Diät & Abnehmen

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung

Wenn dein Ziel darin besteht Körperfett zu verlieren, dann hast du sicher schon einmal über den Kauf von CLA (konjugierte Linolsäure) nachgedeckt (zumindest dann, wenn du dich ein wenig mit der Wirkung dieser interessanten Substanz beschäftigt hast)

Bevor du einfach wild drauflos kaufst, möchten wir dir in diesem ausführlichen Artikel zeigen, wie das Abnehmen mit CLA funktioniert (und ob es überhaupt funktioniert). Du erfährst darüber hinaus, wie man es richtig einnimmt und korrekt dosiert. Bist du bereit?

Was ist CLA?

Vorteile & Wirkung

Nebenwirkungen

Bezugsquellen

Einnahme & Dosierung

Fazit

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung

Was ist CLA (konjugierte Linolsäure)?

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung


CLA erfuhr in den letzten Jahren innerhalb der Fitnessindustrie viel Aufmerksamkeit und erfreut sich noch immer wachsender Beliebtheit bei Studiogängern, Bodybuildern und all denjenigen, die Gewicht verlieren wollen. Du hast vielleicht schon davon gehört, dass die Einnahme von CLA das Abnehmen erleichtern kann, doch in welchem konkreten Zusammenhang steht das Supplement mit dem Gewichtsverlust eigentlich?

CLA, auch bekannt als „konjugierte Linolsäure“, gehört zur Omega-Familie der Fettsäuren. CLA ist eine Mischung aus mindestens 28 positionell und geometrischen Isomeren der Linolsäure – einer essentiellen, mehrfach ungesättigten Omega-6-Fettsäure.

Essentiell bedeutet in dem Fall, dass diese Fettsäuren nicht vom Körper alleine produziert werden können und deshalb durch die Ernährung ergänzt werden müssen. CLA hat eine Reihe von Funktionen im Körper und der Verzehr ist für den normalen Essens- und Energiestoffwechsel unabdingbar, um einen gesunden Ernährungsstatus zu erhalten.

CLA kann in gängigen tierischen Nahrungsmitteln gefunden werden – also in (fettigem) Fleisch und Vollmilch.

Abnehmen mit CLA | Vorteile & Wirkung

1. CLA für Gewichtsverlust und erhöhter Stoffwechselrate

Der erste Vorteil und Hauptgrund, warum die Beliebtheit von CLA durch die Decke geht, besteht darin, dass es den Abnehmprozess verbessern kann.  Für viele ein Novum: Fett verlieren durch den Verzehr von Fett. So neu ist das Konzept jedoch nicht.

So wird beispielsweise berichtet, dass der Konsum von CLA den Gewichtsverlust erhöhen kann und den Körperfettanteil durch eine Serie von biomechanischen Reaktionen senkt, welche den Grundumsatz erhöhen.

Unser Grundumsatz ist die Mindestmenge an Energie, die der Körper benötigt, um zu funktionieren. Ein höherer Grundumsatz bedeutet einfach, dass der Körper mehr Energie verbrennt, als normalerweise der Fall wäre. CLA ist an einer Reihe von Funktionen des Stoffwechsels beteiligt, die das Fettgewebe betreffen. Es wird sogar angenommen, dass CLA durch die Erhöhung der Stoffwechselrate nicht das allgemeine Körpergewicht verringert, sondern den Fett- und Muskelanteil im Körper und den Energieaufwand des Körpers (positiv) verändert.

Aber wissen wir das mit Sicherheit?

CLA stand schon seit Jahrzehnten immer im Interesse der Forschung und Ernährung – es wurden also tonnenweise wissenschaftliche Studien dazu angefertigt. Ursprünglich wurden die Effekte von CLA in verschiedenen Tierversuchen erforscht, zum Beispiel in einer Studie von West et al (1998), welche die Auswirkungen von CLA auf den Stoffwechsel von Mäusen in einem Zeitraum von sechs Wochen erforschte.

In dieser Studie erhielt die eine Hälfte der Mäuse CLA und die andere Hälfte nicht. Nach sechs Wochen stand fest, dass CLA nachweislich die Energieaufnahme, Zunahme und die Körperfettmasse reduzieren konnte – unabhängig von der Zusammensetzung der Ernährung. Diese Ergebnisse zeigen, das CLA den Stoffwechsel bei Mäusen anregt und dadurch den Körperfettanteil senkt.

Aber hier hört die Forschung nicht auf. Heutzutage gibt es mehr und mehr Studien an Menschen, die die Vorteile von CLA aufzeigen.

Zum Beispiel kommt eine Meta-Analyse aus 18 Studien der Whigham et al (2007) zu dem Ergebnis, dass 3,2Gramm CLA pro Tag als effektive Nahrungsergänzung helfen, den Körperfettanteil zu verringern.

Der Effekt von CLA auf den Gewichtsverlust erkennt man besonders bei übergewichtigen Menschen, bei denen eine Langzeitstudie bei 134 Menschen über zwei Jahre herausfand, dass CLA tatsächlich die Körperfettmasse verringern kann und auch über einen längeren Zeitraum die ursprüngliche Gewichtsreduktion beibehalten kann.

Doch nicht nur das: Der Effekt von CLA bei gesunden, trainierenden Menschen wurde in einer zufälligen Studie ebenfalls von der Wadstein et al (2001) analysiert, bei der gesunde Menschen mit normalem BMI und Gewicht überprüft wurden. Die Studie bestätigte, dass CLA nicht nur das Körperfett bei Übergewichtigen reduzieren kann, sondern auch effektiv das Körperfett bei gesunden, trainierenden Menschen, was CLA zu einer guten Ergänzung in vielen Fitness-Ernährungsplänen macht.

2. Erhöhtes Muskelwachstum

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung


Wie bereits im obigen Vorteil erwähnt, kann CLA durch eine Erhöhung des Grundumsatzes den Fettanteil im Körper verringern. Trotzdem wird ein allgemeiner Gewichtsverlust oftmals nicht erreicht. Das liegt daran, dass CLA das Verhältnis von Muskeln zu Fett erhöht und den Aufbau magerer Muskelmasse begünstigt.

Das ist aus vielerlei Gründen hilfreich – nicht nur, dass eine Erhöhung der Muskelmasse bedeutet, dass du mehr Kalorien verbrennst, sondern auch, weil du einen definierteren Körperbau erhältst!

3. Verringert Cholesterin und Blutzuckerwerte

Obwohl CLA enorme Vorteile beim Abnehmen bieten kann, gibt es noch weitere gesundheitliche Vorteile, die mit diesem Nahrungsergänzungsmittel in Zusammenhang stehen.

Zum Beispiel hilft CLA erwiesenermaßen dabei, deinen Blutdruck, die Insulinsensitivität  und die Blutzuckerwerte zu senken, was das Risiko einer Gefäßverkalkung und kardiovaskulärer Erkrankungen verringert.

So fanden Kritchevsky et al (1994) heraus, dass bereits 0,5 Gramm CLA pro Tag bei Hasen eine signifikante Verringerung des LDL- und allgemeinen Cholesterin zur Folge hatte. Die Herzuntersuchung der Hasen fand heraus, dass es im Vergleich zu den Tieren, die kein CLA bekamen, seltener zu Gefäßverkalkung kam.

Eine weitere Meta-Analyse bei Menschen von Brown et al (2003) kam zu dem Schluss, dass CLA – da es das gespeicherte Fett als Energiequelle nutzt – bei der Vermeidung von Herzerkrankungen helfen kann und als Antioxidans agiert und durch spezielle, isomere Mechanismen den Blutdruck und die Insulinsensitivität senken kann.

CLA hat deshalb anti-diabetische Vorteile, darunter die verbesserte Insulinsensitivität, basierend auf der Reduktion der Nüchternglukose und des Insulinlevels.

4. Unterstützt das Immunsystem

Wenn du regelmäßig Diät hältst und trainierst, kann dein Körper schnell matt sein und wird dadurch anfälliger für Krankheiten. Die Nahrungsergänzung durch CLA gibt deinem Immunsystem einen Boost und verhindert die eine oder andere Erkältung!

Verschiedene Studien fanden zum Beispiel heraus, dass CLA die Reaktion des Immunsystems begünstigt und die katabolen Effekte des Immunsystems in Krankheitszeiten verhindert.

Abnehmen mit CLA | Nebenwirkungen

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung


Bis heute sind keinerlei schädliche Nebenwirkungen von CLA bekannt. In extrem seltenen Fällen kann der Konsum von konjugierter Linolsäure zu Übelkeit und Bauchschmerzen führen.

Diese Nebenwirkungen kannst du allerdings umgehen, wenn du CLA zusammen mit Mahlzeiten einnimmst.

Abnehmen mit CLA | Bezugsquellen

CLA kann in einigen regelmäßig konsumierten Nahrungsmitteln gefunden werden – besonders in tierischen Produkten, inklusive Fleisch und Milchprodukten (da es ein natürlich vorkommendes Fett ist, solltest du hier auch auf fettige Produktvarianten ausweichen)

Um alle Vorteile von CLA zu erreichen, reicht die Menge, die durch die Ernährung alleine zu sich genommen wird allerdings nicht aus. Hier kommen die CLA Tabletten und Kapseln ins Spiel, die du einfach deinem Ernährungs- und Trainingsplan hinzufügen kannst.

Nahrungsmittel mg CLA pro Gramm Fett
Frisches Hack Rind/Lamm/Huhn/Schwein 4,2 / 5,6 / 0,9 / 0,6
Kuhmilch 5,5
Hüttenkäse 4,5
Cheddar Käse 3,6

 

Abnehmen mit CLA | Einnahme & Dosierung

Abnehmen mit CLA (Konjugierte Linolsäure)? Wirkung & Dosierung


Für die Einnahme von CLA werden verschiedene Dosierungen empfohlen.

Um dir dabei zu helfen, den Körperfettanteil zu verringern, solltest du täglich 1,7 bis 7 Gramm CLA zu dir nehmen. Hier bei Myprotein empfehlen wir 2 Softgel-Kapseln zusammen mit den Mahlzeiten 1-3 Mal täglich, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen.

Abnehmen mit CLA | Fazit

CLA ist keine Wunderpille – nimmst du dieses Nahrungsergänzungsmittel zu dir, ist dies kein Garant für einen Gewichtsverlust. Doch in Kombination mit einer guten Ernährung und einem Trainingsplan kann CLA dir effektiv dabei helfen, Körperfett zu reduzieren und gleichzeitig den Aufbau an magerer Muskelmasse zu begünstigen.

Du kannst CLA durch verschiedene Nahrungsquellen zu dir nehmen. Sofern du dir über deine CLA-Aufnahme allerdings unsicher bist oder intensiv trainierst, ist ein CLA Nahrungsergänzungsmittel hilfreich, um den Abnehmprozess zu optimieren.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen