Rezepte

Gesunde Weihnachtskekse | Low Carb Zimtsterne

Zimtsterne gehören einfach zur Weihnachtszeit dazu. Wenn man im Rezept nun Zucker durch Erythrit ersetzt, werden sie sogar Low Carb! Natürlich enthalten die Mandeln einiges an Fett, allerdings handelt es sich dabei um die guten Fette. Wenn du also versuchst, dich kohlenhydratarm zu ernähren, sind diese Zimtsterne genau das Richtige für dich!


 

Vorbereitung: ca. 10 Minuten
Koch- Backzeit: 15 Minuten
Fertig in: 30 Minuten


 

Die Zutaten

 

(für 12-15 Zimtsterne)

✓ 3 Eiklar
✓ 125g gemahlene Mandeln
✓ 50g Milchprotein, Vanille
✓ 130g Erythrit in Puderform
✓ 50g Mandelmus
✓ 2 TL Zimt
✓ 20g Kokosmehl


 

Die Zubereitung

 
1. Heize den Ofen auf 180 Grad vor.
2. Als erstes das Erythrit sieben.
3. Dann die Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen. Das Erythrit einrühren. Etwa 3-4 EL davon abnehmen und beiseite stellen.
4. Zu dem verbleibenden Eischnee das Mandelsmus geben.
5. Die Mandeln mit Whey, Zimt und Kokosmehl mischen. Dann unter den Eischnee heben und das ganze zu einem Teig kneten.
6. Den Teig nun zwischen 2 Schichten Frischhaltefolie ausrollen. Mit einer Keksausstechform Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech legen. Den restlichen Teig immer wieder zusammen kneten und ausrollen, bis alles aufgebraucht ist.
7. Auf die Sterne nun den verbleibenden Eischnee geben.
8. Nun geht das Blech für etwa 10-15 Minuten in den Ofen, bis die Oberfläche beginnt, sich zu verändern. Beim Herausnehmen sind die Kekse noch relativ weich. Sie härten jedoch beim Auskühlen aus.
9. Luftdicht aufbewahren und möglichst zeitnah verzehren.
10. Wir wünschen guten Appetit!

 


gesunde weihnachtskekse

Die Nährwerte für einen Keks bei 15 Zimtsternen
Kalorien: 91 kcal Eiweiß: 6,3 g Fett: 6,7 g Kohlenhydrate: 0,9g  

 

Über die Autorin: Kathy

Sport und gesunde Ernährung sind mittlerweile feste Bestandteile in meinem Leben. Das wichtigste dabei: es ist keine Diät, sondern ein Lifestyle. Ich treibe Sport, weil es mir Spaß macht und ich den Ausgleich zu Uni und Büro brauche. Nicht aber, weil ich es muss! Und auch eine gesunde Ernährung ist für mich sehr wichtig. Aber deswegen auf die leckeren Sachen im Leben verzichten? Nein! Deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meine liebsten Gerichte und Backwerke gesund umzuwandeln.
Diese Kreationen teile ich gerne auf meinem Blog. Es freut mich jeden Tag wieder, wenn ich anderen mit meinen Rezepten weiterhelfen kann. Falls auch du gerne mehr von mir wissen möchtest, dann schau doch mal bei mir vorbei. Du findest mich auf Facebook https://www.facebook.com/KathysKreationen/, auf Instagram https://www.instagram.com/way_of_transformation/ und auf meinem Blog natürlich https://www.kathyskreationen.de/. Solltest du Anmerkungen oder Feedback haben, dann lass es mich wissen. Ich freu mich auf dich!
Deine Kathy


 

 

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen