Rezepte

Festessen | Gesunder & Leckerer Rotkohlsalat mit würzigem Tofu

Jeder kennt ihn: Den klassischen Apfelrotkohl! Aber Rotkohl ist so vielseitig einsetzbar. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Rotkohlsalat? Der ist super fix fertig, hält sich lange im Kühlschrank und ist super lecker!


 

Vorbereitung: ca. 30 Minuten

Koch- /Backzeit: 5 Minuten

Fertig in: 35 Minuten


 

Die Zutaten

 

(Für eine Portion)

✓ 125g Rotkohl

✓ 10g scharfer Senf

✓ 1 EL Weißweinessig

✓ Salz, Pfeffer

✓ ½ EL Kürbiskernöl

✓ 1 EL Joghurt

✓ TK 8 Kräutermix

✓ 100g Tofu, natur

✓ 1 EL Sojasoße

✓ Chiliflocken

✓ eine Messerspitze gemahlener Ingwer

✓ ein Spritzer Süßstoff

✓ ½ EL Öl zum Anbraten

✓ 20g Schafskäse light

✓ 10g Kürbiskerne


 

Die Zubereitung

 

  1. Als erstes den Tofu etwas entwässern. Dafür den Tofu auf Küchenpapier legen, mit einem weiter Stück Küchenpapier abdecken und dann z.B. ein dickes Buch darauf legen, um das Wasser auszudrücken. Das Ganze nun etwa 25 Minuten so stehen lassen. In der Zwischenzeit den Salat zubereiten.

  2. Dafür den Rotkohl mit einer groben Reibe zu Raspeln verarbeiten. Die Rotkohlraspeln in einer Salatschüssel geben.

  3. Den Senf mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren, bis sich Senf und Essig zu einer Masse verrührt haben. Dann das Olivenöl dazu geben. Jetzt den Joghurt und nach Belieben Wasser dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  4. Die Soße zum Rotkohl geben und alles vermengen. Dann den Salat einen Moment ziehen lassen und währenddessen den Tofu zubereiten.

  5. Dafür den Tofu in Würfel schneiden. Für die Marinade Sojasoße, Chiliflocken, Ingwer und Süßstoff vermengen. Dann die Tofu-Würfel in die Marinade geben und alles vermengen. Etwa 5 Minuten ziehen lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Marinade abgießen und die Tofuwürfel in die Pfanne geben. Kurz scharf anbraten.

  6. Den Salat nochmals vermengen. Wenn der Tofu fertig ist, kann man beides zusammen anrichten.

  7. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Dann mit dem Schafskäse über den Salat geben.

  8. Wir wünschen guten Appetit!


 

 

rotkohl rezept


This is box title
Kalorien: 424 kcal Eiweiß: 30 g Fett: 28 g Kohlenhydrate: 12 g  

 

Über die Autorin: Kathy

 

 

Sport und gesunde Ernährung sind mittlerweile feste Bestandteile in meinem Leben. Das wichtigste dabei: es ist keine Diät, sondern ein Lifestyle. Ich treibe Sport, weil es mir Spaß macht und ich den Ausgleich zu Uni und Büro brauche. Nicht aber, weil ich es muss! Und auch eine gesunde Ernährung ist für mich sehr wichtig. Aber deswegen auf die leckeren Sachen im Leben verzichten? Nein! Deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meine liebsten Gerichte und Backwerke gesund umzuwandeln.

Diese Kreationen teile ich gerne auf meinem Blog. Es freut mich jeden Tag wieder, wenn ich anderen mit meinen Rezepten weiterhelfen kann. Falls auch du gerne mehr von mir wissen möchtest, dann schau doch mal bei mir vorbei. Du findest mich auf Facebook https://www.facebook.com/KathysKreationen/, auf Instagram https://www.instagram.com/way_of_transformation/ und auf meinem Blog natürlich https://www.kathyskreationen.de/. Solltest du Anmerkungen oder Feedback haben, dann lass es mich wissen. Ich freu mich auf dich!

Deine Kathy

 


 

 

[thg_wp_product_query search=“protein“ limit=“10″ layout=“carousel“]

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen