Ernährung

Proteinreiche Kuchen & Shakes: 6 köstliche Eiweiß-Rezepte

Deine Diät muss nicht langweilig und voller Verzicht sein. Molkenprotein ist gerade nach dem Training ein perfekter Snack, da es sehr schnell vom Körper aufgenommen wird.

Außerdem eignet es sich hervorragend zum Backen und es lassen sich daraus einige leckere Desserts zaubern, die deine Fortschritte nicht beeinträchtigen.

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #1: Saftige Protein-Brownies

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #1: Saftige Protein-Brownies

Die Zutaten

– 240 g schwarze Bohnen (abgetropft und abgespült)

– 25 g Impact Whey Protein in „Rocky Road“

– 40 g Haferflocken, kernig

– 40 g Kokosöl (Coconpure)

– 140 g Vollmilchschokolade (ohne Zuckerzusatz)

– 102 g Honig

– 4 g Stevia

– 10 g Bio Kakaopulver

– 10 g Vanille-Extrakt

– 2,5 g Backpulver

– 1 Prise Salz

Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Alle Zutaten außer der Schokolade in den Mixer geben.
  3. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen.
  4. Die Schokolade in kleine Stückchen brechen und darüber geben.
  5. Für 18 Minuten backen. Vor dem Schneiden und Servieren die Brownies abkühlen lassen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Makronährstoffe (pro 50 g Brownie)

– 186 kcal

– 4g Protein

– 21g Kohlenhydrate

– 9,1g Fett

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #2: Protein-Käsekuchen ohne Kruste

Die Zutaten

– 400 g fettfreier griechischer Joghurt

– 25 g Impact Whey Protein in „Ananas“

– 2 Teelöffel Vanille-Extrakt

– 2 Eier

– 6 g Stevia

– 1 Prise Salz

– 1 Teelöffel Maismehl

Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Alle Zutaten vermischen, in eine ofenfeste Form geben und für 35 Minuten backen.
  3. Den Käsekuchen abkühlen lassen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Vor dem Servieren die braune Schicht vom Kuchen abziehen und den Käsekuchen
  5. mit Myprotein Zero-Calorie Syrup dekorieren.

Die Makronährstoffe (für den ganzen Käsekuchen)

– 519 kcal

– 56g Protein

– 35g Kohlenhydrate

– 16g Fett

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #3: Banoffee-Protein-Shake

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #3: Banoffee-Protein-Shake

Die Zutaten

– 25 g Impact Whey Protein in „Natürliches Banoffee“

– 1 mittelgroße Banane (100 g)

– 500 g fettfreier Joghurt

– 10g MySyrup

– Eiswürfel

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben.
  2. Für 30 Sekunden mixen und sofort servieren.

Die Makronährstoffe (für 1 Shake)

– 452 kcal

– 49g Protein

– 59g Kohlenhydrate

– 1g Fett

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #4: Schokoladen-Protein-Tassenkuchen

Schoko-Kokos Protein Tassenkuchen | Schnelles Protein Rezept

Die Zutaten

– 25 g Impact Whey Protein in „Gesalzenes Karamell“

– 1 Teelöffel Kokosmehl

– 1 Teelöffel PB2 (oder Erdnussbutter)

– 1 Teelöffel Kakaopulver

– 1 Teelöffel Stevia

– 1/5 Teelöffel Backpulver

– 2 Eiweiß

– 100 ml Milch

– 25 g Schokolade (ohne Zuckerzusatz)

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine große Tasse geben.
  2. Die Tasse mit Frischhaltefolie bedecken, sodass nichts überlaufen kann.
  3. Den Kuchen für 2 Minuten in die Mikrowelle stellen.

Die Makronährstoffe (pro Tassenkuchen)

– 320 kcal

– 38g Protein

– 20g Kohlenhydrate

– 9g Fett

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #5: Karamell- & Kokosnuss Protein-Kugeln

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #5: Karamell- & Kokosnuss Protein-Kugeln

Die Zutaten

– 150 g entsteinte Datteln

– 25 g Impact Whey Protein in „Gesalzenes Karamell“

– 5 g Kokosraspeln

MySyrup

Die Zubereitung

  1. Die Datteln, den MySyrup und das Proteinpulver miteinander vermischen bis die Konsistenz teigartig ist.
  2. Den Teig zu kleinen Kugeln rollen und diese mit Kokosraspeln bestreuen.
  3. Vor dem Servieren für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Makronährstoffe (für alle Kugeln)

– 578 kcal

– 26g Protein

– 106g Kohlenhydrate

– 4g Fett

Köstliches Eiweiß Rezept Nr. #6: Schokolade-Erdnussbutter-Shake

Die Zutaten

– 500 g fettfreier Joghurt

– 25 g Impact Whey Protein in „Schokolade-Erdnussbutter“

– 100 g Banane

– 25 g Erdnussbutter

– Eiswürfel

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben, für 30 Sekunden mixen und sofort servieren.

Die Makronährstoffe (pro Shake)

– 602 kcal

– 56g Protein

– 62g Kohlenhydrate

– 13g Fett

Merke

Auch während einer Diät kann man sich Süßes gönnen. Außer den Smoothies sind alle Desserts einige Tage haltbar, wodurch sie problemlos im Voraus zubereitet werden können.

Vielleicht schmecken dir unsere gesunden Alternativen ja sogar besser, als die Varianten aus dem Supermarkt. Da die meisten Zutaten günstig und leicht zu finden sind, helfen dir die Rezepte auch bei einem vollgepackten Terminkalender deine Ziele zu erreichen.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen