Rezepte

Gefüllte Zimt Muffins | Protein Muffins Rezept

Von Zimt kann man einfach nie genug kriegen. Grade jetzt, wo es bald wieder etwas kälter werden soll, super lecker! Ausserdem hat Zimt so viele positive und gesunde Eigenschaften auf den Körper. Zimt über dem Porridge ist schon echt lecker also wieso nicht gleich gefüllte Zimt Muffins damit machen? Mit einer Vanille-Quark Creme ein wahrer Genuss!


 

Vorbereitung: 10 Minuten

Koch- Backzeit: 10 Minuten

Fertig in: 20 Minuten

 

Die Zutaten

 

✓ 60g Instant Oats oder zarte Haferflocken

✓ 50g Banane

✓ 6g Backpulver

✓ 100g Magerquark

✓ 20g Impact Whey Protein in „Vanille“

 ✓ 25g geriebene Mandeln

 ✓ Zimt

✓ FlavDrops Vanille

✓ Zuckerfreier Sirup

 

 

Die Zubereitung (für 10 Muffins)

 

 

    1. Zerdrücke die Banane und gebe 30g von dem Magerquark dazu.
    2. Wenn du die Zutaten miteinander verrührt hast, gibst du noch die Instant Oats, Whey, geriebene Mandeln, Backpulver und eine ordentliche Portion Zimt dazu.
    3. Verarbeite alles zu einem Teig und gebe die Hälfte des Teiges in die Muffinförmchen.
    4. Vermische den Rest des Quarks mit FlavDrops, etwas Zimt und gebe ca. die Hälfte der Creme auf den Teig in die Förmchen.
    5. Überdecke die Creme mit dem Rest des Teiges und backe dann alles für ca. 10 Minuten
    6. Wenn die Muffins etwas abgekühlt sind, gebe einen Kleks der restlichen Quarkqreme oben drauf.
    7. Zum Schluss kommt noch etwas MySyrup über die Muffins und dann kannst du sie genießen!
    8. Wir wünschen guten Appetit!

 

gefüllte zimt muffins

Die Nährwerte für einen Muffin
Kalorien: 58 kcal Eiweiß: 4 g Fett: 2 g Kohlenhydrate: 5 g  

 

 

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen