Training

Valentinstag-Workout

Komm‘ ins Schwitzen und bringe dein Herz zum Klopfen!

Rosen sind rot,

weiße Magaritten.

Für dich ein hottes Workout,

komm, lass dich nicht bitten!

Nur kurz ist die Dauer

(so bleibt mehr Zeit für den Rest),

Und du bist topfit

für dein Valentinsfest.

 


 

Valentinstag-Workout

 
Valentinstag-Workout
 

Hier kommt ein Workout, dass du für dich allein am Valentintag durchführen kannst, um dich für eine besondere Nacht vorzubereiten und dein Blut in Wallung für einen Vorsprung auf das Objekt deiner Begierde bringen kannst.

Ebenso kannst du ein Paar-Workout daraus machen und es mit deiner anderen Hälfte gemeinsam genießen. Da es ja so viel Besseres zu tun gibt, willst du nicht den ganzen Tag im Fitnessstudio verbringen… deshalb findest du hier ein 30-minütiges Ganzkörpertraining, dass sich zu jeder Tageszeit durchführen lässt, das dein Herz in Aufruhr gibt und dich in Liebeseuphorie versetzt, noch bevor ihr überhaupt angefangen habt…

Intensive Supersets für HIIT-Liebhaber, zur Vorbereitung auf eine knisternde Nacht hinter zugezogenen Vorhängen.

 

Hip Thrusts (Schultern auf einer Bank) Zercher ‘Princess Carry’ Squats
3 Sätze, 8 Wiederholungen, 1 Minute Pause
                                                       Cardio sprint – 1min
Schulterpresse mit Kurzhantel im Stehen Klimmzüge
3 Sätze, 8 Wiederholungen, 1 Minute Pause
                                                       Cardio Sprint – 1 Minuten
Ausfallschritte Rumänisches Kreuzheben
3 Sätze, 8 Wiederholungen, 1 min Pause
                                                       Cardio Sprint – 1 Minuten
Liegestütze Sutzendes Rudern
3 Sätze, 8 Wiederholungen, 1 Minute Pause
                                                       Cardio Sprint – 1 Minute

 


 

Ein knackiger Zirkel für dich und/oder deinen Partner

 
Valentinstags-Workout-3
 

Übung Arbeit:Ruhe Runde Pause
Eingehakte Sit-Ups 30:20 3 (Skaliere in Abhängigkeit der Intensität, die du anstrebst) 2 Minuten mindestens (skaliere, wie gewünscht)
‘69’/Hi-5 Liegestütze
Kniebeugen (Rücken an Rücken)
Beinheben (Kopf zu Kopf)
SL Hip Thrust (Rechts) (Dein Fuß auf dem Knie des Partners)
SL Hip Thrust (Links)
Alternierende Boxsprünge
Squat Crunch (optional für entschlossene Päärchen)
Eingehakte Klimmzüge (Nutze ein Widerstandsband, wenn nötig)

 


 

Der Finisher…

 

Wiederholungen Sätze
Curls/Extension mit Widerstand durch den Partner 15  2

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen