Training

Bikini Body | Coole Sportarten im Überblick

Diesen Sommer wollen wir uns WOHLFÜHLEN, bist du dabei?

Ich zumindest will keine lästigen Fettpölsterchen an Beinen und Bauch haben, ich will durch die Menschenmenge am Strand schlendern und mich wohl fühlen.

Der Bikinibody kommt aber halt nicht von alleine… Sport und gesunde Ernährung ist die Devise. Hier kannst du lesen, wie du deine Ernährung langfristig umstellst! Und eine gesunde Ernährung mit coolen Sportarten – da purzeln die Pfunde garantiert, du wirst einen Bombenkörper bekommen und dich auch in Badekleidung pudelwohl fühlen. Deshalb stellen wir dir in diesem Artikel super coole Sportarten vor, die (auch noch) 2017 so richtig im Trend liegen – damit wird dir auf dem Weg zum Traumkörper garantiert nicht langweilig!

 


 

✓Pole Dance

Hach ja, ich habe so einiges die letzten Monate probiert. Eigentlich bin ich ja der absolute Kraftsport Liebhaber. Ich liebe den Freihantelbereich, ich liebe schwere Gewichte, ich liebe das Gym. Aber na gut, man soll ja über den Tellerrand blicken. Gesagt, getan – vor einigen Monaten habe ich mich also von einer Freundin dazu überreden lassen, einen Pole Dance Kurs zu belegen. Du denkst, das sei so ein bisschen verruchtes ‚an der Stange tanzen‘? Das dachte ich davor auch und habe noch große Töne gespuckt. Weit gefehlt, es ist wirklich WIRKLICH anstrengend, dein ganzer Körper muss Höchstleistungen vollbringen – während der ersten Stunde habe ich mich gefühlt, als hätte ich noch NIE im Leben Sport getrieben – ja ehrlich! Und anschließend war ich fix und alle, schlimmer als nach jeder hochintensiven Gym-Einheit. Es macht wirklich wahnsinnig viel Spaß, also jeder der Freude am Tanzen hat, so richtig fit werden will und evtl. einen Mann (oder eine Frau) daheim hat, der/ die es verdient hat beglückt zu werden – … dem empfehle ich das von ganzem Herzen. Einfach mal reinschnuppern!

 

bikinibody


 

✓Jumping Fitness

 

Jumping Fitness Kurse sieht man auch immer öfters. Ich bin ebenfalls in den Genuss bekommen und muss sagen – richtig cool und richtig schweißtreibend. Es geht lustig zu, laute Musik und springen auf dem Trampolin. Klingt erst mal gar nicht so anstrengend, aber ohh doch, es ist wirklich Sport. Man verbrennt ordentlich Kalorien, kriegt gute Laune durch Partymusik und ist in einer Gruppe – Motivierter Kalorien verbrennen geht kaum!

 


 

 

✓Longboarding/ Skateboarding

 

Mega cooler und spaßiger Sport. Ja, es ist tatsächlich Sport – man entwickelt einen präzisen Sinn für seinen Körper, für das Gleichgewicht, schult seine Koordination. Und Kalorien verbrennt es auch, wenn man von A nach B kommt – und es ist definitiv eine Alternative zum Fahrrad und auf jeden Fall cooler, als zu laufen! Es braucht ein wenig Übung, ich selbst bin auch noch kein Meister – aber es bringt wirklich viel Spaß und man sieht schnell Fortschritte.

Du bekommst günstige Lonboards z.B. gebraucht im Internet, ausführliche Anleitungen und Hilfe findest du zahlreich auf YouTube.

 


 

✓Yoga

Yoga wird immer beliebter in Europa – weil ich neugierig war, habe ich mich auch zu einem Kurs angemeldet. Die recht anstrengenden Körperübungen, in Verbindung mit entspannenden Abläufen während eines Yogakurses verbindet Sport und Mediation perfekt. Ich finde, jeder sollte das mal ausprobieren – vor allem in der heutzutage oft hektischen Arbeitswelt und einem vollgepackten Alltag kann Yoga der optimale Ausgleich sein – man muss sich nur darauf einlassen!

bikinibody

 


 

 

✓Tanzen

Dance, dance Baby. Jede Art von Tanzen ist cool – ob Hip-Hop- Breakdance, Zumba, Ballett… ganz egal! Ich selbst habe zwei Jahre lang Hip Hop getanzt, coole Sache, macht auch wirklich fit. Tanzen kann für jeden, der ein wenig Abwechslung braucht, wirklich toll sein. Und tanzen macht glücklich. Du kennst doch den Spruch: “ Die Kunst des Lebens besteht darin, nicht auf die Sonne zu warten, sondern im Regen zu tanzen.“:)

Du musst dich in keinem Tanzstudio anmelden – natürlich lernt man dort, sich gut zu bewegen, ist mit Leuten zusammen, erlernt Choreographien… aber du kannst auch einfach für dich tanzen. Musik an, Augen zu und los geht’s! Workout mal anders. Und merke: Man ist NIE zu alt zum tanzen!

 

bikinibody

 


 

✓Pilates

PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist – eine systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (das sogenannte Powerhouse) werden Taille und Hüfte – sozusagen als Nebenwirkung – schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. Klingt interessant für dich? Dann probiere es doch mal aus, es gibt sicher einen Anfänger Kurs in deiner Stadt oder du machst Online Workouts – auch möglich!

Lies hier mehr darüber!

 

bikinobody


 

 

✓Schwimmen

Schwimmen beansprucht alle Muskeln im Körper und strafft somit ordentlich! Deshalb rein in die Badekleidung, ab ins Schwimmbad (im Sommer auch gerne der See) und auf geht’s. Als Anfänger mit ein, zwei Bahnen im Becken anfangen, steigern, besser werden, das bringt Spaß und schult nebenbei noch ordentlich die Kondition.

bikinibody

 

 


 

Natürlich gibt es noch unzählige Sportarten, die wir hier nicht aufzählen – gerne kannst du deine liebsten Sportarten gerne mal in die Kommentare schreiben, wir sind gespannt!

 


 

Und nun noch die Trends von 2017 – welche Sportarten sind dieses Jahr angesagt?

 

 

✓Trendsportarten 2017

 

#Yoga und Yogaarten

#Hoveboarding

#SUP Surfing

#Trampolin (Indoor Parks)

#HIIT (Hochintensives Intervall Training)

#Pole Fitness

#Londboarding/ Pennyboards

 


 

Egal, welche Sportart du machst, alles ist gut, was Bewegung in deinen Alltag bringt! Vielleicht hast du ja jetzt Lust, dich einfach mal durch unterschiedliche Sportarten durchzutesten – du findest bestimmt etwas, was dir so richtig viel Spaß bringt. Rein in die Sportklamotten!

 

Dein perfektes Sportoutfit findest du hier!

 


 

bikinibody


Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen