Rezepte

Selbstgemachte Brezeln | Wie frisch vom Bäcker

Heiße, wohl duftende selbstgemachte Brezeln wie vom Bäcker: Wer kann da schon Nein sagen?

Richtig gutes Laugengebäck ist doch was tolles oder? Wusstet ihr, dass es eigentlich total einfach ist diese Leckerei selber zu machen? In diesem Rezept erfährst du, wie du ohne viel Aufwand leckere, selbstgemachte Brezeln auf den Tisch zauberst!

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Selbstgemachte Brezeln | Wie frisch vom Bäcker

Selbstgemachte Brezeln | Wie frisch vom Bäcker


Die Zutaten

  • 250g Mehl
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 10g Margarine
  • 5g Natron
  • 150ml Wasser
  • ½ TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 3 EL glasierte Kürbiskerne

Die Zubereitung

  1. Zuerst löst ihr unter Rühren eure Hefe im (lauwarmen) Wasser (150ml) auf.
  2. Dann gebt ihr euer Mehl, die aufgelöste Hefe, die Margarine, den Zucker und das Salz dazu und verknetet alles zu einem gleichmäßigen Teig.
  3. Aus diesem Teig müsst ihr jetzt 6 Teile machen und diese dann jeweils einzeln zu einer Rolle ausrollen. Die „Wurst“ kann ruhig an den Enden dünner sein.
  4. Daraus formt ihr dann eure Brezelform und legt sie auf ein Backblech. Dort lasst ihr sie abgedeckt nochmal ca. 15 Minuten gehen.
  5. In der Zeit könnt ihr einen Topf mit Wasser (ca. ½ Liter) erhitzen und euer Natron eingeben. In das kochende Wasser legt ihr jetzt jede Brezel für ca. 30 Sekunden.
  6. Danach herausnehmen und wieder auf das Backblech legen. Nun bestreut ihr sie mit euren Kürbiskernen. Danach nochmals 30 Minuten stehen lassen.
  7. In der Zeit könnt ihr dann euren Backofen auf 220 °C Ober/Unterhitze aufheizen.
  8. Die Brezen kommen für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Dieses Rezept für selbstgemachte Brezeln hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Selbstgemachte Brezeln | Wie frisch vom Bäcker

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 200kcal 45 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett5g8%
Kohlenhydrate31g10%
Eiweiß9g18%

Keine Tags vorhanden



Ann-Kathrin Graser

Ann-Kathrin Graser

Autor und Experte

Mein Name ist Ann-Kathrin, ich bin 31 Jahre und aus dem wunderschönen Unterfranken! Auf meinem Blog “Die Küche brennt“ schreibe ich zusammen mit meinem Mann über das Thema Kochen, Grillen, Backen & coole Drinks. Alles was man zum Leben eben so braucht :-)


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen