfügung stellen. Dementsprechend empfiehlt die „International Society of Sports Nutrition“ eine tägliche Eiweißmenge von 1,4g bis 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht.

Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass die grundlegende Voraussetzung für Muskelaufbau in erster Linie intensives und regelmäßiges (Kraft-)Training ist. Damit wir den erzeugten Trainingsreiz jedoch optimal zum Muskelaufbau nutzen können, müssen wir, wie zuvor beschrieben, unserem Körper eine ausreichende Energie- und insbesondere Eiweißmenge zuführen, denn Protein ist der Baustein unserer Muskeln!

 

Protein zur Gewichtsreduktion und zum Muskelerhalt

Möchten wir Gewicht abnehmen, so wird auch hier eine gesteigerte Eiweißeinnahme empfohlen: Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE), wird eine höhere Proteinzufuhr im Vergleich zu einer niedrigeren Proteinzufuhr mit einer stärkeren Sättigung und dadurch in einer Diät mit einer größeren Gewichtsabnahme in Verbindung gebracht.

Die maßgebliche Bedingung für einen maximalen Fettabbau - im Gegensatz zum Muskelaufbau - ist jedoch ein Kaloriendefizit.

Diese negative Kalorienbilanz kann auf drei Wegen optimiert werden: Während unsere Nahrungsaufnahme für das direkte Kaloriendefizit sorgt, kann Cardiotraining die Fett-Verbrennung zusätzlich unterstützen. Muskelaufbautraining hingegen schützt die Muskulatur, setzt während des Trainings Wachstumsreize und sorgt generell für einen erhöhten Grundumsatz.

Bei einer ausreichenden Versorgung unseres Körpers mit Protein, in Verbindung mit regelmäßigem intensivem Training, können wir dem Muskelabbau innerhalb einer Diätphase optimal entgegenwirken und gleichzeitig eine Gewichtsreduktion erzielen.

 Unabhängig davon, welches individuelle Ziel wir genau verfolgen, sollte deutlich geworden sein, dass Protein für jeden von uns eine bedeutende Rolle spielt.

Damit unser Körper optimal über den Tag hinweg mit Protein versorgt werden kann, raten wir die zuvor empfohlene Eiweißmenge auf mehrere Mahlzeiten aufzuteilen. Ca. 40 g Protein pro Mahlzeit ist eine gute Faustregel, um unseren gewünschten Proteinwert zu erreichen.

An dieser Stelle kann unsere große und qualitativ hochwertige Auswahl an verschiedensten Proteinpulvern sowie eiweißreichen Snacks, Drinks und Lebensmitteln eine hilfreiche Unterstützung sein.

 

Tierisches Eiweißpulver

Diese Art der proteinreichen Nahrungsergänzung kann von unserem Körper am besten genutzt werden. Je mehr die Zusammensetzung der Aminosäuren eines Nahrungsproteins den Proteinen im menschlichen Körper ähnelt, umso besser können wir dieses Eiweiß auch verwerten.

Tierische Proteinpulver enthalten im Gegensatz zu den meisten pflanzlichen Produkten alle der 8 essentiellen Aminosäuren. Je nachdem, wie reich ein Proteinpulver an diesen für uns Menschen überlebenswichtigen Aminosäuren ist, spricht man von hoher oder geringer biologischer Wertigkeit.

 
Whey-Protein bzw. Molkenprotein

Es gibt drei Hauptarten von Whey Protein: Whey Protein Konzentrat, Whey Protein Isolat und Whey Protein Hydrolysat.

Die ersten beiden Formen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrem Proteingehalt (Konzentrat: ca. 80%, Isolat: ca. 90%), während das Hydrolysat bereits enzymatisch in kleinste Teile aufgespalten ist. Das führt zu einer maximalen Aufnahmegeschwindigkeit.

Kuhmilch besteht zu ca. 3,3% aus Eiweiß – davon sind ungefähr 2,7% Kaseine und 0,6% Molkeneiweiß. Dieses Molkenprotein hat eine biologische Wertigkeit von ca. 104 bis 110. Somit kann es den Proteinbedarf unseres Körpers noch effizienter decken als das Hühnerei mit dem zuvor genannten Richtwert von 100.

Das Whey Protein –insbesondere unser Bestseller Impact Whey Protein- zählt zu einem der beliebtesten Produkte auf dem Markt der Fitness-Supplements. Es gehört zu den sogenannten „schnellen“ Proteinarten. Es wird schon nach 30-45 Minuten über unseren Magen-Darm-Trakt komplett verstoffwechselt und entfaltet seine anabole (muskelaufbauende) Wirkung.

Der durchschnittliche Proteingehalt des Molkenproteins liegt bei 70 bis 80 Prozent, hiervon kann der größte Anteil aufgrund der hohen biologischen Wertigkeit in körpereigenes Protein umgewandelt werden. Durch die zügige Aufnahme der Whey-Proteine empfehlen wir dir, einen unserer Molkenproteinpulver-Shakes sofort nach einer intensiven Trainingseinheit zu trinken. Dadurch kann dein Körper die hochwertigen Proteinbausteine und Aminosäuren nutzen, um nachhaltig Muskeln aufzubauen.

 

Milchprotein-Isolat bzw. Wheyprotein Isolat

Für die Personen unter uns mit einer Laktoseunverträglichkeit oder -intoleranz empfiehlt sich ein Milchprotein-Isolat.

Milchprotein oder auch Whey Isolat wird durch Filtration aus Whey gewonnen und enthält eine geringe Menge an Kohlenhydraten und Fetten. Zudem ist es meist laktosefrei. Dadurch ist es sehr gut verträglich und wird aufgrund der Makronährstoffverteilung (fett- und kohlenhydratarm sowie proteinreich) gerne von Wettkampfathleten in der Vorbereitungsphase oder auch generell in Phasen mit dem Ziel der Muskeldefinition verzehrt.

 

Milchprotein Hydrolysat bzw. Wheyprotein Hydrolysat


Was unterscheidet Hydrolysat von Whey Konzentrat und Whey Isolat?

Durch eine enzymatische Aufspaltung von Whey Konzentrat oder Whey Isolat wird dieses Protein sozusagen „vorverdaut“. Somit kann es mit einem geringeren Aufwand an körpereigener Energie besonders schnell von unserem Körper aufgenommen werden. Dies ist speziell in Phasen physischer Belastung von Vorteil, da eine geringere Menge an Energie für die Verdauung verwendet werden muss.

 

Kasein/Casein Protein

Auch das Casein wird, ebenso wie das Whey Protein, der Kuhmilch entnommen. Anders als beim Molkenprotein verdaut unser Körper das Casein allerdings sehr viel langsamer. Die Verdauung kann hierbei bis zu 8 Stunden andauern. Dadurch entsteht ein größerer Sättigungseffekt und wir werden über einen längeren Zeitraum hinweg mit Aminosäuren versorgt.

Konsumieren wir beispielsweise einen Casein-Shake zeitnah vor dem Schlafengehen, so können wir eine Aminosäureversorgung über die ganze Nacht sicherstellen.

Diejenigen unter uns, die eine Laktoseunverträglichkeit oder -intoleranz besitzen sollten beachten, dass Casein deutlich mehr Milchzucker als andere Proteinarten enthält. Um mögliche Beschwerden zu vermeiden, kann in diesem Fall auf unsere alternativen Eiweißpulver zurückgegriffen werden.

Casein hat mit 77 auch eine geringere biologische Wertigkeit als das Whey – der Eiweißgehalt liegt nichtsdestotrotz bei über 80 Prozent!

 

Eiprotein

Eiprotein wird aus Eiklar gewonnen und stellt somit eine gute Alternative zu Proteinen aus Kuhmilch (Whey und Casein) dar. Die biologische Wertigkeit liegt bei 88.

Ein bemerkenswerter Vorteil dieser Proteinart ist der geringe Fett- und Kohlenhydratanteil und das hervorragende Aminosäureverhältnis mit einem hohen Gehalt der essentiellen Aminosäuren. Deshalb zählt Eiprotein nicht ohne Grund zu den wichtigsten tierischen Eiweißquellen.

 

Pflanzliches Eiweißpulver

Pflanzliche Proteinpulver weisen generell einen niedrigeren Anteil an essentiellen Aminosäuren und einen geringeren Gehalt an BCAAs auf. Deswegen haben pflanzliche Proteinpulver auch meist eine „schlechtere“ biologische Wertigkeit– d.h. die Produkte nähren unsere Muskeln nicht so effizient wie tierische Produkte.

Trotzdem können wir dieses Defizit ausgleichen, indem wir entweder unterschiedliche pflanzliche Proteine konsumieren oder verschiedene Lebensmittel miteinander kombinieren. Hierdurch wird die biologische Wertigkeit erhöht.

 

Sojaprotein

Sojaprotein ist rein pflanzlich und wird aus der Sojabohne gewonnen.  Zwar enthält es weniger nicht-essentielle, jedoch alle der 8 essentiellen Aminosäuren. Die biologische Wertigkeit beträgt 84-86.

Zudem weist es einen hohen Anteil der semi-essentiellen Aminosäure Glutamin auf, welche für den Aufbau von Muskelgewebe von Bedeutung ist. Der Proteingehalt von Sojaproteinen ist außergewöhnlich hoch und liegt – je nach Produkt – bei rund 90% Eiweißanteil.

Während Sojaprotein auch einen hohen Prozentsatz an mehrfach ungesättigten Fettsäuren enthält, die wichtig für die Gesundheit unseres Herzens und Kreislaufes sind, ist der Gehalt der Aminosäure Methionin relativ gering. Daher wird allgemein empfohlen, unseren Eiweißbedarf nicht ausschließlich mit Sojaprotein zu decken. Dies könnte gegebenenfalls auf lange Sicht zu einem Methionin-Mangel führen.

Beim Kauf von Sojaprotein sollten wir darauf achten, dass es sich um ein Isolat handelt. Sojaeiweiß-Isolat ist im Vergleich zu herkömmlichem Sojaprotein bekömmlicher und frei von Östrogenen.

 

Erbsenprotein

Erbsenprotein wird meist aus gelben Erbsen hergestellt und ist fett- und cholesterinfrei. Während es die Aminosäuren Arginin (die bei der Freisetzung unserer Wachstumshormone hilft) sowie Lysin in ausreichenden Mengen bietet, enthält es nur geringe Mengen der Aminosäure Cystin.

Erbsenprotein hat eine biologische Wertigkeit von 65. Um eine vergleichbare biologische Wertigkeit wie die des Molkenprotein zu erzielen, kann man beispielsweise Erbsen- und Reisprotein im Verhältnis 30 zu 70 kombinieren. Erbsenproteinpulver beinhaltet mit rund 85 Prozent geringfügig weniger Eiweiß als das zuvor genannte Sojaprotein.

 

Reisprotein

Dieses rein pflanzliche Protein wird aus braunem Reis bzw. aus dem vollen Reiskorn gewonnen. Durch das Keimen und Fermentieren wird der Proteinanteil des Reiskornes erheblich gesteigert.

Es ist meist leicht verdaulich und wird auch gut von Menschen mit Lebensmittelallergien vertragen.

Positiv ist das nahezu vollständige Aminosäuren Profil des Reisproteins sowie der vergleichsweise hohe Anteil der Aminosäuren Isoleucin und Valin. Zudem enthält es große Mengen von Vitamin E, welches unser Abwehrsystem unterstützt. Nachteilig ist allerdings der niedrige Lysin-Gehalt.

Reisprotein weist eine biologische Wertigkeit von 81 auf und besteht zu ca. 85 Prozent aus Eiweiß.

 

Hanfprotein

Hanfprotein wird aus den Samen der Hanfpflanze hergestellt und gilt als eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle. Das Aminosäureprofil des Hanfproteins ist vollständig. Es enthält nicht nur alle essentiellen, sondern auch alle übrigen Aminosäuren. Dadurch eignet es sich besonders gut für Muskelaufbau sowie die Muskelreparatur und ist bezüglich des Nutzens mit tierischen Proteinquellen wie Eier, Milch und Fleisch vergleichbar.

Zudem ist Hanfprotein reich an Mikronährstoffen wie BallaststoffenOmega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamin B12 sowie Zink, Eisen und Magnesium. Die biologische Wertigkeit ähnelt der von Molkenprotein. 

Da Hanfprotein der Aminosäure-Zusammensetzung im menschlichen Körper ähnelt, kann es sehr gut in körpereigenes Protein umgewandelt werden. Der Proteingehalt liegt bei rund 50 Prozent.

 

Was bringen Proteinshakes?

Wir haben einen Zielwert von 1,6-2g Protein pro kg Körpergewicht, den wir täglich realisieren möchten. Diesen können wir durch eine ausgeglichene und proteinreiche Ernährung erreichen. In unserem Alltag kann dies jedoch von Zeit zu Zeit schwierig sein.

Hier kommt die Entwicklung von Proteinshakes ins Spiel: Unsere Eiweißshakes beinhalten erstklassiges Protein in konzentrierter Form und helfen somit den Anforderungen an eine ausgewogenen Ernährung gerecht zu werden. Proteinshakes bieten dir die Möglichkeit, jeden Tag – ob trainingsintensiv oder trainingsfrei - verlässlich die richtige Menge an Protein aufzunehmen. Ob Muskelaufbau, Gewichtsverlust, allgemeines Wohlbefinden oder Ausdauer – unsere eiweißreichen Produkte unterstützen dich bei der Erreichung deiner persönlichen Ziele.

Neben unserer großen Auswahl an Proteinpulvern in verschiedenen Geschmacksrichtungen, bieten wir als Alternativen zu Eiweißshakes u.a. auch Protein Snacks wie Proteinriegel, Nussbutter oder andere proteinreiche Lebensmittel an.

 

Empfohlene Proteinmenge pro Tag

Was ist die optimale Eiweißmenge pro Tag?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt von einer Vielzahl individueller Faktoren ab. Je nach Gewicht, Alter und Intensität unserer sportlichen Aktivität - und bedingt durch unsere jeweiligen persönlichen Trainingsziele - unterscheidet sich die empfohlene tägliche Eiweißmenge von Person zu Person. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt beispielsweise Nicht-Trainierenden pro Tag 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich zu nehmen.

Wird jedoch das Ziel des Muskelaufbaus oder das des Gewichtsverlustes verfolgt, so werden wir in beiden Fällen mehr Protein benötigen.

 

Proteine richtig zu sich nehmen

 

Zeitpunkt

Proteinshakes können je nach Präferenz ca. zwei- bis dreimal täglich mit je 30g Proteinpulver verzerrt werden.

Der optimale Zeitpunkt der Einnahme hängt von einer Vielzahl von individuellen Faktoren, wie deiner Trainings-, Essens-, oder auch Schlafenszeit, ab. Bedingt dadurch kann die Einnahme beispielsweise abends vor dem Schlafengehen und/oder morgens direkt nach dem Aufstehen erfolgen.

Die Nacht stellt für unseren Körper meist eine mehrstündige Fasten- sowie Erholungsphase dar, in der er zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen und Regenerationsprozesse auf seine Energiespeicher zurückgreifen muss.

Für diejenigen unter uns, die nicht gerne mit einem vollen Magen trainieren, stellt ein Eiweißshake vor einer Trainingseinheit eine schnelle und leicht verdauliche Energiequelle dar.

Einer der sinnvollsten Zeitpunkte für die Einnahme eines Eiweißshakes ist jedoch unumstritten direkt nach intensiver körperlicher Aktivität. In diesem Zustand konzentriert sich unser Körper darauf, den entleerten Energiespeicher wieder zu füllen und die Bildung der Zellstruktur bzw. des Muskelaufbaus möglichst schnell zu beginnen. Dazu werden die im Proteinpulver enthaltenen Aminosäuren benötigt.

 

Methode

Proteinpulver müssen in Flüssigkeit gelöst werden, um als leckere Eiweißshakes konsumiert werden zu können. Hierzu kann ein Löffel, ein Shaker oder Mixer verwendet werden. Je nach Art des Proteins löst es sich in Flüssigkeiten unterschiedlich auf und schmeckt dementsprechend auch jeweils anders. Für vegane Eiweiße empfiehlt sich ein Lösen in Wasser oder in veganer “Milch” wie Reis- oder Mandelmilch.

Proteine auf tierischer Basis lösen sich meist am besten in Kuhmilch. Der Fettgehalt der Milch spielt dabei keine Rolle und ist deiner persönlichen Präferenz überlassen. Natürlich kannst du sie auch in Wasser lösen, jedoch gilt Milch als der bessere Geschmacksträger für ein intensiveres Aroma.

Neben Wasser und verschiedensten Milcharten sind auch Kokosnusswasser, Fruchtsäfte oder Smoothies zum genussreichen Verzehr von Proteinpulver geeignet.

Ein Verhältnis von 30g Proteinpulver in 250ml Flüssigkeit hat sich in den letzten Jahren etabliert – hier sind der Nutzen (Proteinmenge) und der Geschmack in einem guten Verhältnis.

Neben der klassischen Verwendung als Instant-Getränk kann Eiweißpulver beispielsweise in Joghurt, Quark oder in anderen Dessert-Varianten verwendet werden. Beim Backen kann es gegebenenfalls kohlenhydratreiche Zutaten wie Mehl oder Zucker ersetzen. Eine weitere Verzehrmöglichkeit, die unter Sportlern sehr beliebt ist, ist die Zugabe zu Müsli oder Haferflocken.

 

Worauf solltest du beim Kauf achten?

Um dich beim Kauf deines Eiweißpulvers zu unterstützen, haben wir dir eine Liste mit den wichtigsten Kriterien zusammengestellt, auf die du achten solltest:

 

Der Hersteller und Herstellungsort

Bestenfalls solltest du dein Proteinpulver von einem auf dem Markt der Eiweiß-Nahrungsergänzungsmittel bekannten Hersteller kaufen. Zudem sollte Dieser seine Produkte an einem Ort bzw. in einem Land herstellen, wo die Herstellungs- und Produktionsprozesse strikten Standards und Richtlinien unterliegen. So kannst du sichergehen, dass deine erworbenen Produkte von guter Qualität sind.

Wir bei Myprotein haben umfangreich in die neusten Maschineninnovationen investiert und haben eine erstrangige Produktionsstätte, die eine der besten und fortschrittlichsten in ganz Europa ist.

Das britische Einzelhandels-Gremium hat uns mit der Note AA in Bezug auf unsere Nahrungsmittelsicherheit ausgezeichnet. Das macht uns zum aktuellen Zeitpunkt zu einer der wenigen europäischen Nahrungsergänzungsmittelmarken mit solch einer Qualitätsanerkennung.

 

Die Reinheit

Das Proteinpulver sollte „rein“ sein. Obwohl deutsche Hersteller Richtlinien für die Reinheit ihrer Produkte beachten, werden immer wieder Verunreinigungen wie z.B. anabole Steroide in Eiweißprodukten gefunden.

Um dich zu vergewissern, dass deine Protein-Einkäufe von einem vertrauenswürdigen Hersteller stammen raten wir dir, Produkte von der sogenannten Kölner Liste zu nutzen. Für die Veröffentlichung auf der Kölner Liste® sind ein Label-Check der Original-Produktverpackung sowie eine Analyse auf anabole Steroide und Stimulantien des Zentrums für Präventive Dopingforschung der Deutschen Sporthochschule Köln (ZePräDo) notwendig.

Darüber hinaus muss das Unternehmen in einer Selbstauskunft Angaben zum jeweiligen Produkt und seinem Unternehmen machen und beantwortet Fragen, die eine Einschätzung hinsichtlich des Kontaminationsrisikos seines Produktes mit Dopingsubstanzen ermöglichen.

Zu einem dieser Unternehmen zählen wir – Myprotein – und somit sind einige unserer Produkte wie beispielsweise unser Bestseller Impact Whey Protein, unser Slow-Release Casein und unser Impact Whey Isolate von der Kölner Liste akkreditiert. Zusätzlich werden sowohl unsere Produktionsprozesse als auch unsere Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig durch weitere Experten geprüft, um euch die beste Qualität zu bieten.

 

Die Inhaltsstoffe

Hierbei gilt: Je kürzer die Liste der verwendeten Inhaltsstoffe, umso weniger verarbeitet ist das Proteinpulver.

Konservierungsstoffe oder chemische Farbstoffe sowie Süßstoffe wie Aspartam und Cyclamat sollten möglichst vermieden werden und nicht auf der Zutatenliste zu finden sein.

An der Reihenfolge der Zutaten kannst du erkennen, welche Komponenten des Proteins zu welchem Anteil enthalten sind. Während diejenigen Inhaltsstoffe, die zu Beginn gelistet sind, den Hauptteil des Produktes ausmachen, tragen die weiter hinten gelisteten Inhaltsstoffe geringfügiger zur Produktzusammensetzung bei.

 

Der Proteingehalt

Folgende Faustregel kann dir als Orientierung helfen: Je höher der Proteingehalt des Eiweißpulvers, desto höher ist auch die Qualität des Proteinkonzentrats oder -isolats.

Als ein guter Richtwert dient ein Eiweißgehalt ab 75g je 100g Proteinpulver. Dies kann natürlich – abhängig von der gewählten Proteinart (tierisch oder pflanzlich, konzentriert oder isoliert) – variieren.

Ein hoher Proteingehalt geht Hand in Hand mit einem möglichst niedrigem Fett- und Kohlenhydratanteil. Ein hervorragendes Beispiel ist unser Impact Whey Isolate (geschmacksneutrale Variante) mit ganzen 90g Protein per 100g und nur 0.3g Fett und 2.5g Kohlenhydraten.

 

Der Geschmack

Hierbei gibt es kein „one-size-fits-all“. Das bedeutet, dieses Kriterium ist in erster Linie von deinen persönlichen Geschmackspräferenzen abhängig. Daher solltest du selbst entscheiden, welche Geschmacksrichtung dir am besten gefällt und gegebenenfalls verschiedene Optionen ausprobieren, bis du deinen individuellen Favoriten gefunden hast.

Genau aus diesem Grund bieten wir dir eine vielfältige Auswahl an Geschmacksrichtungen an – für Jeden ist etwas dabei! Zudem beinhaltet unser Produktsortiment verschiedene Proteinpulver-Proben, um dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen.

Achte bei deiner Auswahl darauf, dass bei alternativen Geschmacksrichtungen die Nährwerte um bis zu 15% von der geschmacksneutralen Version abweichen können.

 

Der Preis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann ebenso ein entscheidender Faktor beim Kauf eines Proteinpulvers sein. Teilweise werden dieselben Produkte mit einem Preisunterschied von bis zu 300 % von unterschiedlichen Herstellern angeboten.

Unser Ziel bei Myprotein ist es, dir die allerhöchste Qualität zum bestmöglichsten Preis anzubieten. Dies gelingt uns aus folgenden Gründen:

 Wir produzieren 80% unserer Produktauswahl in unserer eigenen Produktionsstätte, genau wie unser Verpackungsmaterial und unsere Etiketten.

 Unser Geschäftsmodell unsere Produkte ohne Zwischenhändler zu vertreiben und aus unserem Lager direkt an dich zu schicken ermöglicht es uns, diese Kostenersparnisse an dich weiter zu geben.

 

Wir hoffen, diese Kriterien helfen dir bei deiner Kaufentscheidung.

 

Fazit

 Proteine sind der wichtigste Makronährstoff in unserer Ernährung. Unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Eiweiß und viele unserer überlebensnotwendigen Prozesse sind auf Proteine angewiesen.

 Protein ist aus 21 verschiedenen Aminosäuren aufgebaut. Die biologische Wertigkeit gibt an, in welchem Verhältnis diese Aminosäuren vorliegen.

 Die höchste biologische Wertigkeit haben Milchproteine, dicht gefolgt von Ei-Protein mit einem Richtwert von 100. Die Wertigkeit pflanzlicher Proteine kann erhöht werden, wenn sie miteinander kombiniert werden.

 Protein ist essenziell für den Muskelaufbau und Muskelerhalt sowie für unsere Gewichtsreduktion. Somit hilft dir eine ausreichende Aufnahme an Protein bei der Erreichung deiner Ziele.

 Die empfohlene tägliche Einnahmemenge beträgt rund 1,4-2g Protein pro Kilogramm Körpergewicht – der genaue Wert hängt von individuellen Faktoren wie Gewicht, Alter und Trainingsumfang ab.

 Es gibt eine Vielzahl verschiedener tierischer und pflanzlicher Proteine, die dich beim Erreichen deiner Zielsetzung unterstützen können. Sie alle haben Vor- und Nachteile. Wähle dein ideales Protein aus!

 Proteinshakes können mehrmals täglich zu unterschiedlichen Zeitpunkten konsumiert werden. Besonders effektiv sind sie allerdings, wenn sie möglichst zeitnah nach einer intensiven Trainingseinheit verzehrt werden.

 Beim Kauf von Proteinen solltest du bestenfalls auf einige Kriterien achten.




Sortieren nach
Filter
Extreme Performance Mix

Extreme Performance Mix

4.26 34

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
ab 82,99 €
Vegane Eiweißmischung

Vegane Eiweißmischung

2.95 40

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
11,99 €
Calcium Caseinate Protein

Calcium Caseinate Protein

3.89 28

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
ab 22,99 €
Veganer Gainer

Veganer Gainer

3.57 7

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
36,99 €
Impact Whey Protein - Weihnachts-Edition

Impact Whey Protein - Weihnachts-Edition

18,99 €
Extreme Recovery Mix

Extreme Recovery Mix

4.0 13

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
44,99 €
Milch Protein

Milch Protein

4.48 108

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
ab 36,99 €
Sparen: 12,00 €
Whole Fuel Blend

Whole Fuel Blend

4.1 10

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
ab 18,89 €
Sparen: 2,10 €
Impact Diet Whey (Probe)

Impact Diet Whey (Probe)

5.0 1

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
2,29 €
Protein Porridge

Protein Porridge

2.5 2
12,99 €
Impact Native Whey 95

Impact Native Whey 95

4.51 35

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
ab 64,99 €
Eigelbpulver

Eigelbpulver

5.0 2

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
25,99 €
Hydrolisiertes Rinder Protein

Hydrolisiertes Rinder Protein

4.03 35

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
22,99 €
THE Diet

THE Diet

4.0 2

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
79,99 €
Protein Wasser

Protein Wasser

3.14 7

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

50% Rabatt auf +150 Produkte | Kein Code benötigt

Sichere dir darüber hinaus 1 Bonuspunkt pro €, den du auf deine nächste Bestellung anwenden kannst

Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
JETZT KAUFEN
31,99 €
Sparen: 5,00 €
Superfood Protein Mix

Superfood Protein Mix

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
17,99 €
Impact Whey Protein - Milk Tea

Impact Whey Protein - Milk Tea

30% Rabatt ab 10€ | Code: FIT

30% Rabatt ab 10€| Code: FIT
Myprotein.com leitet keine Informationen an Dritte weiter. Angebot ist nur für beschränkte Zeit gültig oder solange der Promovorrat reicht. Der maximale Rabatt beträgt 240€/260CHF und es gilt ein Rabattcode pro Bestellung. Rabatte sind nicht kombinierbar. Siehe Webseite für allgemeine Geschäftsbedingungen.
 
JETZT KAUFEN
14,99 €
Sparen: 3,00 €

Ausgewähltes Produkt

Entschuldigung, ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Menge

Zwischensumme: ( Produkte in Ihren Warenkorb)

2018 © 2018 The Hut.com Limited, eina Firme mit dem registrierten Sitz in England und Wales (Firmennummer 05016010), läuft unter der registrierten Adresse: Voyager House, Chicago Avenue, Manchester Airport, M90 3DQ.