Rezepte

Kokos Erdnussbutter Proteinkugeln | Fitness Snack

Schon alleine sind diese weichen, köstlichen Proteinkugeln ein wahrer Gaumenschmaus. Doch umhüllt man sie noch mit Erdnussbutter und weißer Schokolade fehlen einem einfach nur noch die Worte.

Die Zutaten (8 Kugeln)

– 2 Scoops Impact Whey Protein (Vanille-Geschmack)

– 2 Scoops Instant-Hafer

– 30 ml Mandelmilch

– 2 Esslöffel Kokosraspeln

– 2 Esslöffel Myprotein Erdnussbutter (grob)

– 6 Stückchen weiße Schokolade

Die Zubereitung

  1. Zuerst gibst du das Whey-Protein, den Hafer und die Kokosraspeln in einen Mixer.
  2. Nach und nach fügst du die Mandelmilch hinzu bis sich ein Teig geformt hat. (Eventuell benötigst du etwas mehr oder weniger Milch bis die Konsistenz stimmt)
  3. Als nächstes teilst du den Teig in 8 Portionen und rollst diese zu kleinen Kugeln.
  4. Die Kugeln legst du auf einen Teller und stellst ihn beiseite.
  5. In einer kleinen Schüssel lässt du die Schokolade schmelzen.
  6. Nun mischst du die Erdnussbutter mit der geschmolzenen Schokolade.
  7. Jetzt nimmst du nacheinander die Kugeln und wälzt sie in der Schokoladen-Erdnussbutter-Creme und legst sie zurück auf den Teller.
  8. Sobald alle Kugeln bedeckt sind, stellst du sie zum Abkühlen für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
  9. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte

– 113 kcal

– 8 g Protein

– 8 g Kohlenhydrate

– 6 g Fett

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen