Rezepte

Gesundes Torten-Rezept | Beeren-Creme Torte mit Crumbles

Ein gutes Tortenrezept in petto zu haben, ist nie verkehrt. Sei es ein Geburtstag, eine Party oder ein gemütlicher Abend mit Freunden. Diese Torte wird deine Gäste beeindrucken, versprochen – gesundes Torten-Rezept zum nachmachen! Und diese Torte schmeckt fantastisch, mit feiner Weinnote und buttrigen Crumbles, fruchtigen Beeren und einer proteinreichen Vanillecreme macht dieses gesunde Torten-Rezept einiges her!

Vorbereitung: 30 Minuten

Koch-/Backzeit: 15 Minuten

Fertig in: 45 Minuten

Die Zutaten

Für den Biskuitboden

– 5 Eier

– 1 Prise Salz

– etwas Süßungsmittel, z.B. unsere FlavDrops

– 60g Mehl nach Wahl

– 30g Impact Whey, Geschmack nach Wahl

– 30g Speisestärke

– 1 Msp. Backpulver

Für die Creme

– 500 ml fettarme Milch (z.B. Mandelmilch)

– 1 Pk. Vanillepuddingpulver

– 150g light Frischkäse (z.B. von Exquisa 0,2%)

– 1 Pk. Gelantine Fix (etwa 10 Blatt)

– etwas Süßungsmittel nach Wahl

– optional etwas Proteinpulver extra

Für die Beerenschicht

– 200g gemischte Beeren

– 150 ml Weißwein (kann beliebig durch Saft oder Wasser ersetzt werden!)

– 1 Pk. Tortengus, rot

Für die Butter-Crumbles

– 20g Mehl

– 30g kernige Haferflocken

– 30 g Halbfettbutter

– 20g Birkenzucker

– optional: etwas Zimt

Die Zubereitung

  1. Im ersten Schritt heizt du den Ofen auf 175°C vor.
  2. Anschließend kannst du den Biskuitboden zubereiten. Dafür die Eier mit dem Salt und dem Süßungsmittel sehr schaumig schlagen. Mehl, Impact Whey und Speisestärke sowie Backpulver vermischen und diese Mischung anschließend sehr vorsichtig Stück für Stück unter den Eierschaum heben.
  3. Den Teig nun in eine Spingform (etwa 20-30 cm Durchmesser) streichen und in 12 bis 14 Minuten bei mittlerer Schiene goldbraun backen lassen.
  4. Nun kannst du die Vanille-Proteincreme zubereiten. Hierfür wie nach Packungsanleitung den Pudding kochen, mit dem Süßungsmittel deiner Wahl süßen, Frischkäse unterheben und die Gelantine fix zügig unterrühren. Bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen.
  5. Nun kannst du die Vanillecreme auf den fertigen Boden streichen, bitte verwende einen Tortenring. Bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.
  6. Nun kannst du die Crumbles zubereiten. Einfach alle Zutaten zusammenmischen und den “Teig“ auf ein Backblech (mit Backpapier) krümeln. Bei 200°C etwa 20 Minuten backen lassen.
  7. Im nächsten Schritt kannst du die Beeren mit dem Weißwein und dem Tortengus in einem Topf verrühren. Zum köcheln bringen und anschließend etwas auskühlen lassen. Den Beerengus nun auf die Vanilecreme deiner Torte geben, die Torte wieder in den Kühlschrank stellen.
  8. Wenn die Crumbles goldbraun gebacken sind, kannst du diese vorsichtig auf die Torte geben.
  9. Nun sollte der ganze Kuchen mindestens 60 Minuten im Kühlschrank fest werden.
  10. Anschließend kannst du den Tortenring entfernen und die Torte in Stücke schneiden.
  11. Wir wünschen dir gutes Gelingen und guten Appetit!

 

k-weintorte crumbles

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen