Rezepte

Weihnachtsrezept: Kokosmakronen

Du stehst auf Kokosmakronen? Wir auch! Und genau deswegen gibt es heute ein leckeres Weihnachtsrezept, mit dem du Freunde und Familie begeistern kannst – natürlich mit der richtigen Menge an Protein, damit die Gains zur Bescherung auch gut ausfallen!

– Vorbereitung: 10 Minuten

– Koch-/Backzeit: 15 Minuten

– Fertig in: 25 Minuten

Weihnachtsrezept: Kokosmakronen

Die Zutaten (für 30 Stück)

– 200g Magerquark

– 30 Stück kleine Backoblaten (ca. 4 cm Durchmesser)

– 1 Ei ganz

– 1 Eiklar zusätzlich

– 50g Impact Whey Protein in „Schokolade“

– 50g Instant Hafer

– 60g Kokosraspeln

– 10g Backkakao

– 2 TL Backpulver

– 40g Zartbitterschokolade 85%

FlavDrops in „Vanille“ zum Süßen

Weihnachtsrezept: Kokosmarkonen

Die Zubereitung

  1. Alles Zutaten bis auf die Oblaten und die Zartbitterschokolade miteinander vermengen und mit den FlavDrops süßen..
  2. Anschließend die Masse auf den Oblaten verteilen.
  3. Bei 175 Grad ca. 15 Minuten in den Ofen und danach abkühlen lassen.
  4. Schokolade im Wasserbad oder Mikrowelle verflüssigen und über den Makronen treufeln.
  5. Ready und total easy!
  6. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte (pro Makrone)

– 38,5 kcal

– 2,7 g Protein

– 1,4 g Kohlenhydrate

– 2,5 g Fett

Weihnachtsrezept: Kokosmarkonen

Über den Koch

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.Makronen

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen