Rezepte

Gesunder Osterzopf | Schnell & Lecker

Gesunder Osterzopf? Ja bitte! Unbedingt nachbacken, soo wahnsinnig lecker!


Vorbereitung:  30 Minuten

Koch- Backzeit:  25 bis 30 Minuten

Fertig in: 55 bis 60 Minuten


 

 

Die Zutaten

 

✓300 g Dinkelmehl (kein Vollkorn)

✓200 g Mandelmehl

✓1 Prise Salz

✓Süßstoff nach belieben

✓50 g Coconpure Bio Kokosöl

✓100 g Magerquark

✓40 g Rosinen

✓20 g frische Hefe

✓200 ml Milch

✓1 Eigelb

✓Mandelblättchen


Die Zubereitung

 

Mehl, Salz und Süßstoff in einer Schüssel mischen und in der Mitte eine kleine Mulde formen. Die Milch erhitzen und zusammen mit der zerbröselten Hefe in die Mulde geben. Das Kokosöl solltest du in der Mikrowelle erhitzt damit es sich verflüssigt, anschließend kannst du es zum Teig hinzu geben. Den Magerquark in die Schüssel hinzugeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss die Rosinen hinzufügen. Den Teig solltest du mit einem Geschirrtuch abdecken, an einen warmen Ort stellen und für eine Stunde ruhen lassen.

Damit der Teig nicht an der Arbeitsfläche kleben bleibt solltest du die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig in drei gleich große Stücke teilen und in 25 cm lange Streifen rollen. Aus den Rollen nach bekanntem Prinzip einen Zopf flechten und nochmals unter einem Geschirrtuch für eine halbe Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 160 Grad Ober-, Unterhitze vorheizen. Das Eigelb mit einen Löffel Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen. Abschließend mit den Mandelblättchen nach Belieben bestreuen.

Den Zopf für ca. 45 Minuten im Ofen backen bis er sich Gold Gelb verfärbt.


 

Kalorien:2550

Eiweis: 167 g

Fett: 88 g

Kohlenhydrate: 240 g

gesunder osterzopf


 

Über die Köchin – Eva Sterk

Ich liebe gutes Essen. Ich möchte zeigen das ausgewogene Ernährung, körperliche Erfolge und Genuss sich keinenfalls ausschließen! Es muss für den Traumkörper nicht nur Pute, Reis und Brokkoli sein.

Meine Inspiration? Omas Rezepte, den bei Oma schmeckt es doch am besten?! Aber es geht auch mit mehr Protein, weniger (aber gesunden) Fetten und ohne Zucker!

Ich freue mich das Myprotein mir die Chance gibt die Liebe zum Backen und Kochen mit Euch zu teilen! Wer mich auch abseits von Myprotein verfolgen möchte findet mich auf Instagram unter ev.st https://www.instagram.com/ev.st/

Ich freue mich auf Euch, Eva

 

Keine Tags vorhanden



Veronika Eibeler

Veronika Eibeler

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen