Ernährung

Einen schlanken, definierten Körper aufbauen

Die drei Musketiere

 

In einer Welt, in der die durchtrainierten Körper vieler Menschen überall im Internet und durch soziale Netzwerke jederzeit leicht zugänglich sind, fragst du dich da jemals, wie die das schaffen? UND das auch noch auf Dauer? Nun, mit dem richtigen Wissen und Training kann man dich auf den richtigen Weg bringen… Es gibt drei Hauptkomponenten, die für sich genommen eine wichtige Rolle dabei spielen, einen schlanken und gesunden Körper zu behalten und diese nenne ich gerne „die drei Musketiere“. Sie sind: 1. Ernährung 2. Nahrungsergänzungsmittel 3. Training.

Es ist schwer zu wissen, was und wie viel du von all dem glauben sollst, was du zu diesen drei Punkten im Internet so alles lesen kannst… Aber wenn du im Internet Artikel liest ist es wichtig, dass du aufrichtige Teile an Informationen liest, die du genießen kannst und die dir weiterhelfen.

Um die Sache kurz und interessant zu halten, wird dir dieser Artikel erklären, wie du einen gesunden Lebensstil leben und von einer gesunden Ernährung, den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln und Training profitieren kannst und wie alle drei in deinem persönlichen Trainingsprogramm harmonisch zusammenarbeiten.

 


 

Einen schlanken, definierten Körper aufbauen

 
definierten Körper
 

Wenn wir das Wort „Diät“ hören, neigen viele dazu, abzuschalten (ich weiß, geht mir genauso), denn Leute verbinden das Wort Diät mit langweiligen Gerichten, Kaloriendefizit und Luft. FALSCH! Diät ist ein großes No-Go! Doch trotzdem, wenn es dir mit deinem Trainingsprogramm ernst ist, dann willst du auch wissen dass die optimalen Resultate davon abhängen, was du zu dir nimmst. Sich sauber zu ernähren muss nicht langweilig sein, denn es gibt viele Möglichkeiten, das interessant zu halten.

Die Ernährung ist meiner Meinung nach der Haupt-Übeltäter unter den drei Musketieren, der oft zu Enttäuschungen führt und dich wundern lässt „Was, um alles in der Welt, habe ich falsch gemacht?“. Unten findest du ein paar einfache Schritte, um die Küche sauber zu halten.

 

Tschüß, Süßkram

 

Schmeiß alle Verlockungen aus deinem Kühlschrank oder Regal weg. Wenn du Belohnungen lagerst, sorgt das dafür, dass du an Essen denkst und damit meine ich kein gutes Essen… Ich sage immer: Aus den Augen, aus dem Sinn. Das sorgt dafür, dass du in der Bahn bleibst, wenn du spät abends mal wieder Gelüste nach Süßem bekommen solltest und wenn nichts da ist, kannst du auch nichts essen.

 

Hallo frisches Obst und Gemüse

 

Sorge immer, dass dein Kühlschrank mit frischem Gemüse und magerem Fleisch gefüllt ist. Dadurch wirst du nicht dazu verführt, faul zu sein, was dein Essen betrifft. Du wirst zwar ein paar mehr Einkäufe erledigen müssen, aber lass nicht zu, dass das deine Ausbeute im Studio gefährdet.

definierten Körper

 

Tupperware Party

 

Das ist korrekt. Warum lädst du nicht ein paar neue Tupperware Boxen in deine Regale Zuhause ein? Essensvorbereitung ist das Beste, das passieren konnte. Plane deine Mahlzeiten bevor du sie zubereitest und am Sonntagnachmittag, wenn du Zeit hast, bereite dein Essen für die kommende Woche zu. So bleibst du auf deinem Weg, da deine Mahlzeiten immer fertig und mit dabei sind und du nicht Gefahr läufst, unterwegs etwas suchen zu müssen, was oft zu ungesunden, kalorienreichen Mahlzeiten führt, die dich im Studio zurückwerfen.

 

Nein, tu das nicht!

 

Wir waren alle schon in der Situation, in der wir den Schokoriegel genommen und verschlungen haben obwohl wir genau wissen, dass wir das nicht hätten tun sollen. Wie ich bereits sagte muss es nicht langweilig sein, sauber zu bleiben, denn es gibt tolle Produkte auf der MyProtein Website, die sich als Snacks eignen. Mein persönlicher Favorit für unterwegs oder vor dem Training sind die Myprotein Schoko-Orange Riegel.

 


 

Training

 
definierten Körper
 

Der zweite Musketier ist das Training und das ist ohne Zweifel die zweitwichtigste Komponente von allen. Neben der Ernährung, wenn du nicht bereit bist im Studio hart zu schuften, kannst du auch keine großartigen Ergebnisse erwarten. Wenn es um das Training geht stelle sicher, dass du einen Trainingsplan wählst, der auf dich und deinen Körpertyp zugeschnitten ist. Hier sind die drei Körpertypen:

– Ektomorph: Normalerweise hat er eine schmale Statur, lange Extremitäten und sehr schmale Glieder, z.B. Armgelenke. Hat schmale Hüften und neigt dazu, kleine Körperfett-Speicher zu haben.
– Mesomorph: Normalerweise eine schlanke Statur, dünne Gelenke und eine schmale Taille. Neigt dazu, mittlere Körperfett-Speicher zu haben.
– Endomorph: Normalerweise ein vollerer Körperbau, breitere Gelenke, kürzere Extremitäten, breitete Hüften und neigt zu größeren Körperfett-Speichern.

Manche finden es schwieriger als andere, Fett zu verbrennen und das liegt alles an deinen Genen und dem Körpertyp. Verschiedene Trainingsarten eignen sich für verschiedene Körpertypen. Zum Beispiel wäre ein geeignetes Trainingsprogramm für einen Endomorph ein HIIT, da es auf kurze Energieschübe setzt, die auf die Verbrennung von Fettreserven abzielen.

 


 

Nahrungsergänzungmittel

 
definierten Körper
 

Zu guter Letzt der dritte und letzte Musketier, Nahrungsergänzungsmittel. Ein Thema, über das viel gesprochen wird und welches hervorragend mit Ernährung und Training zusammenarbeitet, wenn es in der richtigen Menge eingesetzt wird. „Aber wie soll ich wissen, welche Nahrungsergänzungsmittel ich nehmen soll?“

Du MUSST überhaupt keine nehmen, es ist deine persönliche Entscheidung, aber aus meiner persönlichen Erfahrung denke ich, dass Nahrungsergänzung eine hervorragende Möglichkeit ist, dein Trainingsprogramm aufzuwerten und deine Ergebnisse zu verbessern. Wegen der Frage „was soll ich nehmen“: Du kannst alle Nahrungsergänzungsmittel nehmen, die du möchtest, aber denke daran, dich erst darüber zu informieren, wenn du etwas einnehmen willst und dass sie zu deinem Bedarf vor, während oder nach dem Training passen.

Myprotein hat alle Nahrungsergänzungsmittel, die ich kenne im Programm. Sie bieten ein breites Spektrum an Variationen und genau deshalb liebe ich die Produkte von Myprotein. Nahrungsergänzungsmittel können auch hervorragend in deine Ernährung eingebaut werden, zum Beispiel Impact Whey Protein Shakes, die für Reparatur und Erholung deiner Muskeln nach einem harten Training sorgen. Ebenfalls hervorragend geeignet sind Tägliche Vitamine, eine hervorragende Option um sicherzustellen, dass dien Tagesbedarf an Mineralien und Vitaminen gedeckt wird und das in nur einer Kapsel.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen