0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Lifestyle

Die Top-Innovationen im Bereich Fitness-Equipment

Auch dieses Jahr haben die Entwicklungsschmieden der Fitnessindustrie keine Pause eingelegt. Immer neuere, innovativere Gadgets, Wearables und Equipment werden entworfen, getestet und verbessert, sodass Du das meiste aus deinen Workouts holen kannst. Um bei der großen Bandbreite auf dem Markt nicht den Überblick zu verlieren findest du hier eine Übersicht der neuesten Innovationen.

 

#1 Fitnessarmbänder

 Top-Innovationen im Bereich Fitness-Equipment

Während die ersten Generationen an Fitnessarmbändern noch recht klobig waren und nicht mehr darstellten, als bessere Schrittzähler hat diese Produktsparte einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht.

Mittlerweile eröffnen sich dem Nutzer hier nicht nur grundlegende Funktionen, wie zurückgelegte Strecken, Aktivitätszeitmessung, Kalorienverbrauch u. Ä.. Fortgeschrittenere Modelle bieten neben Messung der Schlafqualität, Tracking der Trainingsintensität, Feststellung des Stresspegels im Tagesverlauf etc. oft auch die Möglichkeit einer gezielten Trainingssteuerung.

Darüberhinaus bieten viele auch Intervalltimer, GPS-gesteuerte Distanzmessung bzw. Routenführung und alle Optionen fortschrittlicher Trainingscomputer. Zusätzlich bieten sie die Möglichkeit MP3-Tracks zu speichern und leiten zu Entspannungsübungen an bei Überschreiten eines bestimmten Stresslevels etc.

Des weiteren lassen sich über eine oftmals integrierte Auswertung der gesammelten Daten umfangreiche Erkenntnisse über das individuelle Fitness- und Gesamtgesundheitslevel treffen, wodurch in Folge eine gezielte Trainingssteuerung in Abhängigkeit der persönlichen Ziele möglich wird.

Ein Fachmitarbeiter im Sportgeschäft kann dir bei der Auswahl des für dich passenden Fitnessarmbands helfen.

 

#2 Der BEAST-Sensor

Motivation fürs Gym trotz Uni

Ein noch recht unbekanntes, dennoch hoch innovatives Tool stellt der BEAST-Sensor dar. Dieser misst während deines Workouts sämtliche relevanten Parameter in Abhängigkeit der durchgeführten Übung, sei es Gewichte-, Maschinen- oder Bodyweight-Training.

Dies alles wird in Echtzeit auf dein Smartphone übertragen, sodass du jederzeit den kompletten Überblick hast und während des Workouts Anpassungen vornehmen kannst um deinen Trainingseffekt zu maximieren. Die Kraft in Watt, Geschwindigkeit, Gesamt-, sowie Explosivkraft, Durchschnittskraft, Wiederholungen und Intensitätsgrad stellen nur einige der gemessenen Parameter dar.

Gleichzeitig lassen sich die gesammelten Daten in ein spezielles Webportal übertragen, welches als Trainingstagebuch fungiert. Hier lassen sich die Leistung eines Trainings anhand der Zielsetzung bewerten, der Trainingszyklus planen, eigene Übungen bzw. Trainingspläne erstellen und vieles mehr. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit einer fortgeschrittenen Bewegungsanalyse, alles darauf ausgelegt, dein Training bis ins letzte zu analysieren und in Folge zu optimieren, sodass du noch effektiver in der Erreichung deiner Ziele wirst.

Aufgrund seiner magnetischen Eigenschaft und eines speziellen Armbands, sowie Rückengurts ist der BEAST-Sensor mit den diversesten Gewichten, Maschinen und Übungen kompatibel, wodurch sperriges Laborgerät, welches ansonsten für derart detaillierte Analysen notwendig ist, überflüssig wird.

 

#3 Die Phantom-Trainingsmaske

 MSM ode Glucosamin

Ein Tool, welches komplett ohne jede Elektronik auskommt ist diese Trainingsmaske mit der die Firma Phantom Athletics den diesjährigen ISPO Award gewinnen konnte.

Das Prinzip dahinter ist, dass die Atemmuskulatur, welche sich wie jeder andere Muskel trainieren lässt, über einen erhöhten Einatemdruck, intensiver gefordert wird, wodurch sich diverse Verbesserungen der gesamten sportlichen Leistungsfähigkeit ergeben. Darunter fallen z.B. eine Verbesserung der maximalen Sauerstoffaufnahmekapazität, eine erhöhte Laktattoleranz bzw. dessen Abtransport, gesteigertes Lungenvolumen etc.

Auch interessant sind die durch ein Training mit der Maske erreichbaren mentalen Verbesserungen und der erhöhte Durchhaltewillen, wodurch man fähig wird, sich im Training noch intensiver zu fordern. Die Intensität kann hierbei über einen 4-stufigen Schieberegler jederzeit an die momentanen Anforderungen angepasst werden, ohne dass du hierfür dein Training unterbrechen musst. Der patentierte Sleeve hält die Maske jederzeit fest an ihrem Platz und verhindert ein Verrutschen, auch bei hochintensiven, mit starken Erschütterungen verbundenen Workouts.

Des weiteren erhöht die Maske lediglich den benötigten Einatemdruck, das Ausatmen ist nicht eingeschränkt. Dies ist wichtig, da sich ansonsten schnell erhöhte CO2-Spiegel im Maskeninneren aufbauen würden, was schnell toxisch wirken kann. Nicht ohne Grund also sind  zahlreiche Sportler, sowohl im Hobby- als auch Profibereich mittlerweile begeistert von der Phantom Trainingsmaske und integrieren sie als festen Bestandteil in ihre Workouts.

 

In diesem Sinne:

 

Keep focused, train hard und FUEL YOUR AMBITION

 

Keine Tags vorhanden



Moritz Wessely

Moritz Wessely

Autor

Ich bin sehr sportbegeistert, betreibe leidenschaftlich gern Geräteturnen, Schwimmen, Muay Thai und Fitness, Bergsteigen und Skifahren. Bereits während meiner Schulzeit bot sich die Möglichkeit, mir einiges an sporttheoretischem Wissen anzueignen. Des weiteren bilde ich mich in diesen Bereichen stets weiter und richte so mein persönliches Training am neuesten Erkenntnisstand aus. Auch brenne ich dafür, diesen Spirit des Höherstrebens mit anderen Menschen zu teilen, diese zu motivieren und dabei zu unterstützen ihre persönlichen Ziele beim Sport zu erreichen.


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen