Rezepte

Lachs Bowl Rezept | Proteinreiche Meal Prep

Bringe Abwechslung in deine Meal Prep – mit dieser frischen und geschmacksintensiven Lachs Bowl.


Langweilen dich die immer gleichen Rezepte? Hier ist eine großartige, makronährstoff-freundliche Mittagsoption, die du perfekt zur Arbeit mitnehmen kannst und bei der du nicht auf die Mikrowelle warten musst. Dies ist @niallkirklands Version einer sogenannten „Poke Bowl“, einem traditionellen Hauptgericht der hawaiianischen Küche.

Das Rezept eignet sich ideal für eine ausgewogene Mahlzeit, welche dich den ganzen Tag über satt macht, denn sie bietet eine gesunde Portion Kohlenhydrate durch den Klebreis, Omega-3-Fettsäuren und Proteine durch den Lachs und reichlich knackiges, frisches Gemüse für Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Oh, und die Sriracha-Marinade sorgt für den nötigen Kick, damit auch deine Geschmacksknospen auf ihre Kosten kommen.

Du bist kein Fan von rohem Fisch? Dann kannst du es stattdessen mit knusprigen Tofustücken versuchen. Das Beste an diesen Poke-Bowls ist, dass du sie ganz nach deinem Geschmack zubereiten kannst, indem du die Extras variierst, die du hinzufügst.

Hier geht es zu den Nährwerten.

Servings
4 Portionen

Lachs Bowl Rezept | Proteinreiche Meal Prep


Zutaten

  • 3 EL Mayonnaise (Light)
  • 1 EL Sriracha
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Mirin (oder ein anderer Reisweinessig)
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Honig
  • 300 g Lachs (in Sashimi-Qualität)
  • 1 Möhre
  • 1 Salatgurke
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Avocado (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Tasse verzehrfertige Edamame-Bohnen
  • 250 g klebriger, weißer Sushi-Reis
  • 1-2 Schalotten (in feine Scheiben geschnitten)
  • 1 EL Kokosöl
  • nach Belieben Sesamsamen (zum Garnieren)

 

Method

  1. Zuerst die Light-Mayonnaise, Sriracha, Sojasauce, Mirin, Sesamöl und Honig zu einer glatten Marinade verrühren.

  2. ½ der Marinade aufbewahren, um sie später als Dressing zu verwenden, dann den Sashimi-Lachs zur restlichen Marinade geben.

  3. Den Lachs mit der Marinade vermengen, dabei darauf achten, dass er nicht beschädigt wird, und mindestens eine Stunde marinieren lassen.

  4. Den Sushi-Reis gründlich abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Dann den Sushi-Reis nach Packungsanweisung kochen (normalerweise etwa 10 Minuten kochen und dann 10 Minuten dämpfen) und vor dem Servieren abkühlen lassen.

  5. Die Gurke vierteln, die Frühlingszwiebeln der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und die Karotten mit einem Sparschäler in Julienne schneiden.

  6. Erhitze nun das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne und gib die in Scheiben geschnittenen Schalotten hinzu. Die Schalotten bei schwacher Hitze etwa 7 Minuten lang anbraten, bis sie braun und knusprig werden. Dann aus der Pfanne nehmen und auf ein Stück Küchenpapier geben.

  7. Sobald alles fertig ist, kannst du deine Bowl zusammenstellen, indem du zuerst den Reis und dann alle Beläge darauf schichtest. Mit Sesam garnieren und sofort genießen oder in luftdicht verschlossenen Behältern bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren, um eine Mahlzeit vorzubereiten.

Lachs Bowl Rezept | Proteinreiche Meal Prep


Dir hat dieses Rezept für unsere Lachs Bowl gefallen? Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Crispy Tofu & Teriyaki Nudeln | Meal Prep

Rezepte

Crispy Tofu & Teriyaki Nudeln | Meal Prep

Bringe ein wenig Abwechslung zum Mittagessen auf den Tisch.

2021-11-16 06:15:21Von Lauren Dawes

Simpler Pasta Salat | Leckere Meal Prep

Rezepte

Simpler Pasta Salat | Leckere Meal Prep

So einfach und lecker kann Meal Prep sein!

2021-11-15 06:15:02Von Lauren Dawes

Gefüllte Hähnchen Rouladen

Rezepte

Gefüllte Hähnchen Rouladen

Knusprige Umhüllung + schmelzender Käsekern = ein definitives Ja!

2021-11-11 06:00:53Von Lauren Dawes



Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet.

Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren - was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.

Finde mehr über Laurens Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt kaufen