Rezepte

Leckerer Hühnereintopf | Die Meal-Prep zum Aufwärmen

Die Tage werden kürzer, die Heizung läuft und der Puffermantel wurde längst aus dem Schrank geholt…


Man kann inzwischen nicht mehr leugnen, dass der Winter vor der Tür steht – und daher ist es an der Zeit, die Meal Prep entsprechend anzupassen.

Dieser wärmende Hühnereintopf ist ein echter Klassiker, der dich die Kälte im Freien sofort vergessen lässt. Es ist das perfekte Gericht, um am Sonntagabend zubereitet zu werden, wenn du dich für die kommende Woche vorbereitest – du wirst dich garantiert mehr auf das Mittagessen freuen, als sonst. Vertrau‘ uns.

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Leckerer Hühnereintopf | Die Meal-Prep zum Aufwärmen


Ergibt: 4 Portionen

Die Zutaten

  • 2 Teelöffel 100% Kokosöl
  • 3 Hühnerbrustfilets
  • 2 Karotten, in Scheiben
  • 1 Sellerie, gehackt
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 700ml Hühnerbrühe
  • 500g Babykartoffeln, halbiert
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Handvoll Petersilie, gehackt

Leckerer Hühnereintopf | Die Meal-Prep zum Aufwärmen


Die Zubereitung

  1. Platziere zuerst die Kasserolle auf den Herd bei mittlerer Hitze, um das Kokosöl zum Schmelzen zu bringen.
  2. Gib nun die Hühnerbrustfilets hinein und brate sie für ein paar Minuten von jeder Seite an, bis das Fleisch einen weißen Farbton annimmt. So wird das Fleisch versiegelt, bevor man es zum Eintopf hinzugibt, so dass die Feuchtigkeit darin erhalten bleibt.
  3. Hole die Hühnerbrustfilets heraus und stelle sie zur Seite. Füge dann die Karotten, den Sellerie, den Knoblauch und das Mehl zur Kasserolle hinzu. Rühre alles gut, zusammen mit dem Mehl, durch.
  4. Füge als nächstes die Babykartoffeln, die Hühnerbrühe und den Thymian hinzu. Würze alles mit Salz und Pfeffer und rühre den Mix gut durch, bevor du die Hühnerbrustfilets wieder hineingibst.
  5. Decke die Kasserolle mit dem Deckel ab und lasse alles für 15 Minuten köcheln.
  6. Hole anschließend die Hühnerbrustfilets erneut raus und lege sie auf einen Teller oder ein Hackbrett. Zerteile das Hühnerfleisch mit zwei Gabeln.
  7. Gib das zerteilte Hühnerfleisch wieder in den Hühnereintopf. Vergiss nicht die Petersilie und rühre alles noch einmal gut durch.
  8. Serviere den Hühnereintopf oder portioniere ihn in deinen Dosen für die Meal Prep.

Dieses Rezept für einen leckeren Hühnereintopf zum Aufwärmen dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Crispy Chicken mit zuckerfreier Sauce | Südstaatenküche

Rezepte

Crispy Chicken mit zuckerfreier Sauce | Südstaatenküche

Es gibt keinen Anlass, um den Colonel zu besuchen, wenn du erst einmal diese köstlichen Chicken Nuggets probiert hast.

2019-11-27 14:10:16Von Lauren Dawes

Baked Eggs Zweierlei mit Avocado | Das Keto Frühstück

Rezepte

Baked Eggs Zweierlei mit Avocado | Das Keto Frühstück

Du denkst, du wärst gestorben und in den Brunch-Himmel gekommen ...

2019-10-29 12:49:35Von Lauren Dawes

Leckerer Hühnereintopf | Die Meal-Prep zum Aufwärmen

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 359kcal 117 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett13g20%
Kohlenhydrate29g10%
Eiweiß37g74%


Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet.

Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren - was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.

Finde mehr über Laurens Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Bis zu 60% im Sale | +25% Extra | Code: FIT25 Jetzt kaufen