Supplemente

Was ist D-Asparaginsäure | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung

Was ist D-Asparaginsäure | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung

D-Asparaginsäure ist vor allem dafür bekannt, ein Hormon im Gehirn freizusetzen, was die Produktion von Testosteron anregt. Es ist eine von zwei Formen der Aminosäure Asparaginsäure. Die andere Form ist L-Aspartat. Aminosäuren dienen verschiedenen Funktionen im Körper, du bist ihnen vermutlich schon als Bausteine für alle Formen von Protein begegnet, zusammen mit Hormonen und Neurotransmittern.

D-Asparaginsäure arbeitet im zentralen Gehirn, um Hormone freizusetzen, darunter luteinisierende Hormone, Follikel-stimulierende Hormone und Wachstumshormone. Sie wird auch in den Hoden produziert, wo sie die Limitierung der Testosteron-Synthese mildert, was zu einem geringen Testosteron-Anstieg führt.

Asparaginsäure Vorteile

Was ist D-Asparaginsäure | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung


Erhöht Spermien Anzahl

Männer, die unter wenigen Spermien leiden, haben viele Vorteile von der Supplementierung mit D-Asparaginsäure. Wie Studien festgestellt haben, kann eine Supplementierung die Anzahl und Mobilität der Spermien deutlich erhöhen.

Durch sein Potential in der Erhöhung der Spermien verbessert D-Asparaginsäure die Chancen auf eine Schwangerschaft für Paare, die Probleme damit haben.

Erhöht Energielevel

Ein Hauptvorteil der Erhöhung des Testosteronspiegels von niedrig auf normal oder hoch liegt in der verbesserten Produktion von Energie, was bedeutet, dass du beim Training mehr Ausdauer hast oder deine Leistung verbessern kannst.

Besserer Schlaf

Ein höherer Testosteronspiegel sorgt zudem für besseren nächtlichen Schlaf, was zu mehr Energie führt und deine allgemeine Gesundheit verbessert, sowie die Erholung vom letzten Training.

Gut für deinen Kreislauf

Wusstest du, dass Testosteron auch die Konzentration roter Blutkörperchen begünstigt und so hilft, Sauerstoff in die Muskeln zu transportieren? Das führt zu verbessertem Muskelaufbau und besserer Trainingsausdauer.

D-Asparaginsäure für Bodybuilding

Was ist D-Asparaginsäure | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung


Diskutabel ist der häufigste Grund für die Supplementierung von D-Asparaginsäure für das Bodybuilding. Natürliche Testosteron-Boost, die legal sind erfreuen sich in der Sportwelt großer Beliebtheit, aber besonders unter Gewichthebern. Da der Körper nach deinen Zwanzigern spürbar altert, sinkt die Fähigkeit deines Körpers, Testosteron zu produzieren. Oftmals leidet deine Libido darunter, zusammen mit einer verringerten Anzahl an Spermien, wenn du alterst (aber auch die Möglichkeit, Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten kann einen spürbaren Knacks bekommen).

Die gute Neuigkeit ist, dass es alles andere als unmöglich ist, weiterhin Muskeln aufzubauen, wenn du 50 oder 60 Jahre alt bist. Da Testosteron wohlbekannt dafür ist, Muskeln aufzubauen und deine Libido zu beeinflussen sind auch ältere Menschen willens, um Muskeln genauso schnell aufzubauen, wie sie es in jungen Jahren konnten, legale Supplemente einzunehmen, die die Produktion dieses wichtigen Hormons begünstigen.

Ein normaler oder hoher Testosteronspiegel verbessert die Muskel-Protein-Produktion, was die Entwicklung von magerer Muskelmasse begünstigt. Testosteron hemmt zudem die Produktion von Cortisol, ein Hormon welches zu mehr Bauchfett und dem Verlust von Muskelgewebe führt.

Diese Fakten, in Kombination mit der Verbesserung des Schlafs und mehr Energie machen D-Asparaginsäure zu einem vielleicht wertvollen Supplement für Gewichtheber jeden Alters.

Asparaginsäure Nebenwirkungen

Ein hoher Testosteronspiegel kann oft Nebenwirkungen haben. Das Wachstum und die Entwicklung von Akne und Haaren sind bei Menschen mit hohem Testosteronspiegel bekannt, zusammen mit erhöhter Aggression und höherem Appetit.

Muss ich mir Sorgen machen?

D-Asparaginsäure gilt als sicher und ist nicht als verbotene Sport-Substanz gelistet.

In einer 90-Tage-Studie von Advances in Sexual Medicine nahmen Teilnehmer 2.660 mg D-Asparaginsäure auf täglicher Basis ein. Sechzig Männer nahmen teil. Davon litten 30 Männer unter verminderter Spermien-Mobilität und die anderen 30 unter verminderter Mobilität und Anzahl der Spermien. Die Studie überwachte das Level an Kreatin, Elektrolyten, Blutzellen, Glukose, Enzymen und Harnstoff auf regulärer Basis und fand keine Abnormitäten.

Die Ergebnisse zeigen, dass es für den Körper keine gefährlichen Folgen hatte, D-Asparaginsäure einzunehmen und sie den Spiegel an luteinisierenden Hormonen erheblich steigern konnte.

D-Asparaginsäure Supplemente

Was ist D-Asparaginsäure | Vorteile, Nebenwirkungen & Dosierung


Unsere D-Asparaginsäure ist der perfekte Weg, um deine Nahrung mit diesem Bodybuilding-Workout-Supplement zu ergänzen. Für alle, die regelmäßig hart mit Widerständen trainieren, ist dieses leicht zu mischende Pulver ideal zur täglichen Einnahme geeignet.

Asparaginsäure Dosierung

Gib einfach deine bevorzugte Menge an Wasser oder Fruchtsaft in den Protein Shaker. Füge dann 1 ½ Löffel (3g) hinzu, schüttele kräftig und trink das Ganze. Einmal täglich.

Nach 12 Tagen dauerhafter Verwendung empfehlen wir eine Woche Pause, bevor du den Kreislauf wiederholst.

Take Home Message

Als potentieller Testosteron-Booster wird D-Asparaginsäure oft von regelmäßigen Studiobesuchern und denjenigen, die ihre Muskelmasse erhöhen wollen eingenommen und wird Männern, die Probleme mit der Fruchtbarkeit haben verschrieben.


1. D’Aniello, G., Ronsini, S., Notari, T., Grieco, N., Infante, V., D’Angel, N., … & D’Aniello, A. (2012). d-Aspartate, a key element for the improvement of sperm quality. Advances in Sexual Medicine2(04), 45.

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte

Qualified Nutritionist and Personal trainer.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen