0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Verbrenne ein paar Extra-Kalorien | Workout

Eine gute Rundum-Gesundheit und Wohlbefinden lassen sich über einen gesunden Lebensstil erreichen. Dieser sollte regelmäßiges Training und eine ausgewogene Ernährung beinhalten, die gewährleistet, dass du ausreichend mit den nötigen Proteinen, Kohlehydraten, Fetten und Energie versorgt bist, die dein Körper benötigt.

Gewichtsverlust lässt sich am Besten auf moderate Weise über einen längeren Zeitabschnitt erreichen. Das hat verschiedene Gründe.

 


 

Abnehmen: Langsam aber stetig

 
Verbrenne Extra-Kalorien
 

Ein zu extremer, zu schneller Gewichtsverlust kann negative Auswirkungen auf deine Gesundheit haben, welche zu Erkrankungen und Verletzungen führen können. Aus diesem Grund ist es, solltest du einen Gewichtsverlust oder eine Verringerung der aufgenommenen Energiemenge anstreben, das Beste dies über einen ausreichenden Zeitraum durchzuführen und dir dabei selbst realistische Ziele zu setzen, sodass du Erfolgserlebnisse hast, während du eine ausgewogenen Ernährung mit schrittweiser Senkung der Energieaufnahme erreichst.

 


 

Verbrenne ein paar Extra-Kalorien

 

Es gibt allerdings auch Zeiten, in denen deine Lebensweise oder zeitweise Gesundheit bedeuten, dass du vielleicht ein paar Kalorien extra verbrennen willst, jedoch nicht so viel Zeit hast, das auch zu tun.

Du bist zum Beispiel gerade auf einem guten Weg, deine Ziele zu erreichen, aber nach einer Woche voller Einladungen zum Abendessen und Abänderungen in deinem üblichen Tagesablauf, ist es möglich, dass du mehr Kalorien zu dir genommen hast, als normalerweise, ohne die Zeit dafür gehabt zu  haben, diese durch Training wieder abzubauen.

 Kalorien sind die Maßeinheit für die Energie, welche wir über die Nahrung aufnehmen. Ein durchschnittlicher Man benötigt 2500 kcal (10.500 kJ) pro Tag um ein gesundes Körpergewicht zu halten. Eine Frau benötigt im Durchschnitt 2000 kcal (8.400 kJ) am Tag.

Diese Richtwerte variieren in Abhängigkeit von deinem Trainingsumfang und der Art deines täglichen Trainings. Unabhängig davon ob als professioneller Sportler, Fitnessstudio-Gänger oder für eine grundlegende Gesundheit ist es wichtig eine Balance zwischen zugeführter Energie und körperlicher Aktivität, durch die diese Energie verbraucht wird, zu finden.

Man sollte nicht schlecht über Kalorien denken, sondern sie als Treibstoff sehen. Dein Körper benötigt sie und deine Leistung während eines Workouts hängt davon ab.

Wenn du also in letzter Zeit mehr Kalorien zu dir genommen hast, als du in der Lage warst, zu verbrennen, wie kannst du das auf einen kurzen Zeitraum hin ändern?

 


 

Steigere deinen Energieverbrauch!

 
Verbrenne Extra-Kalorien
 

Dein Ziel ist eine Erhöhung des Energieverbrauchs. Solltest du an niedrigere Trainings-Intensitäten gewöhnt sein, schalte einen Gang hoch (in Bezug zu deiner Leistungsfähigkeit). Das sollte helfen.

Verfügst du über ein gutes Grundgerüst an regelmäßigem, auch kardiovaskulärem Training, sowie Gewichtheben, ist Hochintensitäts- Training die Lösung, um eine hohe Zahl Kalorien in kürzerer Zeit zu verbrennen.

Das Ziel von Hochintensitäts-Intervall-Training ist deinen Puls für 30 Sekunden auf ca. 90% der maximalen Leistung zu bringen. Das bedeutet Sprints als Gegensatz zu Joggen, oder Ähnliches, je nachdem welche Art von Training du bevorzugst. Der Schlüssel hierbei ist deinen Herzschlag nach oben zu treiben und während der Dauer des Intervalls auf diesem Niveau zu halten – aus diesem Grund nennt man sie hochintensiv.

Diese Art von Workout ist am effektivsten, wenn es mit maximalem Einsatz durchgeführt wird, mit derselben Übung im Anschluss, diesmal jedoch auf niedriger Intensitätsstufe. Beim Laufsport zum Beispiel bedeutet das einen 40- sekündigen Sprint, gefolgt von 20 Sekunden moderatem Joggen oder Walken, währenddessen du deine Muskeln entspannst und die Atemfrequenz senkst.

Hier empfiehlt sich eine maximale Trainingsdauer von 20- 30 Minuten- perfekt, wenn du keine Zeit für ein längeres Workout zur Kalorienverbennung hast.

 


 

Schnelle Workouts zum Verbrennen von Extra-Kalorien

 

Hier sind ein paar schnelle „Burn“- Übungen für dich zur Auswahl

 

Sprints

 

Arbeitszeit: 12 Minuten

– Sprinte für 40 Sekunden, gefolgt von 20 Sekunden langsamen Joggens.

– Wiederhole dies für die gesamte Workout- Zeit

 

Jumping Jacks

 

Hierdurch werden weitere Muskelgruppen in Armen, Beinen und Torso auf eine andere Weise angesprochen, als beim Sprinten. Abwechslung und Ganzkörper- Training sind wichtig bei einem Hochintensitäts-Training, sodass du nicht immer wieder nur eine Muskelgruppe beanspruchst.

Arbeite hierfür insgesamt drei Minuten, hiervon

– 30 Sekunden intensiv,

– 30 Sekunden entspannt und moderat

 

Burpees

 

Ebenso wie Jumping Jacks fordern Burpees die gesamte Körpermuskulatur. Sie bedeuten noch höhere Anstrengung, als Jumping Jacks, auf diese Weise wird die Intensität nochmals erhöht.

Die Arbeitszeit beträgt hier zwei Minuten.

– Arbeite für 40 Sekunden mit hoher Intensität, stehe dann für 20 Sekunden in Ruhe.

 

Sit-Ups mit Plank-Pause

 

Um dich an deine Grenzen zu bringen, führe drei Sätze Sit- ups a 60 Sekunden durch und halte zum Abschluss für 60 Sekunden eine Plank- Position. Schau mal, wie viele du schaffst.

 


 

Abschließende Worte

 
Verbrenne Extra-Kalorien
 

Behalte dir im Kopf, dass Kalorienverbrennung nicht an erster Stelle bedeutet, diese nicht zuzuführen. Hochintensitäts-Workouts benötigen Energie.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen