0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Weihnachtsrezept: Low Carb Spekulatius

Bei uns weihnachtet es schon sehr – bei dir auch? Riechst du diesen köstlichen Spekulatiusduft? Ja? Das erste Blech ist schon im Ofen und du kannst dir sicher sein, dass sich die Kollegen hier im Myprotein Hauptquartier wie die Wölfe darüber hermachen warden.

Das ist aber kein Problem, den: Diese leckeren Spekulatius sind absolut Low Carb und daher nicht einmal eine echte Sünde! Worauf wartest du also? Ran an den Kochlöffel!

Vorbereitung: 80 Minuten

Koch-/Backzeit: 10 bis 12 Minuten

Fertig in: ca. 90 Minuten

Weihnachtsrezept: Low Carb Spekulatius

Die Zutaten (ca. 60 Stück)

200 g gemahlene, blanchierte Mandeln

– 100 g Kokosöl (Coconpure)

– 30 g Impact Whey Protein nach Wahl

– 1 Ei

– 1 TL Spekulatiusgewürz

– ½ TL Natron

– 20 g Mandeln gehobelt (optional)

– 5 bis 10 Tropfen FlavDrops in “Vanille”

Die Zubereitung

  1. Als Erstes rührst du das Coconpure, Eier, Süßungsmittel und Gewürze miteinander cremig.
  2. Alle anderen Zuaten bis auf die gehobelten Mandeln unterrühren und mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten.
  3. Danach forme den Teig zu einer Kugel, wickel diesen in Frischhaltefolie und lasse den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
  4. Bevor du den Teig weiter verarbeitest, den Ofen auf 200° C vorheizen.
  5. Anschließend rollst du den Teig aus, stichst mit einem Plätzchenausstecher Motive aus und legst diese auf ein Backblech mit Backpapier. Besitzt du eine Spekulatiusform kannst du diese natürlich verwenden.
  6. Die Spekulatius auf ein Backblech mit Backpapier legen und ca. 10 bis 12 Minuten backen lassen.

Die Spekulatius sind im Kühlschrank ca. 10 Tage haltbar, lassen sich aber auch super einfrieren.

Die Nährwerte (pro Spekulatius)

– 40,5 kcal

– 1,4 g Eiweiß

– 0,1 g Kohlenhydrate

– 3,8 Fett

Weihnachtsrezept: Low Carb Spekulatius

Über den Koch

Mein Name ist Veronika Eibeler, ich bin 21 Jahre alt und backe schon seit meiner Kindheit leidenschaftlich gerne. Vor einigen Jahren habe ich angefangen mich auf fitnesstaugliche Rezepte zu spezialisieren. Seit Anfang 2015 betreibe ich unter ‚veroslovelykitchen‚ einen Instagram-Account, auf dem ich mit interessierten Memschen meine Rezepte teile und zum Kochen inspiriere.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen