Ernährung

Die Vorteile von rote Beete für Gesundheit & Fitness

Rote Bete ist keck, schlagkräftig und hat eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Wir haben einen Stippvisitenguide der Hauptvorteile von Roter Bete aufgestellt – gesetzt den Fall, du hast noch irgendeine Überzeugung benötigt, dass dieses violette Wunder seinen Weg in deine Ernährungspläne finden sollte!


Die Vorteile von rote Beete für Gesundheit & Fitness

 

#1: Vorteile der Roten Bete für die Gewichtsabnahme

Rote Bete

100g Rote Bete enthalten nur 43 Kalorien, aber 325 mg Kalium – das sind 9% deines empfohlenen Tagesbedarfs! Einer der vielen Vorteile von Kalium ist, dass es den Körper dabei unterstützt, seinen Flüssigkeitsspiegel konstant zu halten. In anderen Worten: es hilft wirklich, wenn du anfällig für Wassereinlagerung bist – ein sehr häufiger Grund, warum die Zahlen auf der Waage nach oben wandern.

Ein weiterer Vorteil von Rote Bete ist, dass sie eine gute Quelle für Ballaststoffe ist (100g liefern 11% deiner empfohlenen Zufuhr), was den Körper darin bestärkt sich voll zu fühlen und die Blutzuckerlevel stabilisiert. Dies hilft insbesondere Leuten in der „Cutting“-Phase eines Trainingsprogramms oder solchen, die generell zum Abnehmen ihre Kalorien reduzieren, bei ihren Ernährungsplänen zu bleiben.

 


 

#2: Vorteile der Roten Bete für die Gesundheit

 

Während die Beibehaltung eines gesunden Gewichts und Fitness beide großartig für deine Gesundheit sind, gibt es auch noch andere gesundheitliche Vorteile der Roten Rübe. Studien haben gezeigt, dass das Nitrat in Roter Bete auch dabei hilft, ein gesundes Herz zu fördern sowie deinen Blutdruck zu senken.

Neueste gesundheitsbezogene Aussagen deuten zudem darauf hin, dass Rote Bete dabei helfen könnte, Demenz zu verhindern, wenngleich bislang keine langfristigen Studien hierzu absolviert wurden.

 


 

#3: Vorteile der Roten Bete für das Training

Rote Bete

Athleten haben zunehmend Roten Rüben eine Schlüsselrolle in ihrem Erfolg zugeschrieben. Die Ernährungsberater des USC-Basketballteams sind dermaßen überzeugt, dass sie es verpflichtend für die Spieler machen, sie vor Spielen und Trainingseinheiten einzunehmen. Aber warum? Eine neuere Studie in Sports Medicine kam zu dem Ergebnis, dass die in Roter Bete gefundenen Nitrate die Leistung bei Ausdaueraktivitäten verbessern. Im Wesentlichen machen rote Rüben den Körper effizienter, was dessen Sauerstoffnutzung anbelangt. Eine weitere Studie der Washington University School of Medicine in St. Louis fand heraus, dass Rote-Bete-Saft die maximale Muskelkraft um etwa 6% erhöht.

Darüber hinaus zeigten Studien an Radfahrern, die an Zeitfahren teilnahmen, dass Rote Bete ihre Ergebnisse um durchschnittlich 16 Sekunden verbesserte.

Wenn du also deine Zeit im Fitnessstudio optimieren und jene persönlichen Bestleistungen zerschmettern möchtest, setzt du besser auf Bete!


Beetroots in endurance exercise: McMahon, Nicholas F.; Leveritt, Michael D.; Pavey, Toby G. (6 September 2016). „The Effect of Dietary Nitrate Supplementation on Endurance Exercise Performance in Healthy Adults: A Systematic Review and Meta-Analysis“. Sports Medicine.doi:10.1007/s40279-016-0617-7. PMID 27600147.dietary NO3− supplementation such as nitrate-rich vegetable sources or beetroot juice.

Beetroots and Time Trial Success http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23846159.

Beetroots & cardiovascular disease: Lundberg, J.O.; Carlström, M.; Larsen, F.J.; Weitzberg, E. (2011).“Roles of dietary inorganic nitrate in cardiovascular health and disease“.Cardiovasc Res. 89 (3): 525–32.doi:10.1093/cvr/cvq325. PMID 20937740.

USC Basketball and Beetroots: http://www.latimes.com/sports/usc/la-sp-usc-beet-juice-20160315-story.html.

Beetroot and blood pressure: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23596162.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen