Rezepte

Weihnachts Rezept | Proteinreiche & Gesunde Rudolf-Muffins

Rudolf the Rednose Raindeer…. Poteinreiche und gesunde Rudolf Muffins, ein leckeres Weihnachts ezept, ein besonderer Hingucker für Kinder!


 

Vorbereitung: 35 Minuten

Koch- Backzeit:  20-25 Minuten

Fertig in: 60 Minuten

 


 

Die Zutaten

 

Für den zuckerfreien Schokopudding

✓ 120g Erythrit

✓ 3oo ml Milch 1,5% Fett

✓ 30g Bio Kakaopulver

✓100g Margarine light

✓1 Päckchen Backpulver

✓ 250g Buchweizenmehl

✓260ml Milch 1,5% Fett

✓1 Ei

✓zuckerfreie Sauerkirschen

Für die Deko

✓Salzbrezel

✓Schokolade

✓Zuckeraugen

✓M&Ms

✓6 Spekulatiuskekese


 

Die Zubereitung

 

  1. Zuerst heizt du den Ofen auf 220Grad vor.
  2. Dann vermengst du das Ei mit dem Erythrit, der geschmolzenen Margarine und der Milch.
  3. Anschließend fügst du das Mehl, das Backpulver und den Kakao dazu.
  4. Danach gibst du einen Esslöffel Teig in die Muffinförmchen. Darauf gibst du 2-3 Kirschen und darauf wieder 1-2 Esslöffel Teig.
  5. Die Muffins backst du nun für 20-25 Minuten.
  6. Wenn die Muffins fertig sind, lässt du sie gut auskühlen. In der Zwischenzeit kannst du die kleinen Salzbrezeln für die Ohren halbieren. Die Spekulatiuskekse halbierst du ebenfalls und rundest die Ecken leicht ab. Dann gibst du jeweils einen roten M&M mit flüssiger Schokolade auf die Spekulatiusnase.
  7. Jetzt wird der Rudolf gebastelt. Schmilz die Schokolade und tausch die Muffins hinein. Dann kommt die Nase in die Mitte, die Augen darüber und zuletzt die Brezelohren dazu.
  8. Der Teig ergibt 12 Muffins.
  9. Wir wünschen guten Appetit!

 

 

Weihnachts Rezept

 

Die Nährwerte für einen Keks
Kalorien: 212kcal Eiweiß: 13 g Fett: 7 g Kohlenhydrate: 24 g  

 

 

Über den Koch – Melina Meyer

 

Ein großer und entscheidender Faktor eines gesunden Lifestyles ist neben der Bewegung und der Liebe zum Sport auch die gesunde und ausgewogene Ernärhung. Ich liebe es, neue Sachen auszuprobieren. Gerade das proteinreiche und zuckerfreie, aber auch das vegane Backen, weckt immer wieder mein Interesse.

 

Es gibt also nichts, was nicht möglich ist. Jede Süßspeise kann so zubereitet werden, dass auch das Verlangen nach Süßem in der Diät gestillt wird. Es gibt immer zuckerfreie und fettarme Varianten. Genauso ist es auch bei herzhaften Speisen.

Viele weitere Ideen, Rezepte und Inspirationen zu süßen und herzhaften Speisen findet ihr auch auf meinem Instagram Account : @linas_life

und auf meinem Blog :

https://www.linaslifeandfood.de

 

Eure Melina

 


 

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen