0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Ernährung

Abnehmen ohne Jojo Effekt

Von Kevin Bernstein

Er bringt Angst und Schrecken, er ist der Feind einer jeden Frau, niemand braucht ihn, aber viele kennen ihn – die Rede ist vom Jojo-Effekt. Wie schafft man gegen diesen, ja man könnte fast sagen Endgegner, anzukommen?

Es ist doch ein Graus. Man kämpft wochenlang auf dem holprigen Pfad zu seiner Traumfigur, verzichtet, kämpft und kommt an seine Belastungsgrenzen, bis man schließlich zufrieden ist mit seiner Figur. Moment – eine Frau ist wahrscheinlich nie zufrieden mit ihrer Figur…

Nun ja – was ich sagen möchte, ist, dass Frau damit leben kann, was sie im Spiegel sieht.

Der entscheidende Punkt ist, dass die meisten Frauen einfach falsch anfangen ihren Weg zum Traumkörper zu bestreiten. Frauen sind in der Regel, was dieses Thema betrifft, sehr ungeduldige Zeitgenossen. Sie möchten am liebsten so viel wie möglich, in allerkürzester Zeit abnehmen. Es klingt doch auch so verlockend – „5kg in 5 Wochen – die neue Kohldiät“ oder auch „Mit diesen Shakes in nur einem Monat zur Wunschfigur“.

 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt

 
Abnehmen ohne Jojo Effekt
 

Mit einem gewissen Ehrgeiz schaffen es viele Abnehmwillige auch über einen gewissen Zeitraum auf nahezu alle Versuchungen zu verzichten und schrauben die Kalorien enorm herunter. Und natürlich funktioniert das zunächst. Frau sieht Erfolge, und denkt vermeintlich, wenn sie das nun noch 2 Wochen durchhält, ist es geschafft. Doch für den Körper kommt alles durcheinander. Er ist in Not, versteht nicht, warum sie ihn so leiden lässt. Und man könnte meinen, insgeheim rächt er sich dann. Ist nun nämlich die Extremdiät vorbei, und somit auch die Hungersnot für den Körper, nimmt er alles was er kriegen kann. Er hat nun Angst, das Frau ihn wieder so quält, und schlau wie er ist, bunkert er nun jede Kleinigkeit, damit er für bevorstehende Hungerphasen genug Rücklagen hat. Die Frau versteht nun die Welt nicht mehr, warum nach wenigen Wochen nach erfolgreicher Abnahme nun noch mehr als zuvor auf der Waage ist. Doch das ist der natürliche Weg unseres Körpers zu sagen: „So nicht, meine Liebe.“

All das ist auf die Evolution zurückzuführen, aus Zeiten, bevor wir aus einer Flut von Lebensmitteln wählen konnten.

In vergangenen Jahrhunderten kam es nämlich auch mal vor, dass die Menschheit wochenlang keine Verfügbarkeit von Lebensmitteln hatte und um zu überleben, hat der Körper nun also diesen Mechanismus des „Bunkerns für schlechte Zeiten“ entwickelt. Früher hab es nur den Bauch als Reserve, heute haben wir den Kühlschrank. Schlau dieses Kerlchen. In der heutigen Zeit aber völlig unnötig werden nun einige sagen. Doch so funktioniert unser Körper nun mal, und so muss man überlegen, welche Möglichkeiten es gibt, ohne jedes Mal wieder von vorn anzufangen beim Projekt Traumkörper.

Es ist gar nicht so schwer, wenn man folgende Regeln beachtet und verinnerlicht
 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt – Tipp #1: Nimm nicht zu schnell ab!

 

Nicht immer gilt: Viel hilft viel. Gewöhne deinen Körper langsam an deinen neuen Lebenstil, somit ist die Wahrscheinlichkeit auch höher, es langfristig in deinen Alltag zu integrieren.

Man sollte nicht mehr als 0,5 kg bis 1kg pro Woche abnehmen.
 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt – Tipp #2: Steigere deinen Grundumsatz!

 
Abnehmen ohne Jojo Effekt
 

Bedeutet: Wer mehr Muskelmasse hat, verbrennt mehr Kalorien. So ist es also wichtig, nicht nur auf Cardio Training zu bauen, sondern auch Muskeltraining zu absolvieren.
 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt – Tipp #3: Ändere deine Ernährung dauerhaft!

 

Man sollte eine Diät nicht nur ein paar Wochen durchhalten und glauben, damit hat man nun für immer Ruhe. Ändere deine Routinen. Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Gewichtsreduktion.

Du solltest ausgewogen essen und deinen Körper nicht auf Sparflamme setzen. Ein Kaloriendefizit von 300 bis maximal 500 Kalorien ist ideal. Man darf sich auch mal etwas gönnen, wenn man auf die Woche betrachtet noch im Defizit liegt.

Wichtig ist auch eine Wasserzufuhr von 2-3 Liter pro Tag, oftmals verspürt man nämlich Hunger, obwohl der Körper damit nur Durst signalisiert. Ebenso wichtig ist es, regelmäßig zu essen um den Stoffwechsel immer am Laufen zu halten. Vermeide aber Zwischenmahlzeiten, denn so schleichen sich viele Kalorien ein, die nicht nötig sind. Iss bewusst, nimm dir Zeit für die Nahrungsaufnahme.
 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt – Tipp #4: Mehr Bewegung im Alltag!

 
Abnehmen ohne Jojo Effekt
 

Benutze die Treppe statt immer den Aufzug. Kleine Wege kann man auch einmal zu Fuß erledigen und ein Spaziergang an der frischen Luft tut nicht nur dem Körper gut. Somit kann man unbemerkt einige Kalorien zusätzlich verbrennen.
 


 

Abnehmen ohne Jojo Effekt – Tipp #5: Versteife dich nicht zu sehr auf eine Diät!

 

Oftmals spielt auch die Psyche eine große Rolle beim Abnehmen. Man sollte darauf achten, dass es nicht zwanghaft wird, und man nur noch mit Kalorienzählen beschäftigt ist. Man muss versuchen ein gesundes Gleichgewicht zu finden, ohne dem Körper zu großen Stress auszusetzen. Du hast nur diesen einen Körper, also behandle ihn gut!

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen