Lifestyle

Zack George darüber, wieso es so wichtig ist, dass sich die Fitness Community gegen Rassismus zusammenschließt

Zack George trägt verdientermaßen den Titel „Fittester Mann“ im Vereinigten Königreich. Hinter dieser Errungenschaft stecken 6 Jahre harte Arbeit, in denen er sich Stunden über Stunden einem intensivem Trainingsplan gewidmet hat. Sein Ziel? Die beste Version seiner selbst zu werden.

Aufgrund aktuellen Anlasses, hat er sich über sein Profil zu dem Thema Rassismus geäußert. Seine Fans und Community stehen da natürlich voll und ganz hinter ihm:

Zack George darüber, wieso es so wichtig ist, dass sich die Fitness Community gegen Rassismus zusammenschließt


 

Die Community

Seine eigene Community war der Grund dafür, dass er sich überhaupt so für Functional Fitness faszinierte. Er sagt dazu folgendes:

„Ich liebe diesen Sport, weil man als Athleten so viele verschieden Gebiete meistern muss und gleichzeitig eine unglaubliche Community um sich hat. Ganz egal, woher du kommst, in jeder Box und bei jedem Wettkampf wirst du mit offenen Armen empfangen.“

Vor 6 oder 7 Jahren brachte genau diese Form von Zusammenhalt Zack dazu, mit diesem Sport anzufangen. Selbst wenn man als Amateur zum ersten Mal überhaupt eine Box betritt, wird man dennoch von den anderen als gleichwertiger Athlet respektiert.

Dieses Ausmaß an Kameradschaft und Respekt ist genau das, was diesen Sport ausmacht. In einer so stark miteinander verbundenen Gruppe von Menschen ist dementsprechend kein Platz für Rassismus innerhalb des Sports oder der Community.

Zack betont, dass er in diesem Umfeld nie mit rassistischen Anmerkungen oder Beleidigungen in Kontakt gekommen ist.

„Ich habe in diesem Sport und den zahlreichen Boxen, die ich weltweit besucht habe, noch nie Erfahrungen mit Rassismus gemacht.“

 

Die Reaktionen

Zack George darüber, wieso es so wichtig ist, dass sich die Fitness Community gegen Rassismus zusammenschließt


Die Functional Fitness Community ließ nicht lange auf eine Reaktion warten und zeigt ihre Unterstützung, indem sie Zacks Stories auf Instagram und seine Twitter-Posts reposten. Botschaften der Unterstützung an den fittesten Mann in UK.

„Der Support, den ich von meiner Community erhalten habe, war unglaublich und vollkommen unerwartet.“

Dies spiegelt den festen Zusammenhalt und die Nulltoleranz in Bezug auf Rassismus wider.

„Zahlreiche Leute haben mir geschrieben, sich bedankt und meinten, dass sie es toll finden, wenn Menschen wie ich ihren Account nutzen und sich für positive Veränderungen in der ganzen Gesellschaft aussprechen.“

Die Community steht felsenfest hinter Zacks Meinung und ist eifrig dabei, sie zu verbreiten. Diese Art der schnellen Nachrichtenverbreitung ist immens wichtig. Je schneller wir gegen Ungerechtigkeiten vorgehen, desto eher profitieren wir alle davon.

 

Die Zukunft

Zack George darüber, wieso es so wichtig ist, dass sich die Fitness Community gegen Rassismus zusammenschließt


Was bedeutet das alles für den Sport? Zack Aussage sah wie folgt aus:

„Die Community wird es immer geben. Der weltweite Zusammenhalt ist so stark, dass nichts ihn zerstören kann.“

Dies unterstreicht die Tatsache, dass der Sport verbindet und niemand alleine dasteht. Gleichzeitig zeigt es, wie dieser Sport den Charakter seiner Teilnehmer formt. Bereits nach einer ein paar High-Intensity-Einheiten wirst du erkennen, dass er dir ein großes Maß an Belastbarkeit abverlangt – etwas, dass dieser Community auf keinen Fall fehlt.

Zack ist überzeugt, dass diese Gemeinschaft so einigem standhalten kann und hofft auf eine gute Zukunft:

„Ich wünsche mir, dass der Sport diesen Konflikt übersteht und wir als Gemeinschaft, stärker sowie besser aus ihm hervorgehen werden. Dies war meiner Meinung nach, schon immer ein offener Sport. Nichtsdestotrotz hat man jetzt die Möglichkeit intensiv zu reflektieren und an Verbesserungsmöglichkeiten zu arbeiten, sodass er sogar noch offener und vielschichtiger wird als bisher.“ 

 

Take Home Message

Die Welt spielt im Moment ganz schön verrückt. Und auch die Fitness-Industrie bleibt nicht verschont.

Es ist ein Beweis dafür, dass die Fitness-Szene nicht nur aus einem Haufen hantelvernarrten Sportlern besteht, sondern eine Gemeinschaft darstellt, in der jeder seine Meinung sagen darf und Veränderungen möglich machen kann.

Danke an Zack, der uns deutlich macht, wie wichtig die Community ist und sein öffentliches Profil nutzt, um diese Nachricht zu verbreiten.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

5 Podcasts zur Aufklärung über Rassismus in Großbritannien und den USA

Lifestyle

5 Podcasts zur Aufklärung über Rassismus in Großbritannien und den USA

Höre einfach mal rein!

2020-06-11 09:34:30Von Evangeline Howarth

Trainiere, wie der fitteste Mann des Vereinigten Königreichs | Zack George

Training

Trainiere, wie der fitteste Mann des Vereinigten Königreichs | Zack George

Du möchtest mit dem fittesten Mann des Vereinigten Königreichs mithalten? Dann probiere dieses Workout!

2020-02-21 13:20:05Von Isaac Syred



Isaac Syred

Isaac Syred

Autor und Experte

Isaac ist ein Auszubildender für Markenkommunikation mit einer Passion für Fitness in allen Bereichen. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für Fußball, spielte in einer Jugendmannschaft auf hohem Niveau und genießt inzwischen 4 Jahre des kompetitiven Kickboxens. In den letzten Jahren beschloss Isaac sich kontinuierlich im Fitnessstudio zu verbessern, wobei er sowohl funktionale Fitness als auch Workouts im Bodybuilding-Stil genießt. 

Er ist fest davon überzeugt, dass man immer ein Gleichgewicht anstreben sollte und er liebt es, seine Zeit am Wochenende mit Freunden zu verbringen.


☀️ Sommer-Sale ☀️ | Bis zu 60% Rabatt + 30% Extra | Code: SOMMER Jetzt kaufen