Rezepte

Süßkartoffel Proteinbällchen

Der schnelle Snack für den Heißhunger auf Süßes – diese leckeren Proteinbällchen, die auf Basis von Süßkartoffeln zubereitet werden können, sind ein ideales Naschwerk für Sportler und Fitnessbegeisterte

  • Vorbereitung: 5-10 Minuten
  • Kühlzeit im Kühlschrank: 10Minuten
  • Fertig in: 20 Minuten

Süßkartoffel Proteinbällchen

Die Zutaten

  • – 5 Scoops Impact Whey Protein in „Stevia Vanille“
  • – 125g Süßkartoffel, gekocht
  • – 100g Haferflocken
  • – 50g Quinoa, gekocht
  • – 25g Kürbiskerne (oder den Omega-Samen-Mix)

Die Zubereitung

  1. Zuerst müssen Quinoa sowie Süßkartoffel, wie sonst üblich, gekocht werden. Zertstampfe die Kartoffel anschließend mit Hilfe eines Mixers oder der Küchenmaschine.
  2. Als nächstes wird das gekochte Quinoa und die Haferflocken zur Süßkartoffel hinzugegeben. Auch das Proteinpulver und die Kürbiskerne kommen nun hinein. (Achtung: Wenn der Mix zu trocken wird, kannst du den Teig mit etwas Milch oder Wasser verdünnen)
  3. Dann wird das Ganze für 10 Minuten in den Kühlschrank gestellt.
  4. Forme im Anschluss aus dem Teig kleine Kügelchen und lege sie in eine Schüssel. DU kannst die Süßkartoffel-Proteinbällchen für bis zu 3 Tage im Kühlschrank lagern.
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte

  • – 1308 kcal
  • – 128,4 g Protein
  • – 124,5 g Kohlenhydrate
  • – 30,5 g Fett .

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen