0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

STOP mit unrealistischem „Fitspo“ | Wieso uns der Thigh Gap nicht interessiert

STOP mit unrealistischem „Fitspo“ | Wieso uns der Thigh Gap nicht interessiert

Es ist nur allzu einfach, aufzuwachen, das Telefon zu checken und anschließend das Gefühl zu bekommen, dass da draußen nur schöne Menschen existieren. Instagram füllt die leeren Räume unserer Zeit mit perfekten Körpern, die oftmals selbst von ihren vermeintlichen Besitzern kaum zu erreichen sind.

Es gibt zwar viele Verfechter für Körperpositivität, doch dies scheint die irren Trends – hin zu dysmorphen Körpern – nicht zu stoppen, die unsere Feeds alle paar Monate zu verstopfen drohen. Von „Thigh Gaps“ bis hin zu „Bikini Bridges“ – diese unrealistischen (und oftmals ungesunden) Trends scheinen nicht darauf zurückzuführen zu sein, wie fit und gesund du bist. Denn wir alle sollten inzwischen wissen, dass nicht einmal die fittesten und gesündesten Körper gleich aussehen.

Training und Ernährung auf eine Art und Weise, um spezifische Ergebnisse zu erzielen, wie z.B. das Loswerden des Hüftspecks oder die Jagd nach dem schwer erreichbaren Thigh Gap (welche übrigens mehr von der Knochenstruktur, statt dem Körperfettanteil abhängt), ist selten eine gesunde Einstellung

Wie wäre es stattdessen mit einem Training, welches dich glücklich macht, weil es eine gute Möglichkeit ist, um neue Leute kennenzulernen? Oder weil es dir erlaubt, nach einem arbeitsreichen Tag abzuschalten? Was ist mit dem Essen, um deine harte Arbeit, deine Ambitionen zu fördern – nur weil du eine gute Pizza liebst?

STOP mit unrealistischem "Fitspo" | Wieso uns der Thigh Gap nicht interessiert


Und plötzlich hörst du auf, Nahrung und Bewegung als eine Möglichkeit zu sehen, um dich selbst zu kasteien und zu bestrafen … und mehr als eine Möglichkeit, dich emporzuheben und alles zu feiern, wozu dein Körper fähig ist. Es ist an der Zeit, über all das nachzudenken, was es dir tagtäglich bringt.

Vergiss die sichtbaren „Verbesserungen“ – falls du es überhaupt so nennen kannst – und konzentriere dich darauf, dich von innen heraus aufzubauen, ebenso wie deine Stärke, Belastbarkeit und Ausdauer, so dass du das Gefühl hast, dass du das Fitnessstudio mit einem Gefühl verlassen kannst, als hättest du etwas erreicht.

Sich kraftvoll und wohl in der eigenen Haut zu fühlen, ist viel „attraktiver“ und wird dich weitaus glücklicher machen als jede physikalische Messung dessen, was die Gesellschaft als schön bezeichnet.

Also … wie kann man die Tagträume ohne Thigh Gap zugunsten von etwas viel Gesünderem eintauschen? Es ist an der Zeit, sich mit Menschen – und Instagram-Accounts – zu umgeben, die dich aufbauen. Werde diesen unwohlige Gefühl in deinem Bauch los, wenn mal wieder ein lächerliches Schönheitsideal auf deinem Smartphonebildschirm erscheint.

Hier sind einige unserer Lieblings-Ambassadoren von Myprotein, die sich durch Stärke, Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen auszeichnen. Sie werden dir helfen zu erkennen, dass niemand „perfekt“ ist, dass jeder Makel besitzt und dass es ist mehr als okay, sich zu verwöhnen.

Siobhan O’Hagan

Entfolge diesen „Fitspo“-Accounts, die dafür sorgen, dass du dich schlecht fühlst, nur weil du einen Schokoladenkeks von der Seite her angesehen hast und fülle deinen Feed stattdessen mit einer starken irischen Dame. Siobhans wirkliche Einstellung zu dem, was es braucht, um ihr Bestes zu geben und zu fühlen, wird dich inspirieren, für dich zu trainieren – und nicht den Traum von einem anderen Körper nachzuhängen.

Corinne Evans Jones

Hüftgold? Toblerone Tunnel? Was bedeuten das überhaupt? Lasse diese bizarren Vorstellungen von Schönheit zugunsten von Stränden, einem wunderschönen Baby und einer Frau, deren Hauptziel darin besteht, ein Gleichgewicht zu erreichen, verschwinden.

Corinne wird dich lehren, deinen Körper für das zu lieben, was er ist – und alles zu feiern, was er tun kann.

Reev

Es geht auch nicht nur um die Mädchen. Viele Jungs sind von unglaublich unrealistischen Erwartungen umgeben. Wie viele Typen kennst du wirklich, die einen Sixpack haben?

Okay, dieser Typ tut es, aber er zeigt dir auch die lustige Seite des Fitness und erinnert dich daran, dass dein persönlicher Fortschritt alles ist, was zählt.

So. Es ist an der Zeit, um dieses dumme Workout, welches Hüftgold zum Schmelzen bringen soll und welches du abgespeichert hast, zu löschen. Höre auf, dich mit Airbrush-Modellen zu vergleichen, die sich vermutlich selbst wünschen, dass sie so im echten Leben aussehen würden.

Seien glücklich mit dem Geschenk eines gesunden Körpers, der jeden Tag stärker wird, und schließe dich der Gemeinschaft von Frauen und Männern an, die unsere unendlich einzigartigen Körper feiern – dort wirst du die wahre Schönheit finden.

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Training

Punit's bisher größte Herausforderung | #MyChallenge

2019-09-05 07:44:28Von Evangeline Howarth

Training

Wie du nach einem Sturz wieder aufstehst | Stephen's #MyChallenge

2019-09-02 10:37:54Von Evangeline Howarth

 

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


50% Rabatt auf 140+ Produkte + 25% auf Bestseller | CODE: FIT Jetzt kaufen