Rezepte

Exotischer Proteinriegel

Du hast kein Bock mehr auf Schokoladen-Proteinriegel oder andere altbekannte Sorten? Wie wäre es mit etwas Exotischerem? Zum Beispiel ein leckerer Riegel mit Ananasaroma und exotischen Trockenfrüchten!

Und genau so einen Riegel machen wir heute!

Vorbereitung: 5 Minuten

Ruhzeit: 15 Minuten

Fertig in: 20 Minuten

Exotischer Proteinriegel

Die Zutaten (für 12 Riegel)

– 25g Paranuss, gehackt

– 50g Mix aus getrockneter Kokosnuss, Mango, Ananas und Rosinen

– 20g Kokosöl (Coconpure)

– 3 Scoops Impact Whey Protein in „Ananas”

– 2 Scoops Instant Oats

– 60g Naturjoghurt oder Magerquark

– 25ml Zitronensaft/-konzentrat

Die Zubereitung

  1. Zuerst mischt du in einer Schüssel 3 Scoops Impact Whey Protein in Ananas mit 2 Scoops Instant Oats.
  2. Füge die gehackten Paranüsse sowie einen Mix deiner Lieblings-Trockenfrüchte hinzu.
  3. Rühre nun den Naturjoghurt / Magerquark hinein und veredle das Ganze mit 25ml Zitronen- oder Limettensaft.
  4. Gib nun schließlich das geschmolzene Kokosöl hinzu (30 Sekunden in der Mikrowelle sollten genügen). Verrühre alles sorgfältig.
  5. Lege etwas Backpapier in einer quadratischen oder rechteckigen Backform aus.
  6. Gib das Gemisch hinein und nutzt einen Löffel, um die Masse hineinzudrücken.
  7. Stelle die Form für mindestens 15 Minuten in den Tiefkühlschrank, ehe du handliche Riegel herausschneidest.
  8. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (pro Riegel)

– 92 kcal

– 6,6 g Protein

– 5,8 g Kohlenhydrate

– 3,5 g Fett

Exotischer Proteinriegel

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen