Training

Das Anti-Kater Workout

Es ist Wochenende du warst mit deinen Freunden unterwegs und schnell wurde aus nur einem Drink, zu viele. Es ist der nächste Morgen, du fühlst dich elend und schwörst dir nie wieder zu viel Alkohol zu trinken – wer kennt das nicht? Die nächsten Stunden bewegst du dich zwischen Bett und Sofa hin und her doch nichts fühlt sich bequem an. Zwischendurch machst du vielleicht noch einen kurzen Stopp in der Küche, in dem Versuch eine Scheibe Toast herunterzuwürgen, der Tag ist gegessen.

Gerade, wenn man Berufstätig ist, sind Freietage heilig, man möchte alles aufholen, wofür man unter der Woche keine Zeit hatte, da kann man einen Kater natürlich absolut nicht gebrauchen. Während ein Workout dir zwar nicht helfen kann, den Kater komplett loszuwerden, kann ein leichtes Training deinen Körper dazu bringen Endorphine freizusetzen, die dich zufriedener machen und die Schadstoffe, die du am Abend zuvor mit dem Alkohol aufgenommen hast, schneller ausscheiden.

Da alles andere besser ist als einen freien Tag mit Gammeln im Bett zu verbringen haben wir ein kurzes, 30-minütiges Zirkeltraining für dich zusammengestellt, dass dir helfen kann Energie zu tanken und nach einer langen Nacht wieder auf die Spur zu kommen. Das Workout kannst du ganz leicht zu Hause machen und benötigst kein besonderes Equipment.

 

Warm up

Anti-Kater Workout

 

Bevor es los gehen kann, solltest du unbedingt mindestens einen halben Liter Wasser trinken, denn der Alkohol am Abend zuvor hat dich ausgetrocknet und deswegen ist es wichtig, dass du deinen Wassergehalt wieder auffüllst. Eine der besten Medizin gegen den Kater, neben Wasser und Elektrolyten, ist frische Luft. Starte deshalb mit einem zügigen 15-minütigen Sparziergang oder, falls dein Kopf nicht zu sehr schmerzt, mit einem langsamen Lauf ebenfalls für 15 Minuten. Schon eine Viertelstunde Kardio reicht, um deinen Puls zu beschleunigen und deinen Stoffwechsel anzuregen.

 

Wieder Zuhause angekommen, folge dem Plan unten:

Übungen Wiederholungen
Jumping Jacks 5x
Squats 5x

Liegestütz

5x
Sit-Ups 5x

 

Workout

Anti-Kater Workout 1

Jetzt solltest du warm sein und hoffentlich viel motivierter als zuvor, perfekt um das richtige Workout zu straten. Mache alle Übungen hintereinander, mit nur 2 Minuten Pause zwischen jedem Zirkel und mindestens 3 Wiederholungen jedes Zirkels.

 

Übungen Wiederholungen
Burpees 5x
Lunges 5x
Bicycle Crunches 5x
Mountain Climbers 5x
Unterarmstütz 5x

 

Cool down

Anti-Kater Workout

Falls du das obige Programm ganz durchgezogen hast und dich nicht auf halber Strecke wieder ins Bett gelegt hast, dann wirst du dich jetzt wahrscheinlich schon viel besser fühlen. Dein Stoffwechsel wurde angeregt, die Schadstoffe hast du ausgeschwitzt und du bist stolz auf dich, dass du trotz Kopfschmerzen und Übelkeit durchgehalten hast. Doch bevor du in die Dusche springst nimm dir noch ein paar Minuten um deinen Puls herunterzufahren und deine Muskeln zu entspannen.
Halte jede Position jeweils für 30 Sekunden.

 

Schmetterlingssitz

 

  1. Setze dich auf den Boden während deine Fußsohlen aneinander liegen. Umfasse deine Fußgelenke und drücke deine Knie auf den Boden
  2. Halte die Spannung in der Wirbelsäule und versuche dich nach oben zu strecken, mit dem Kopf in Richtung Decke
  3. Vermeide es, dass deine Hüfte nach hinten kippt

 

Pigeon – Pose

 

  1. Platziere dein Knie und das Schienbein flach vor dir auf dem Boden und das andere in neutraler Position hinter dir
  2. Versuche das vordere Bein nach außen zu drehen um die Dehnung zu erhöhen
  3. Platziere die Ellenbogen vor dir auf dem Boden
  4. Halte die Hüfte gerade und das Knie hinter deinem vorderen Fuß
  5. Wiederhole die Bewegung mit der anderen Seite

 

Beinbeuger

 

  1. Nutze eine Bank (in deinem Fall dein Bett oder Sofa) und strecke ein Bein lang darauf ausHalte Bein und Wirbelsäule gerade während du versuchst deine Zehen zu berühren
  2. Wiederhole die Bewegung mit dem anderen Bein

 

Halber Ausfallschritt

  1. Begebe dich in die Endposition eines Ausfallschrittes
  2. Spanne deinen Bauch an
  3. Drücke das vordere Bein nach vorne um die Hüfte zu beugen

 

Extension

  1. Lege dich flach auf den Boden und stütze die Hände vor dir auf. Drücke dich nach oben bis deine Arme vollkommen ausgestreckt sind während deine Hüften auf dem Boden liegen bleiben
  2. Strecke deinen Kopf in Richtung Decke um deinen Rücken zu verlängern

 

Du möchtest noch mehr zum Thema Alkohol und Sport erfahren? Dann lies auch diesen Artikel.

 

Keine Tags vorhanden



Liza Brinkmann

Liza Brinkmann

Autor und Content Executive

Ich war schon immer sehr sportbegeistert und war bis zum meinem 18. Lebensjahr im Reitsport aktiv. Leider musste ich danach, aufgrund einer Pferdehaarallergie, das Reiten aufgeben. Seitdem laufe ich leidenschaftlich gerne am liebsten Langstrecken (10km oder Marathons).


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen