0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Sag Ade zu Winkearmen | 4 Übungen für straffe Arme

Auch wenn jede Frau bestimmte Makel als unterschiedlich schlimm empfindet, sind wir uns denke ich, dennoch alle einig, dass die verhasste Cellulite ganz dicht gefolgt wird von Winkearmen. Winkearme sind eine echte Plage und teilweise noch schwieriger zu verstecken als die Orangenhaut. Im Sommer einfach mal ein kurzärmliges T-shirt anzuziehen wird zur echten Herausforderung.

Um diesem Elend ein Ende zubereiten haben wir für dich ein Workout entwickelt, für das du nur ein Paar Hanteln brauchst und ganz einfach Zu Hause durchführen kannst.

 

#1 Bench dips

  1. Setz dich, mit aufrechten Rücken und ausgestreckten Beinen, vor eine Treppenstufe, nicht zu hohes Sofa oder stabilen Hocker. Dein Gesicht sollte von deinem gewählten Trainingsgegenstand wegschauen. Strecke deine Arme nach Hinten und halt dich mit deinen Händen an den Ende deines Trainingsgegenstandes fest. Lass deine Arme gerade gestreckt und halt deine Hände etwa Schulter breit. Deine Beine sollten immer noch gerade gestreckt sein und dein Po sollte nicht den Boden berühren.
  2. Führe jetzt deinen Oberkörper nach unten in dem du deinen Oberarm und Unterarm langsam beugst, bis ein 90 Grad Winkel entsteht. Deine Ellbogen sollten dabei deinen Oberkörper berühren. Nutze deinen Trizeps um dich zurück zur Ausgangsposition zu bringen.
  3. Mache 15 Wiederholungen von dieser Übung. Falls, du die Übung intensivieren möchtest kannst du auch Gewichte hinzufügen. Leg dazu einfach einen schweren Gegenstand in deinen Schoß.

 


Tabata Programm für zu Hause


#2 Alternate hammer curl

 

  1. Stell dich aufrecht hin, mit einer Hantel in jeder Hand und deinen Armen nach unten gestreckt. Halte deine Ellbogen an deinem Körper. Deine Handflächen sollten Richtung deiner Hüfte zeigen.
  2. Halte deine Oberarme still, strecke deine linken Unterarme Richtung Brust, spann deine Muskeln dabei an und atme aus. Sobald die Hantel Schulter hoch ist, halte deine Position für ein paar Sekunden. Bei dieser Bewegung sollten nur deine Unterarme bewegt werden.
  3. Beweg jetzt die Hantel zurück zum Ausgangspunkt. Mach die gleiche Bewegung mit dem rechten Arm. Im Wechsel mache 15 Wiederholungen mit jedem Arm.

 

#3 Tricep push ups

 

  1. Leg dich ausgestreckt hin, mit dem Gesicht Richtung Boden. Halte deine Hände etwa auf Brusthöhe, nah an deinem Körper. Dein Körper sollte nicht den Boden berühren. Strecke jetzt deine Arme gerade aus und presse deinen Körper nach oben, nutze dabei die Kraft in deinem Trizeps und deiner Brust.
  2. Halte die Position für einen Moment. Winkle jetzt deine Arme an und führe deinen Körper wieder zurück zur Ausgangsposition.
  3. Mache mindestens 15 Wiederholungen.

Du kannst diese Übung vereinfachen, indem du deine Knie anwinkelst und so mehr Gewicht auf deine Beine anstatt deiner Arme verlagerst. Um es schwieriger zu Machen kannst du deine Füße auf einen Stuhl oder eine Bank legen.

 



#4 Concentration curls

  1. Setz dich auf einen Stuhl oder eine Bank, leg eine Hantel auf den Boden zwischen deine Beine und beuge dich mit deinem Oberkörper nach unten Richtung Hantel. Greife mit deiner linken Hand nach der Hantel und hebe sie nach oben. Stütze dich jetzt mit deinem linken Oberarm auf deinen linken Oberschenkel. Halte deine Beine im rechten Winkel und deine Füße auf dem Boden. Deine Handfläche solltest du zu deinem Gesicht drehen.
  2. Ohne deinen Oberkörper zu bewegen beuge deinen Unterarm Richtung Oberkörper bis die Hantel deine Schulter berührt und atme aus. Achte hierbei auch darauf, dass dein kleiner Finger höher als dein Daumen ist, so stellst du sicher, dass dein Bizeps so effektiv wie möglich trainiert wird.
  3. Halte die Position für einen Moment und gehe dann zurück zur Ausgangsposition. Mache mindestens 15 Wiederholungen und dann den gleichen Bewegungsablauf mit dem anderen Arm.

 

Take Home Message

Dieses Workout ist ein super Zusatz zu deinem regulären Training und lässt sich leicht Zwischendurch durchführen, wenn du ein paar freie Minuten hast oder Langeweile beim Fernsehen.

 

Keine Tags vorhanden



Liza Brinkmann

Liza Brinkmann

Autor und Content Executive

Ich war schon immer sehr sportbegeistert und war bis zum meinem 18. Lebensjahr im Reitsport aktiv. Leider musste ich danach, aufgrund einer Pferdehaarallergie, das Reiten aufgeben. Seitdem laufe ich leidenschaftlich gerne am liebsten Langstrecken (10km oder Marathons).


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen