0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Kartoffelecken mit Kräuterquark

Kartoffelecken sind eine tolle Alternative zu den herkömmlichen Pommes / Kartoffelecken aus dem Supermarkt. Im Gegensatz zu den Kartoffelecken aus dem Supermarkt triefen diese nicht vor Fett. Kartoffeln enthalten jede Menge Kohlenhydrate und liefern Euch jede Menge wichtige Nährstoffe. Dazu noch selbstgemachter Kräuterquark und die Mahlzeit ist perfekt.

– Vorbereitung: 10 Minuten

– Koch-/Backzeit: 30-40 Minuten

– Fertig in: 40-50 Minuten

Kartoffelecken mit Kräuterquark

Zutaten

  • – 750 g Kartoffeln
  • – 250 g Magerquark
  • – ½ Salatgurke
  • – Salz, Pfeffer, Curry, Paprikagewürz
  • – getrocknete/frische Kräuter

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gut waschen und in vierteln. (Schale kann dran bleiben)
  2. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und nach Belieben würzen (mit Salz, Curry, Oregano, Paprikagewürz etc)
  3. Die Kartoffeln bei 200 Grad ca. 30-40 Minuten backen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Magerquark mit einem Schwups Wasser verdünnen und mit Salz und den getrockneten/frischen Kräutern (Basilikum, Oregano, etc) würzen. Die Gurke reiben und unter den Kräuterquark mischen.

Nährwerte

  • – 713 kcal
  • – 46 g Protein
  • – 126 g Kohlenhydrate
  • – 2 g Fett

Anmerkungen

  • – Wer möchte kann die Kartoffelecken vor dem Backen auch noch mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln

Über den Koch

Dieses Rezept ist eine Kreation von Marie Ruck. Weitere interessante Rezepte und Bilder von Gerichten findet ihr auf Maries persönlichem Instagramprofil, nämlich hier.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen