0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Lifestyle

7 weitere Geschenkideen für Kraftsportler & Fitnessfreaks

Von Tobi Hense

Advent, Advent, mein Bizeps brennt. Bald steht wieder das Christkind vor der Tür und der alljährliche Stress nimmt seinen Lauf. Viele von Euch stehen, wie so oft, vor der Qual der Wahl. „Was schenke ich meinen Fitnessfreaks?“. Eins ist klar: Je mehr Geschenkideen einem in den Sinn kommen, desto angenehmer ist die Vorweihnachtszeit und desto mehr Freude empfinden wir beim gegenseitigen Beschenken.

Wir haben dir bereits in unserem vergangen Arikel „6 Weihnachtsgeschenkideen für Kraftsportler und Fitnessfreaks“ ein paar Inspirationen geliefert. Heute legen wir noch einmal mit 7 weiteren nach!

7 weitere Geschenkideen für Kraftsportler & Fitnessfreaks

Geschenkidee #1: Lifestyle-Tracker

Geschenkidee #1: Lifestyle-Tracker

Die immer beliebter werdenden Sportarmbänder haben so einiges auf dem Kasten: Neben Kalorienverbrauch und Schrittzahl wird mittlerweile auch von vielen Trackern der Schlaf und die Schlafqualität gemessen. Sie bieten eine einfache Möglichkeit der Quantifizierung des täglichen Verbrauchs, lassen sich mit Apps quervernetzen und es macht einfach Spaß mit ihnen die persönlichen Fortschritte zu messen.

War der Makrt für Lifestyle-Tracker in den letzten Jahren noch dünn besiedelt, gibt es heute eine breite Auswahl an entsprechenden Gadgets für den kleinen und großen Geldbeutel

Geschenkidee #2: Körperanalysenwaage

Geschenkidee #2: KörperanalysenwaageJeder „normale“ Mensch würde dies als Beleidigung, Provokation oder für einfach nur einen schlechten Scherz halten. Für Kraftsportler und Fitnessfreak kann eine gute Waage dennoch eine Menge hermachen. Es ist keinesfalls zwingend notwendig und schon gar nicht ein preiswertes Geschenk zu Weihnachten, allerdings stellen sie im Badezimmer nicht nur ein attraktives Deko-Element dar, sondern überzeugen durch ihre Messgenauigkeit des Körperfettanteils.

Für wen das Körpergewicht und der Körperfettanteil zu (fast) jeder Jahreszeit wichtig sind, könnte dies ein sehr interessantes Geschenk sein. Einige Waagen messen neben diesen Faktoren auch die Herzfrequenz und Luftqualität. Zudem können sie mit dem Smartphone verbunden werden und von mehreren Personen genutzt werden.

Geschenkidee #3: Küchenutensilien

Geschenkidee #3: KüchenutensilienNeben dem Training und der Regeneration genießt die Ernährung für viele Sportler allerhöchste Priorität. Da könnte es doch von Nutzen sein, der geliebten Personen (noch mehr) Freude beim Zubereiten von köstlichen und gesunden Speisen zu bereiten. Beispielsweise käme nach harten Trainingseinheiten, an denen die Glykogenspeicher bis auf das letzte Molekül verbraucht sind, ein Mixer zum Zubereiten von vitaminreichen Smoothies infrage. Diese bringen dem erschöpften Fitnessfreak schnelle Energie und sorgen für eine optimale Proteinbiosynthese.

Neben einem Küchenmixer ist ein Reiskocher oder Thermomix ein weiteres interessantes Küchenutensil. Reis ist wohl das Typischste, Idealste und am einfachsten zu zubereitende Lebensmittel eines Bodybuilders. Hier könnte solch eine Investition wirklich sinnvoll sein.

Geschenkidee #4:Kopfhörer

Geschenkidee #5: Trainingsbekleidung

Meistens passt die Musik im Studio gar nicht in das Training eines Kraftsportlers und Fitnessfreaks. Wer nicht gerade zu Hause in Ruhe trainiert und dort seine eigene Musik voll aufdrehen kann, trägt meistens Kopfhörer. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Kopfhörer, solange sie nicht von höherer Investition sind, früher oder später ihren Geist aufgeben. Damit dies nicht allzu früh geschieht, sind neben Markenkopfhörern aus höherer Preiskategorie auch kabellose Kopfhörer zu empfehlen. So erspart der Glückliche sich nicht nur das lästige Auseinanderfummeln, sondern kann auch nicht mit dem Kabel an den Geräten hängen bleiben und sich ganz auf sein Workout konzentrieren.

P.S.: Kennst du schon unsere Workout-Playlists?

Geschenkidee #5: Trainingsbekleidung

Geschenkidee #5: Trainingsbekleidung

Trainingsbekleidung ist immer gut. Die meisten Sportler sind von modischer Sportbekleidung angetan. Es stellt einen gewissen Status dar und kann u.a. motivierend sein für den Beschenkten. Falls Du dir bei der Kleidergröße, als auch bei der Kleidermarke nicht sicher bist, dann wirf einfach einen unauffälligen Blick in den Kleiderschrank oder frage nach. So kannst du evtl. Rückschluss darauf ziehen, welche Kleidungsstücke vom Fitnessfreak verschärft in Betracht gezogen werden.

Geschenkidee #6: Trainingszubehör

GewichthebergürtelEquipment begleitet so manchen Athleten durchs Training. Es wirkt unterstützend (z.B. Zughilfen, Gewichthebergürtel) und oftmals als Präventionsmaßnahme (Kniebandagen, Handgelenkschoner). Produkte, die sich nach zunehmender Beliebtheit erfreuen und für jeden Kraftsportler und Fitnessfreak zu empfehlen sind, ist u.a. die Faszienrolle. Jedoch solltest du beachten, dass es hier unterschiedliche Stärken gibt. Gerade wer solch eine Rolle vorher noch nicht genutzt hat, wird anfangs den ein- oder anderen Schmerz während seiner Massage erleben. Neben unterschiedlichen Stärken gibt es auch Faszienrollen aus unterschiedlichen Materialien, welche auch unterschiedliche Größen aufweisen. Außerdem gibt es auch hier unterschiedliche Größen und Formen um jeden einzelnen Muskel massieren zu können.

Eine weitere Kleinigkeit die von großer gesundheitlicher Prävention ist, ist das Thera-Band. Dieses Gummiband, welches nicht einmal besonders preiswert ist, aber von hohem Nutzen ist, darf bei keinem Warm-Up fehlen. Die Latexbänder werden von vielen Herstellern in unterschiedlichen Farben angeboten, diese symbolisieren die unterschiedliche Stärke der Bänder.

Geschenkidee #7: Nahrungsergänzungen

Geschenkidee #7: Nahrungsergänzungen

Ein Fitnessfreak und ein Kraftsportler können Nahrungsergänzungen immer gebrauchen. Heutzutage bietet der Markt ein großes Angebot an Supplements. Der einige konsumiert sie mehr, der andere weniger. Mit diesen 5 Ergänzungsmitteln kannst du prinzipiell NICHTS falsch machen, da dies mitunter die Basiselemente sind, die immer gebraucht werden: Proteinpulver, Omega-3, Kreatin, Vitamin D3 und Zink.

Oftmals richtet sich der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln auch nach der Jahreszeit, je nachdem ob die Person sich in der Diät befindet oder im klassischen Aufbau ist (der sich üblicherweise über die kalte Jahreszeit zieht). Welche Supplements im Winter Sinn ergeben, erfährst du beispielsweise in diesem Artikel.

Fazit

Ich hoffe ich konnte Dir bei der Auswahl der Geschenke auf die Sprünge helfen. Letztendes ist es wichtig, dass das Präsent einen brauchbaren Besitzer findet. Gerade bei höheren Investitionen sollte der Kauf gut bedacht sein, sodass der Kunde nicht vom Umtauschrecht profitieren muss.

Falls hier große Unsicherheit herrscht, empfiehlt es sich Gutscheine zu verschenken. Diese können auch selbstgebastelt sein, so kommt es (noch mehr) von Herzen.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen