0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Ernährung

Kürbis | Nicht nur für Halloween

Der Herbst steht schon wieder vor der Tür und auch wenn dies bedeutet, dass die Tage immer kürzer werden und es draußen almählich kälter wird hat diese Jahreszeit auch ihre guten Seiten, wie zum Beispiel eine Vielfalt an saisonalen Gemüsesorten, allen voran der Kürbis. Entdecke in diesem Artikel die Vielfalt dieses robusten Gemüses.

 

Allround-Talent Kürbis

Hast du gedacht, Kürbis wäre nur zum Schnitzen und Platzieren eines Teelichts geeignet? Da liegst du falsch. Kürbisse sind sehr nährstoffreich und ein hervorragendes Nahrungsmittel im Herbst. Das Fleisch, die Kerne und das Öl im Kürbis haben allesamt Vorteile für die Gesundheit.

Gewichtsverlust

 

Allround-Talent Kürbis

Kürbisse helfen erwiesenermaßen beim Abnehmen, da sie wenig Kalorien und Kohlenhydrate haben. Es gibt keinen logischen Grund dafür, warum Kürbis kein fester Bestandteil deiner Ernährung sein sollte. Der Geschmack des Kürbisses ist dem der Süßkartoffel relativ ähnlich, weshalb er umso leckerer schmeckt. Das Gemüse hilft außerdem dabei, dass du ich lange satt fühlst – was dich vom Snacken abhält! Außerdem wurde herausgefunden, dass er viele Ballaststoffe enthält (3 Gramm pro Tasse Portion).

 

Hautpflege

 

Genau wie Karotten, Riesen-Kürbis und Süßkartoffeln enthält der Kürbis große Mengen an Betakarotin und anderen Karotinoiden. Diese sorgen für einen scheinenden Teint. Betakarotine wandeln Vitamin A um, wenn sie konsumiert werden, einer der wichtigsten Nährstoffe für gesunde Haut, welcher die Haut straff hält und vor Beschädigung schützt. Die Zusammensetzung des als Antioxidant wirkenden Gemüses kann dabei helfen, den Schaden freier Radikale auf unsere Zellen zu verhindern, welche den Alterungsprozess beschleunigen.

 

Antioxidant

 

Die Kerne und das Öl enthalten eine große Menge an natürlichen Antioxidantien und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Er ist besonders reich an der gamma-tocopherolen Form von Vitamin E, einem starken Antioxidant. Studien um die Zusammensetzung weisen darauf hin, dass es Entzündungen reduzieren und vor verschiedenen Arten von Krebs schützen kann. Zusätzlich haben Studien herausgefunden, dass es Gene aktiviert, die vor Alzheimer schützen.

 

Verbessere deine Stimmung

 

gesunde studenten snacks

Fühlst du dich ein wenig deprimiert? Montagsblues? Versuche eine Kürbis-Latte, welche dir erwiesenermaßen einen Energieschub und weitere Extras verleiht. Reich an Magnesium, welches an en chemischen Reaktionen des Gehirns beteiligt ist, die Depressionen und Ängste reduzieren können.

 

Verbesserte Sehkraft

 

Wir kennen alle den Mythos, dass Karotten dir helfen, im Dunklen zu sehen. Aber gilt das auch für Kürbis? Da das Gemüse reich an Betakarotin ist, welches später in Vitamin A und dann in Retinol umgewandelt wird, verbessert sich die Gesundheit des Auges. Wird den Augen mehr Retinol geliefert, kann mehr Licht gesehen werden, was degenerative Augenerkrankungen verhindert. Deshalb verbessert Kürbis die Gesundheit der Augen und verlangsamt die Verminderung der Funktion der Netzhaut, welche zu Blindheit führen kann.

 

Lässt dein Herz weiter pumpen

 

Sowohl Fleisch, als auch Kerne sind reich an Ballaststoffen, die dabei helfen, die Cholesterinlevel in der Waage zu halten. Forschungen haben herausgefunden, dass eine ballaststoffreiche Ernährung den Blutdruck senken und Herzerkrankungen verhindern kann. Für ein Maximum an Ballaststoffen versuche, etwas Kürbis in dein Müsli zu schneiden oder probiere Kürbiskerne auf deinem Salat.

 

Immunsystem

 

Durch hilfreiche Portionen an Vitamin A und C, kann Kürbis hervorragend vor Winterkrankheiten schützen. Die beiden Nährstoffe sind wichtige Elemente für ein starkes Immunsystem. Bereite eine warme Kürbissuppe zu, ein perfekter Wärmer für den Winter.

 

Rezepte mit Kürbis

 

Cremiger Kürbis Smoothie

 

Vorbereitung: 20 Minuten
Koch- Backzeit: 15 Minuten
Fertig in: 20 Minuten

Die Zutaten (für 1 Portion)

 

✓ 100g Hokaido Kürbis in Würfeln
✓ 200 ml Milch
✓50 ml Orangensaft
✓1 Banane
✓1 gehäufter EL Impact Whey (Vanille)
✓Eiswürfel

Die Zubereitung

 

1. Den Kürbis würfeln und 10 Minuten im heißen Wasser garen.
2. Dann kurz abkühlen lassen und mit den andere Zutaten in einen Mixer geben. Ordentlich shaken!
3. Ganz am Ende gebt ihr noch ein paar Eiswürfel dazu. Fertig!

kuerbis-shake

Die Nährwerte für eine Portion
Kalorien: 352 kcal Eiweiß: 25 g Fett: 5
g Kohlenhydrate: 48 g

 

 Kürbissuppe

 

Vorbereitung: 15 Minuten
Koch- Backzeit: 25 Minuten
Fertig in: 35 Minuten

Die Zutaten (für 4 Portionen)

 

✓ 900g Kürbis (Hokaido)
✓ 1 Zwiebel
✓ 200g Kartoffeln
✓ 2 Karotten
✓ 30g Butter
✓ 100ml Sahne
✓ 1200ml Wasser

Die Zubereitug

 

1. Zuerst den Kürbis von den Kernen entfernen und in Stücke schneiden. Die Schale darf dran bleiben,
wenn er vorher gut gewaschen wurde.
2. Kartoffeln, Karotten und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Alles zusammen mit der Butter
anbraten. Nach ca. 5 Minuten den Kürbis dazu geben.
3. Dann das Wasser mit dazugeben und alles ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen.
4. Als letztes die Sahne dazu geben, mit Salz, Pfeffer und ggf. Chili abschmecken und dann mit einem
Zauberstab pürieren.

kuerbissuppe

Die Nährwerte für eine Portion
Kalorien: 230 cal Eiweiß: 5 g Fett: 15
g Kohlenhydrate: 18 g

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen