Rezepte

Hähnchen-Avocado-Salat mit Quinoa

Es heißt doch bekanntlich man solle mehr Salat essen. Wir zeigen dir heute, wie du dir einen leckeren und geschmacksintensiven Hähnchen-Avocado-Salat mit Quinoa zaubern kannst. Dieses Gericht ist nicht nur natürlich und nährstoffreich – es eignet sich auch hervorragend für die zweite Tageshälfte und nach dem Training.

Die in der Avocado enthaltenen Fette bestehen zu großen Teilen aus einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Die Avocado, die aufgrund ihrer Konsistenz auch als „Butterfrucht“ bezeichnet wird, ist reich an Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer und Phosphor sowie B-Vitaminen, Vitamin K, Vitamin C und E. Damit kann man mit Fug und Recht behaupten, dass die Avocado eine echte Powerfrucht ist, die öfter auf den heimischen Speiseteller gehört!

Wer es vegetarisch mag, der kann das Hähnchenfilet einfach durch mehr Avocado und/oder Hülsenfrüchte ersetzen.

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch-/Backzeit: 20 Minuten

Fertig in: 35 Minuten

Hähnchen-Avocado-Salat mit Quinoa

Die Zutaten

  • – 220 ml Geflügelfond
  • – 75g Quinoa
  • – 70g Gurke, kleingeschnitten
  • – ½ Avocado (150g, entkernt)
  • – 60g Hähnchenbrustfilet, kleingeschnitten
  • – 8-10 Cherry-Tomaten, kleingeschnitten
  • – Zitronensaft, nach Belieben
  • – 1 Teelöffel Olivenöl
  • – 2-3 Teelöffel frische Kräuter / Gewürze

Die Zubereitung

  1. Zuerst müsst ihr das Hähnchenfilet entweder kochen, braten oder in Alufolie im Ofen für 5-20 Minuten (je nach Methode) durchgaren lassen. Wir empfehlen: Angebraten in Kokosöl!
  2. Als nächstes bringt ihr das Quinoa, zusammen mit dem Geflügelfond, zum Kochen. Sobald das Ganze kocht, reduziert ihr die Temperatur. Das Quinoa mit dem Fond köchelt nun so lange, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde. (Das dauert zirka 15 Minuten)
  3. Zum Schluss gebt ihr etwas Zitronensaft und Olivenöl zum Quinoa hinzu und stellt es zum Abkühlen an die Seite.
  4. Schließlich gebt ihr das Hähnchenbrustfilet, sowie die restlichen Zutaten (geschnittene Avocado, Tomaten, Gurken) zum Quinoa hinzu und serviert das Ganze auf einem oder mehreren Tellern.
  5. Guten Appetit!

Die Nährwerte (gesamte Gericht)

  • – 528 kcal
  • – 20 g Protein
  • – 35 g Kohlenhydrate
  • – 38 g Fett

Anmerkungen

  • – Um den Proteingehalt zu erhöhen, kannst du wahlweise mehr Hähnchenbrustfilet verwenden oder einfach einen gepflegten Impact Whey Proteinshake dazu trinken.
  • – Anstatt Olivenöl eignet sich auch anderes, an einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren reiches, Öl wie Leinsamen- oder Walnussöl.
  • – Der Salat lässt sich auch vollkommen vegetarisch zubereiten, indem du einfach mehr Avocado anstatt Hähnchen verwendest oder Hülsenfrüchte (Bohnen) hinzufügst.
  • – Anstatt Quinoa eignet sich auch Ebly oder Hirse als Beilage.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen