0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Triple Chocolate Peanut Butter Cake | Proteinkuchen

Unser unglaublich leckerer Triple Chocolate Peanut Butter Cake wird dich in Sachen Geschmack garantiert nicht enttäuschen. Abgerundet wird der Kuchen mit einem cremigen Avocado-Kakao-Frosting!

Vorbereitung: 10 Minuten

Koch-/Backzeit: 25 Minuten

Fertig in: 35 Minuten

Die Zutaten (für 12 Kuchenstücke)

Für den Kuchen

– 2 Messlöffel Impact Whey Protein in „Schokolade“

– 2 Esslöffel Erdnussbutter, crunchy

– 2 Esslöffel Bio Kakaopulver

– 75g Apfelmus, ungesüßt

– 150g Mehl nach Wahl (z.B. Mandelmehl für eine LowCarb Version)

– 1 Esslöffel Backpulver

– 200ml Mandelmilch

– 1 großes Ei

Für das Frosting

– 1 Avocado

– 15g Bio Kakaopulver

– 10g Kakao Nibs

Die Zubereitung

  1. Zuerst heizt du den Ofen auf 165 °C vor.
  2. Gib in eine Schüssel die Erdnussbutter, das Ei, das Apfelmus – und misch alles gleichmäßig zusammen.
  3. Gib nun das Mehl, das Backpulver, das Proteinpulver und das Kakaopulver hinzu. Verrühre alles zu einem homogenen Teig und gieß es in eine Backform (Backpapier nicht vergessen!)
  4. Backe das Ganze für 20-25 Minuten. Steche den Kuchen mit einem Zahnstocher ein, um zu gucken, ob er in der Mitte durch ist.
  5. Hole den Kuchen anschließend aus dem Ofen und lass ihn etwas abkühlen.
  6. Vermenge für das Frosting das Innenleben der Avocado mit dem Kakaopulver in einer Schüssel.
  7. Verteile das Frosting auf dem Kuchen und verziere mit den Kakao Nibbs
  8. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (pro Stück)

– 117 kcal

– 7 g Protein

– 13 g Kohlenhydrate

– 5 g Fett

Triple Chocolate Peanut Butter Cake | Proteinkuchen

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Täglich die besten Angebote – Minimum 30% Rabatt Jetzt kaufen