Training

Fitness-Tracker gegen Grippe & „Weniger ist mehr“ beim Kraftsport | Die Top-Studien der Woche

Neue Woche, neue Studie, um sie mit dir zu teilen. Es ist an der Zeit, dass wir das, was wir über Training und Ernährung zu wissen glauben, überdenken, während wir zwei der interessantesten Studien im Bereich der Gesundheits- und Fitnesswelt erörtern.

Diese Woche schauen wir uns an, ob deine Fitness-Uhr wirklich wissen kann, ob du an der Grippe erkrankst, noch bevor du es selbst überhaupt weißt und wieso weniger manchmal mehr sein kann, wenn es um das Training mit Gewichten geht.

Springe direkt zu den Studien:

 

Weiß dein Fitness-Tracker wirklich vor dir, ob du die Grippe hast?

Fitness-Tracker gegen Grippe & "Weniger ist mehr" beim Kraftsport | Die Top-Studien der Woche


Mit dem Coronavirus, der sich aktuell wie ein Lauffeuer ausbreitet, machst du dir womöglich mehr Sorgen um deinen Gesundheitszustand. Um dich zu beruhigen, hat sich eine aktuelle Studie mit den Daten von 200.000 Fitbit-Trägern befasst und gezeigt, dass der integrierte Herzschlagmesser dazu in der Lage sein könnte, dich im Vorfeld zu informieren, wenn etwas nicht stimmt, so dass du zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen kannst (1).

Die beteiligten Wissenschaftler haben sich die Fitbit-Nutzer aus fünf U.S. Bundesstaaten angesehen, die im Schnitt 43 Jahre alt waren (60% weiblich, 40% männlich). Dabei konzentrierte man sich auf die durchschnittliche Herzschlagrate in Ruhe und die Schlafdauer, welche mit den Werten von Influenza-Fällen verglichen wurden, die vom Centres for Disease Control (CDC) herausgegeben wurden. Die Vorhersage einer Grippewelle wurde durch den Blick auf die durchschnittliche Herzschlagrate signifikant verbessert.

Es stimmt zwar, dass jedes Individuum eine andere Herzschlagrate haben kann, doch der Anstieg der Rate kann ein Indikator für eine Infektion sein.

Aktuell kann die Herausgabe einer Warnung vor einer Grippewelle bis zu drei Wochen benötigen, was bedeutet, dass die Maßnahmen, die ergriffen werden, um sie einzudämmen, häufig zu spät kommen. Und während sich diese Untersuchung lediglich die durchschnittliche Herzschlagrate bzw. die Schlafdauer in einer Gesamtpopulation angesehen hat, wäre es durchaus möglich, dass du einen Anstieg deiner Herzschlagrate in Ruhe und einen Abfall der Schlafqualität bei dir beobachten kannst, was zu der Annahme führen könnte, dass du da gerade etwas ausbrütest.

Trainiere weniger, werde stärker

Fitness-Tracker gegen Grippe & "Weniger ist mehr" beim Kraftsport | Die Top-Studien der Woche


Du träumst das alles nur, oder? Während manche Verrückten sich durch stundenlange Einheiten im Gym quälen, möchten die meisten von uns einfach nur stark werden und gut aussehen. Nun, eine neue Studie, die von Wissenschaftlern in London durchgeführt wurde, fand heraus, dass Kraftsportler weniger trainieren können und dennoch stärker werden – einfach indem sie das Gewicht, welches sie von Einheit zu Einheit bewegen, variieren (2).

Die Studie verglich eine traditionelle Trainingsmethode mit einem One Repetition Maximum (1 RM, das Gewicht, welches du für eine einzige Wiederholung bewegen kannst) mit einem Last-Geschwindigkeits-Profil – hier wird das Gewicht variiert, so dass der Trainierende ein optimales Trainingsgewicht für diesen speziellen Tag nutzen kann. Die Leistung wurde zunächst durch die Beschleunigung der Gewichte beim Warm-Up analysiert.

Zu wissen, wann man es leichter angehen sollte oder wann man mehr Gewicht auf die Stange packen kann, kann dir dabei helfen, Verletzungen zu vermeiden und das Meiste aus einem guten Trainingstag herauszuholen.

Take Home Message

Wir machen uns zwar Sorgen darüber, dass eine Grippe – nebst vielen anderen Dingen – unseren gesamten Trainingsfortschritt zu Nichte macht, aber es ist beruhigend zu wissen, dass uns die Fitness-Tracker mehr als nur unsere tägliche Schrittzahl anzeigen können.

Zudem scheint es ganz so, als ob es Sinn machen würde, auf den Körper zu hören, um zu entscheiden, wann du mehr oder weniger schwer trainieren solltest. Schaue, was für dich funktioniert und justiere nach.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Training

Kino Fitness, neue Wege zur Messung von Kilokalorien & Koffein Vs. Training | Die Top-Studien der Woche

Kann das Schauen eines Films wirklich das Fitnesstraining ersetzen?

2020-01-31 13:11:55Von Evangeline Howarth

Training

Kein Sport nötig, lebenslange Fitness & Textur Vs. Geschmack | Die Top-Studien der Woche

Könnte ein neues Supplement *wirklich* Sport ersetzen?

2020-01-24 10:10:32Von Evangeline Howarth

 


1. Radin, J. M., Wineinger, N. E., Topol, E. J., & Steinhubl, S. R. (2020). Harnessing wearable device data to improve state-level real-time surveillance of influenza-like illness in the USA: a population-based studyThe Lancet Digital Health.

2. Dorrell, H. F., Smith, M. F., & Gee, T. I. (2020). Comparison of velocity-based and traditional percentage-based loading methods on maximal strength and power adaptationsThe Journal of Strength & Conditioning Research34(1), 46-53.



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Flash-Sale | Bis zu 50% und 25% Extra | Code: FLOTT Jetzt kaufen