Supplemente

Macht dich Creatin wirklich fett?

Creatin ist ein Supplement, das einige Leute benutzen – hauptsächlich Gewichtheber und Bodybuilder, die ihre persönlichen Bestleistungen brechen oder einfach ein wenig mehr Energie im Fitnessstudio haben wollen.

Was ist Creatin?

Macht Kreatin Fett

Creatin ist tatsächlich ein natürlich auftretender Prozess in deinem Körper. Creatin ist eigentlich eine Verbindung, welche ATP/PV genannt wird und im Körper vorgefunden wird. Dein Körper produziert ATP/PC, was die Abkürzung für Adenosintriphosphat ist. Wenn du zum Beispiel eine Kniebeuge durchführst – eine Bewegung, die sehr kraftvoll ist und nicht allzu lang andauert – bekommt dein Körper die kurzen Energieausbrüche aus der Aufgliederung des ATP zu ADP. Der Körper kann ATP innerhalb von 1 Minute wiederauffüllen.

Was macht Creatin mit deinem Körper

Was Creatin mit deinem Gewicht macht, ist, dass es, wenn du ein Creatin-Supplement benutzt, Wasser in die Muskeln zieht, wodurch es deine Muskeln voller aussehen lässt. Manche Leute mögen etwas skeptisch gegenüber Creatin sein, da es eine Menge an Gerüchten gibt, die die Leute gehört haben, welche besagen, dass Creatin negative Auswirkungen auf deine Nieren habe, da es ihnen all das Wasser wegnehmen würde. Nein, es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Creatin in Ordnung ist; es ist tatsächlich eines der meistdiskutierten und wissenschaftlich erforschten Supplements dort draußen.

Es gibt online Rezensionen, die herumgegangen sind und besagen, dass du eine Menge Wasser trinken musst, wenn du Creatin einnimmst; das ist wahr, aber nicht, weil du auf Creatin bist, sondern weil du Wasser den ganzen Tag hindurch und besonders, wenn du trainierst, trinken sollest, da mehr Blut zu den Muskeln weitergeleitet werden kann, wenn mehr Wasser im Körper vorhanden ist.

Macht Creatin also Dick?

Macht Kreatin Fett

Wenn Leute also fragen: wird Creatin dich fett machen? – Nein, wird es nicht; dieses Gewicht ist nur Wassergewicht. Man kann es mühelos loswerden, indem man etwas Cardio macht oder eine Pause vom Creatin einlegt; die meisten Leute benutzen Creatin, wenn sie sich im Aufbau befinden, da es großartig für den Aufbau von Masse ist und das Potenzial an Muskelmasse, die du zulegen kannst, aufgrund des Fakts, dass du kurzzeitig mehr Energie hast, erhöht. Wenn du also zum Beispiel eine Kniebeuge machst, wirst du in der Lage sein, 1 oder 2 Wiederholungen mehr zu absolvieren, was technisch bedeutet, dass du mehr Zuwächse verzeichnen kannst.

Fazit

Creatin ist nur eine natürlich auftretende Reaktion im Körper; indem man Creatin einnimmt, wird es deinem Körper lediglich ermöglicht die Menge an ATP/PC im Körper schneller wiederaufzufüllen – und es ist mehr im Körper vorhanden. Es hat keine negativen Effekte auf den Körper.

Eine weitere Sache ist, dass du, wenn du auf Creatin bist und sogar, wenn du kein Creatin einnimmst, Wasser trinken solltest; hydratisiert zu bleiben ist wichtig, ob du Creatin nimmst oder nicht.

Schließlich macht Creatin dich nicht fett; es zieht nur mehr Wasser in die Muskeln, wodurch es sie voller erscheinen lässt. Folglich lässt die erhöhte Wasseraufnahme den Sportler mehr wiegen.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen