0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Zucchini Nudeln mit Lachs | Gesundes Zudel Rezept

Du achtest auf eine kohlenhydratarme Ernährung und möchtest nicht auf Nudeln verzichten? Dann sind diese Zucchini Spaghetti – oder auch „Zudeln“ –  genau das Richtige für dich! Zusammen mit dem Lachs liefern sie eine Menge Eiweiß, wertvolle Omega 3-Fettsäuren und Vitamine. Durch den Dill und Zitronensaft schmeckt das Gericht sommerlich frisch! Ein leckeres und unkompliziertes Rezept zu Zucchini Nudeln mit Lachs!

 

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch-/Backzeit: 15-20 Minuten

Fertig in: max. 30-35 Minuten

 

Die Zutaten

✓ 125 g Lachs

✓ 2 TL Olivenöl

✓ 370 g Zucchini (1 mittelgroße Zucchini)

✓ 1 EL Crème fraîche

✓ 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

✓ 1 Knoblauchzehe

✓ Etwas Dill (Frisch oder getrocknet)

✓ 60 ml Gemüsebrühe

✓ Salz, Pfeffer

 

Die Zubereitung

 

    1. Lege den Lachs in eine kleine ofenfeste Form (z. B. eine kleine Tapas Pfanne) und bestreiche ihn mit 1 TL Olivenöl.
    2. Die Knoblauchzehe schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Bestreue den Lachs mit etwas Pfeffer und Dill. Die Form mit Alufolie bedecken und ab in den Ofen damit!
    3. Backe den Lachs ca. 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad.
    4. Während der Lachs im Ofen ist die Zucchini waschen, die beiden Enden entfernen und die Zucchini mit dem Spiralschneider in Nudeln schneiden.
    5. In einer beschichteten Pfanne die Nudeln mit 1 TL Olivenöl anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz haben. Mit Salz, Pfeffer und Crème fraîche abschmecken.
    6. Wenn der Lachs gar ist, hole ihn aus dem Ofen und entferne die Knoblauchscheibchen (diese sollten nur ihr Aroma entfalten). Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz betreuen. Mit den Zudeln und frischem Dill anrichten.
    7. Wir wünschen einen guten Appetit!

 

 

Die Nährwerte
Kalorien: 422 kcal Eiweiß: 29,3 g Fett: 8,2 g Kohlenhydrate: 8,2 g  

 

k-img_5429

 

Anmerkungen

 

Variation: Um den Fettgehalt der Mahlzeit etwas zu senken, kannst du die Crème fraîche auch weglassen und den Zudeln mit Zitronensaft einen zusätzlichen Geschmack verleihen.

Wie wäre es danach mit einem kohlenhydratarmen, proteinreichen Snack? Da können wir unseren My Bar Zero Riegel empfehlen! Er hat pro Portion gerade mal 3 g Kohlenhydrate und 30, 2 g Protein. Den Riegel gibt es in 7 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Über den Koch

 

Janina kommt aus dem schönen Süden Bayerns, Nähe Rosenheim, und trainiert schon seit mehr als 3 Jahren regelmäßig im Fitnessstudio. Um abzuschalten geht sie am Wochenende am liebsten in den Bergen Wandern. Sie liebt es gesund und ausgewogen zu kochen und zu backen. Da sie einen Vollzeit-Job hat, muss es manchmal schnell gehen. Deshalb kocht sie am liebsten Mahlzeiten, die sich auch unkompliziert mitnehmen lassen.

 

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen