Rezepte

Veganer Chocolate Chip Protein Cookie

Dieser leckere Chocolate Chip Protein Cookie eignet sich nicht nur für all jene unter unseren Lesern, die einen veganen oder vegetarischen Ernährungsplan einhalten – dieses Rezept kommt allerdings gänzlich ohne tierische Produkte aus und stellt gleichzeitig einen leckerne Snack für Zwischendurch dar!  

Vorbereitung: 10 Minuten

Koch-/Backzeit: 8-10 Minuten

Fertig in: 18-20 Minuten

Die Zutaten (für 4 große Cookies)

– 2 Teelöffel Myprotein Cashewbutter

– 30g Myprotein Erbsen Protein Isolat

– 30g Agaven-Dicksaft

– 2 Teelöffel Mandelmilch

– ½ Teelöffel FlavDrops in „Vanille“ oder „Toffee“

– 1 Rippe dunkle Schokolade, fein gehackt

Die Zubereitung

Für dieses Rezept ist eine Küchenmaschine mal wieder mehr als hilfreich. Im Zweifelsfall tut es allerdings auch eine Schüssel und ein Handmixer!

  1. Zuerst kommen alle Zutaten in die Küchenmaschine (mit Ausnahme der Schoko-Raspel / dunklen Schokolade). Alternativ gibst du alles in die Schüssel. Nun wird das Ganze so lange durchgemixt, bis du einen homogenen Teig daraus bekommst.
  2. Teile den Teig in 4 gleichmäßige Klumpen auf – das werden die 4 Cookies! (Wenn du sie größer willst, mache 2 draus!). Forme nun die Cookies daraus und gib sie auf das Backbleck (vorher mit Backpapier auslegen).
  3. Backe die Cookies für 8-10 Minuten bei 170 °C aber achte darauf, dass du sie nicht zu lange drin behältst! (Sonst werden sie zu trocken). Hole die Cookies am besten raus, sobald die Ober- und Unterseite der Cookies durchgebacken ist. Innen soll der Cookie noch feucht bleiben!
  4. Lasse die Cookies abkühlen, bevor du dich auf sie stürzt, damit sie ihr Aroma entfalten können. 😉
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Die Nährwerte (alle 4 Cookies)

– 475 kcal

– 30,9 g Protein

– 36,8 g Kohlenhydrate

– 27,5 g Fett

Veganer Chocolate Chip Protein Cookie

 

Keine Tags vorhanden



Myprotein

Myprotein

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen