0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Ernährung

6 gesunde & schnell zubereitete Sommersnacks

Falls du auf der Suche nach köstlichen und leicht zubereiteten Eis-Alternative für den Sommer bist, die obendrein auch noch sättigend und gesund sind, dann haben wir hier genau das Richtige für dich.

Sommersnack #1: Erdnussbutter Bananen Smoothie

Dieser überaus schmackhafte und cremige Smoothie kombiniert süße und nussige Aromen und hält dich dank unseres langsam löslichen Kaseinproteins lange satt und versorgt dich zudem mit guten Fetten und ausreichend Protein.

Die Zutaten

– ½ Scoop Mizellares Kasein (Vanille)Sommersnack #1: Erdnussbutter Bananen Smoothie

– 17g Erdnussbutter

– 175g Griechischer Joghurt

– 50g Gefrorene Banane

– Eis

Die Zubereitung

  1. Vermenge alle Zutaten mit einem Mixer bis du eine cremige Konsistenz erhältst.
  2. Beim Servieren empfiehlt es sich etwas extra Eis hinzuzufügen.

Die Makronährstoffe

– 300 kcal

– 35g Protein

– 21g Kohlenhydrate

– 8,5g Fett

Sommersnack #2: Crunchy Ahorn-Quark

Mit seinem niedrigen Fettgehalt und hohem Kaseinanteil ist Quark ein überaus geeignetes Lebensmittel für Sportler. Pur ist er sicherlich nicht jedermanns Sache – doch mit nur einem Spritzer von einen unserer kalorienfreien Sirups und einer paar Mandeln sieht die Sache schon wieder ganz anders aus: Ein köstlich-crunchiger und vor allem gesunder Snack für zwischendurch.

Die Zutaten

– 15g MySirupSommersnack #2: Crunchy Ahorn-Quark

– 250g Quark

– 40g Mandeln

Die Zubereitung

  1. Den Quark, die Mandeln und den Ahornsyrup miteinander vermengen und genießen!

Die Makronährstoffe

– 436 kcal

– 37g Protein

– 12g Kohlenhydrate

– 19g Fett

Sommersnack #3: Vanille Chia Pudding

Ein schnell zubereiteter und leckerer Snack, der dich mit ordentlich Protein versorgt!

Die Zutaten

– 1 Scoop Mizellares Kasein (Vanille)Sommersnack #3: Vanille Chia Pudding

– 40g Bio Chiasamen

– 400ml fettreduzierte Milch

– 5g Honig

– 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Die Zubereitung

  1. Gib alle Zutaten in ein Einwegglas und schüttle dieses, bis alles gut durchmischt ist.
  2. Stell das Glas nun für eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Chiasamen aufquellen können.

Die Makronährstoffe

– 418 kcal

– 46g Protein

– 27g Kohlenhydrate

– 14g Fett

Sommersnack #4: Blaubeer Bananen Smoothie

Dieser leckere und erfrischende Smoothie ist perfekt für den kleinen Hunger und auch bestens geeignet als Post-Workout-Snack!

Die Zutaten

– ½ Scoop Mizellares Kasein (Vanille)Sommersnack #4: Blaubeer Bananen Smoothie

– 15g Omega Samen-Mix

– 50g Gefrorene Banane

– 150g Griechischer Joghurt

– 15g Blaubeeren

– Eis

Die Zubereitung

  1. Vermenge alle Zutaten mit einem Mixer, bis du eine cremige Konsistenz erhältst.
  2. Beim Servieren empfiehlt es sich etwas extra Eis hinzuzufügen.

Die Makronährstoffe

– 293 kcal

– 31g Protein

– 26g Kohlenhydrate

– 7g Fett

Sommersnack #5: Pfefferminz-Kakao Pudding

Die Zutaten

– 30g Bio KakaopulverSommersnack #5: Pfefferminz-Kakao Pudding

– 100g Avocados

– 200g reife Bananen

– 20g Honig (oder ein anderes Süßungsmittel)

– 60ml fettfreie Milch

– ½ Esslöffel Pfefferminzextrakt

Die Zubereitung

  1. Mix alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder in einem Mixer, bis diese gut vermengt sind
  2. Bevor der Pudding servierfertig ist, muss man ihn nur noch eine halbe Stunde im Kühlschrank stehen lassen.

Die Makronährstoffe

– 508 kcal

– 15g Protein

– 93g Kohlenhydrate

– 19g Fett

Sommersnack #6: Kakao Fudge

Die Zutaten

– 20g Bio KakaopulverSommersnack #6: Kakao Fudge

– 100g Avocado

– 120g Bananen

– 200g entsteinte Datteln

– 125g Walnüsse

– ¼ Esslöffel Salz

– 1 Prise grobkörniges Meersalz (fürs Topping)

Die Zubereitung

  • Alle Zutaten (bis auf das Meersalz) in einer Küchenmaschine oder Mixer gut miteinander vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Verteil den Teig gleichmäßig auf ein Blech mit Backpapier und streu eine Prise Meersalz darüber.
  • Lass an den Kanten ein wenig Backpapier überstehen, damit der Fudge am Ende leichter vom Blech zu lösen ist.
  • Stell das Blech für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank und schneide den fertigen Fudge anschließend in 12 Stücke.

Die Makronährstoffe

– 164 kcal

– 3g Protein

– 20g Kohlenhydrate

– 8g Fett

Abschließende Worte

Mit diesen Rezepten brauchst du dich beim Naschen alles andere als schuldig fühlen! – Experimentier einfach ein wenig mit reinem Kakaopulver, um nicht nur einen intensiv-schokoladigen Geschmack, sondern auch super Nährwerte zu erhalten!

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen