Rezepte

Vegane Portobello Fajitas | 15-Minuten Rezept

Wusstest du, dass Portobello Pilze eine perfekte, vegane Alternative zu regulären Fajitas sind? Zauber dieses Rezept in gerade mal 15 Minuten und schon hast du ein leckeres Abendessen.

 

Portionen: 2

 

Zutaten

 

1 EL Kokosöl

2 Paprika (geschnitten)

1 Zwiebel (geschnitten)

4 Portobello Pilze (geschnitten)

Fajita Gewürze: ½ TL Paprika-Pulver, 1 TL Chili-Pulver, ½ TL Knoblauch-Pulver, ½ TL Kumin

1 EL Sojasauce

Eine handvoll eingelegte Jalapeños

6 kleine Vollkorn Tortilla

 

optionale Toppings:

 

Guacamole ( hier das Rezept)

Salsa

 

Zubereitung

  1. Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Gib das Kokosöl in die Pfanne, sobald es geschmolzen ist gib die Zwiebeln und Paprika hinzu. Brate das Gemüse für 8-10 Minuten an, füge dann die Gewürze hinzu und brate das Ganze für weitere 2 Minuten an, umrühren nicht vergessen.
  2. Füge die Portobello Pilze und die Sojasauce hinzu und brate die Pilze an bis sie braun sind – ca. 4-6 Minuten.
  3. Wärme die Tortilla auf und fülle sie mit der Portobello Fajita Mischung. Runde zu Letzt das Ganze noch mit Salsa, Guacamole und Jalapeños ab.

Vegane Portobello Fajitas

 

Nährwerte pro Portion:     Kcal: 439       Protein: 12g      Kohlenhydrate: 35g      Fett: 15g

Keine Tags vorhanden



Liza Brinkmann

Liza Brinkmann

Autor und Content Executive

Ich war schon immer sehr sportbegeistert und war bis zum meinem 18. Lebensjahr im Reitsport aktiv. Leider musste ich danach, aufgrund einer Pferdehaarallergie, das Reiten aufgeben. Seitdem laufe ich leidenschaftlich gerne am liebsten Langstrecken (10km oder Marathons).


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen