Rezepte

Zucchini mit Couscous

Von Stefan Löffler (Food-Fitness-Health)

Die Zucchini ist ein vielseitiges Gemüse, welches sich hervorragend für das nun folgende Rezept eignet und dabei keine Wünsche offen lässt: Es verfügt über die richtige Menge an Protein und ist reich an Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten – dabei arm an Fett – wodurch dieses Gericht die ideale Post-Workout Mahlzeit darstellt.

Vorbereitung: 5 Minuten

Koch-/Backzeit: 45 Minuten

Fertig in: 50 Minuten

Zucchini mit Couscous

Die Zutaten

– 1 große Zucchini (ca. 400g)

– 100g Couscous (ungekocht)

– 100g Champignons

– 100g Paprika

– 100g körniger Frischkäse

– 50g Joghurt

– 1 kleine rote Zwiebel

– Salz, Pfeffer, Paprika usw.

Die Zubereitung

  1. Couscous wie auf der Verpackung beschrieben zubereiten.
  2. In der Zwischenzeit Zucchini halbieren und das Innere mit einem Löffler ausschaben.
  3. Anschließend Paprika, Champignons und Zwiebel in sehr kleine Stücke schneiden und kurz anbraten.
  4. Anschließend mit dem Couscous und dem Joghurt vermischen.
  5. Mit Salz, Peffer und Paprikagewürz abschmecken.
  6. Die Masse in die vorbereitet Zucchini füllen und den Frischkäse darüber verteilen.
  7. Bei 180 Grad ca. 40-50 Minuten in den Ofen.
  8. Ready und total easy!
  9. Wir wünschen guten Appetit.

Die Nährwerte

– 344 kcal

– 32 g Protein

– 52 g Kohlenhydrate

– 3 g Fett

Zucchini mit Couscous

Über den Koch

Stefan betreibt die Seite Food-Fitness-Health, auf der er nicht nur leckere und raffinierte Rezepte rund um eine gesunde und fitness-orientierte Ernährung erstellt, sondern auch nützliche Tipps rund um Training, Ernährung und Fitness-Lifestyle.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen