Lifestyle

Maus Grip Styles: Welcher führt dich zum Sieg?

Von Danielle Hayes

Wenn du ein großer Fan von FPS-Spielen auf dem PC bist, dann hast du wahrscheinlich schon gesehen, wie Leute über die Verwendung verschiedener Maus Grip Styles sprechen.

Die Art und Weise, wie du deine Gaming-Maus hältst, kann tatsächlich einen großen Einfluss auf deine Performance in kompetitiven Spielen haben. Unterschiedliche Griffstile liefern dir verschiedene Ebenen der Kontrolle und Geschwindigkeit über deine Mausbewegungen, so dass es sich lohnt, die beste Option für dich herauszufinden.

 

Worin unterschieden sich die Maus Grip Styles?

Wenn es darum geht, wie du deine Maus greifst, dann gibt es drei Hauptgriffarten, die du in Betracht ziehen solltest:

  • Handfläche (Palm)
  • Klaue (Claw)
  • und Spitze (Tip)

Je nach dem, welches Game du spielst und wie dein Spielstil aussieht, wird der eine besser funktionieren, als der andere. Und wie immer empfehlen wir, verschiedene Stile auszuprobieren, um herauszufinden, welche sich für dich am bequemsten anfühlt.

 

Palm Grip

Maus Grip Styles: Welcher führt dich zum Sieg?

Der Palm-Grip ist wahrscheinlich der beliebteste Mausgriff, da dies der „Standard“-Griff ist, den die meisten Menschen verwenden – ob Gamer oder nicht.

Bei diesem Griff liegt deine Handfläche oben auf der Maus, deine Finger liegen auf den einzelnen Tasten, und dein Daumen ruht an der Seite. Bei diesem Mausgriff muss dein Arm die meiste Arbeit für große Schwenkbewegungen leisten – was zwar weniger Präzision bedeutet, aber durch mehr Bewegungsspielraum kompensiert wird.

Außerdem ist dies ein sehr entspannter Griff, der auch bei längeren Spielesessions leicht zu halten ist, da weniger Druck auf der Hand lastet. Du hast mehr Kontrolle über deine Bewegungen mit einem Handflächengriff, aber weniger Präzision, also behalte dies im Hinterkopf.

 

Claw Grip

Maus Grip Styles: Welcher führt dich zum Sieg?

Als Nächstes haben wir den Claw Grip. Dabei sieht deine Hand aus wie – du hast es erraten – eine Klaue. Die Fingerspitzen liegen auf den beiden Maustasten und der Rand deiner Handfläche liegt auf der Unterseite der Maus selbst. Mit dem Claw Grip hast du einen ausgewogeneren Griff an der Maus, mit dem du Genauigkeit und Kontrolle kombinieren kannst.

Im Vergleich zum Palm Grip kannst du damit im Spiel präziser arbeiten, bist aber auch anfälliger für Überlastungen und Verletzungen, wenn du nicht regelmäßig Pausen vom Klicken einlegst..

 

Tip Grip

Maus Grip Styles: Welcher führt dich zum Sieg?

Für diejenigen, die es wirklich eilig haben, gibt es schließlich noch den Tip Grip. Dabei liegt deine Handfläche nicht auf der Maus auf, sondern schwebt darüber, wobei deine Fingerspitzen auf den Tasten ruhen. Dieser Griff ermöglicht viel schnellere Bewegungen, aber du hast einen eingeschränkteren Bewegungsbereich. Wenn es in deinem Game also vor allem auf Reaktionszeiten ankommt, dann solltest du diesen Griff ruhig mal ausprobieren.

Der Nachteil: Auch dieser Griff ist anfälliger für Verspannungen, da die Handfläche nicht gestützt wird. Stelle also sicher, dass du deine Hände vor dem Spielen dehnst und jede Stunde eine kurze Pause einlegst, um dies zu vermeiden.

 

Welcher Maus Grip ist der Beste?

Der „beste“ Maus Grip Style hängt von mehreren Faktoren ab – es gibt wirklich nicht den einen besten Weg, um deine Maus zu greifen.

Wenn du ein schwereres Mausmodell hast, dann wirst du den Tip Grip viel schwieriger finden, als wenn du eine leichte Maus hast. Wenn dein Game viele Wischbewegungen erfordert, dann ist der Palm Grip viel vorteilhafter, als der Claw oder Tip Grip.

Aber wir wissen, dass das nicht die hilfreichste Schlussfolgerung für einen Ratgeberartikel wie diesen ist. Deshalb haben wir die Vor- und Nachteile jedes Griffstils aufgeschlüsselt, um dir die Wahl ein wenig zu erleichtern.

Palm Grip Claw Grip Tip Grip
Pros:

  • Entspannter Griff
  • Mehr Kontrolle
Pros:

  • Schnelle Gleit-Bewegungen
  • Balance zwischen Stabilität & Präzision
Pros:

  • Schnellere Reaktionszeit
  • Schnellere Mausklicks
Cons:

  • Weniger Präzision
  • Größere Arm-Bewegung notwendig
Cons:

  • Geringere Genauigkeit
  • Anfälliger für Belastung
Cons:

  • Schwer zu meistern
  • Anfälliger für Belastung

Welchen Mausgriff verwendest du beim Spielen? Lass’ es uns auf Instagram wissen und diskutiere mit uns, welcher Grip Style der Beste ist!

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Reaktionszeit: Wie du sie fürs Gaming verbesserst

Training

Reaktionszeit: Wie du sie fürs Gaming verbesserst

Mit einer schnelleren Reaktionszeit wirst du das Game dominieren!

2021-06-24 06:15:01Von Myprotein

Aim Training: Wie du dein K/D Verhältnis verbesserst

Training

Aim Training: Wie du dein K/D Verhältnis verbesserst

So wirst du zum Scharfschützen.

2021-06-23 05:59:54Von Myprotein



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen