Ernährung

Camu-Camu: Powerfrucht des Amazonas

Immer mehr Superfoods, die in ihren Ursprungsländern seit Jahrhunderten, die Gesundheit ihrer Bevölkerung bereichert haben, erobern auch den westlichen Markt, so auch Camu Camu. Hier ein Überblick der Powerpflanze.

Ursprung der Pflanze

Camu-Camu ist eine Pflanzenart der Myrtengewächse und in der westlichen Amazonasregion, speziell in Peru heimisch. In Brasilien ist sie auch unter dem Namen „Caçari“ bekannt. Der Strauch kann Wuchshöhen von 3 bis 5,5 Metern erreichen. Von Dezember bis April trägt er die nährstoffreichen, roten Früchte, welche ihm zu seiner Berühmtheit verholfen haben. Diese sind in der Regel 3cm groß und wiegen zwischen 6g und 15g.

Vitaminbombe

 Camu Camu

Bekannt wurde die Camu-Camu-Frucht v. A. aufgrund ihres extrem hohen Vitamin C-Gehalts der ca. 2-3% des Frischgewichts ausmacht und in der konzentrierten Pulverform noch einmal deutlich ansteigt. Damit enthalten Camu-Camu 40 Mal so viel des Vitamins, wie Orangen, auch Paprika stechen sie mit dem 10-fachen Gehalt noch locker aus. Des weiteren besitzen sie einen hohen Eisengehalt.

Auch bemerkenswert ist ihr hoher Anteil an Vitamin B3, Phosphor und Riboflavin, wodurch sie mit Recht als erstklassiges Superfood bezeichnet werden kann. Ebenso ist sie reich an Antioxidantien, Kalium, Kalzium, Beta-Carotin, Aminosäuren, sowie Bioflavonoiden. Keine andere Frucht auf der Welt weißt einen höheren Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen auf.

Gesundheitliche Vorteile

 

Laut einer Studie der japanischen Saga-Universität sorgt Camu-Camu mit ihrem hohen antioxidativen Potenzial, v. A. aufgrund der enthaltenen Antioxidantien, Bioflavonoiden, sowie dem Beta-Carotin für eine deutliche Reduktion von oxidativem Stress im Körper, was sich lebensverlängernd auswirken kann. Des weiteren besitzt sie unterstützende Wirkung auf das Immunsystem und ist antiinflammativ.

Durch ihren hohen Eisengehalt kann sie zur Reduktion von Müdigkeit und bei schwankenden Energieleveln eingesetzt werden. Diese Wirkung wird durch das ebenfalls enthaltene Vitamin B3 unterstützt. Kalium und Kalzium sind zudem ebenfalls essentiell für eine gute Nerven- und Muskelfunktion, sowie stabile Knochen und Zähne. Riboflavin hat zudem eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Energie aus der Nahrung inne.

Rezeptideen:

 

Camu-Camu-Pulver eignet sich perfekt, um es in Smoothies oder mit Säften zu mixen, allerdings lassen sich damit auch Gebäck, Quarkspeisen, Joghurts oder Müsli aufwerten.

 

Green Camu Camu-Smoothie

 

für 2 Portionen:

 

-1 grüner Apfel
-1 grüne Birne
-1 Kiwi
-1 Stange Staudensellerie
-3 TL Camu Camu-Pulver
-einige frische Minzblätter
-Wasser oder Apfelsaft
-5 Eiswürfel
-2 TL Total Nutri Greens

 

Zubereitung:

 

Kiwi schälen. Obst und Gemüse in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten im Mixer mixen. Mit Wasser oder Apfelsaft auffüllen bis zur gewünschten Konsistenz.

 

Smoothie

 

Hafer-Amaranth-Camu Camu-Porridge

 

-4 EL Haferflocken
-1 EL Amaranth-Mehl
-2 TL Camu Camu-Pulver
-300ml Milch (fettarme Milch, Sojamilch, Kokosmilch, Mandelmilch o.ä.)
-1 Messerspitze Zimt
-1 Prise Salz

 

Zubereitung:

 

Hafer in die Milch einrühren, Salz einstreuen und die Milch zum Kochen bringen. Kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Zugedeckt 5 min quellen lassen. Anschließend Amaranth und Camu Camu-Pulver unterrühren, sowie mit Zimt verfeinern.
Mit frischen Früchten garniert servieren.

 

2 Schüssel mit Haferbrei

Dieser Artikel hat dir gefallen? Lies auch unseren Artikel über Acai Supplemente.

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



Moritz Wessely

Moritz Wessely

Autor

Ich bin sehr sportbegeistert, betreibe leidenschaftlich gern Geräteturnen, Schwimmen, Muay Thai und Fitness, Bergsteigen und Skifahren. Bereits während meiner Schulzeit bot sich die Möglichkeit, mir einiges an sporttheoretischem Wissen anzueignen. Des weiteren bilde ich mich in diesen Bereichen stets weiter und richte so mein persönliches Training am neuesten Erkenntnisstand aus. Auch brenne ich dafür, diesen Spirit des Höherstrebens mit anderen Menschen zu teilen, diese zu motivieren und dabei zu unterstützen ihre persönlichen Ziele beim Sport zu erreichen.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen