0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Training

Studie impliziert: Kraftleistung könnte Leben verlängern

Studie impliziert: Kraftleistung könnte Leben verlängern

Du brauchst eine Ausrede, um die Zeit am Squat-Rack zu rechtfertigen? Diese neue Studie impliziert, dass eine Steigerung der Kraftleistung zu einem längeren Leben führen könnte.

Die Untersuchung, die auf der EuroPrevent 2019, einem Kongress der European Society of Cardiology vorgestellt wurde, hat gezeigt, dass du dein Leben verlängern kannst, indem du Muskelleistung aufbaust. Das ist etwas anderes als der Aufbau von Kraft, wo es darum geht schwere Dinge zu ziehen oder heben und wo es primär um die Fähigkeit zur Kraftgeneration und Bewegungskoordination geht.

Bei der Leistung spielt die Zeitkomponente eine wichtige Rolle – so braucht es beispielsweise eine höhere Leistung, wenn man die gleiche Übung in weniger Zeit durchführen möchte. Stelle dir vor, du würdest schneller Treppen steigen, als normal, was eine höhere Leistung erforderlich macht. Wenn du also deine Muskelleistung steigern willst, musst du eine Balance zwischen dem Gewicht, welches du hebst, und der Zeit, die du für die einzelnen Wiederholungen benötigst, finden. Konzentriere dich auf die Geschwindigkeit deiner Übung, statt auf das Gewicht, um die Leistung zu erhöhen.

Folgende Inhalte erwarten dich in diesem Artikel:

Wie du deine muskuläre Leistung durch Training erhöhen kannst

Studie impliziert: Kraftleistung könnte Leben verlängern

  • Stelle sicher, dass du deinen ganzen Körper trainierst, um eine hohe Leistung zu erreichen.
  • Wähle ein Gewicht, welches du für 6-8 Wiederholungen bewegen kannst.
  • Absolviere 1-3 Sätze á 6-8 Wiederholungen, während du das Gewicht so schnell bewegst, wie möglich. Hierbei gilt es die Kontraktion zu halten und langsam in die Ausgangsposition zurückzuwechseln.
  • Halte eine Pausenzeit von 20 Sekunden zwischen jedem Satz ein, damit deine Muskulatur neue Energie tanken kann.

Die Studie

Der Autor der Studie, Professor Claudio Gil Araújo, Direktor für Forschung und Bildung der sportmedizinischen Klinik CLINIMEX aus Rio de Janeiro in Brasilien, sagt: „Wir zeigen, dass die Leistung sehr stark mit der Gesamtsterblichkeit korreliert ist. Doch die guten Neuigkeiten sind, dass du lediglich über dem Median deines Geschlechts liegen musst, um die bestmögliche Überlebensrate zu haben. Eine größere Leistungsfähigkeit scheint keinen zusätzlichen Vorteil zu liefern.“

Die Untersuchung umfasst 3.878 Studienteilnehmer im Alter zwischen 41-85 Jahren, wobei das Durchschnittsalter bei 59 Jahren lag. Jeder Teilnehmer führte einen Test durch, der die Maximalleistung beim aufrechten Rudern analysierte.

Die Forscher zeichneten den höchsten Output von 2-3 Versuchen auf (wobei progressive Gewichte verwendet wurden). Die maximale Muskelleistung wurde als Leistung pro Kilogramm Körpergewicht festgehalten. Die Endwerte wurden für die Überlebensanalyse in Gruppen aufgeteilt, sowie nach Geschlechtern getrennt.

Nach sechseinhalb Jahren führte man erneute Checks bei den Probanden durch. In der Zwischenzeit sind 447 Männer (10%) und 75 Frauen (6%) verstorben, wobei jene Teilnehmer, deren Muskelleistung über dem Medianwert für das jeweilige Alter lag, die höchste Überlebenswahrscheinlichkeit besaßen.

Individuen, die unter den Medianwert für die Leistung ihrer Altersgruppe fielen, besaßen ein 10-13 Mal höheres Risiko früh zu versterben (verglichen mit jenen Personen, die über dem Medianwert lagen).

Erwähnt wurde zudem, dass dies das erste Mal war, bei dem die Muskelleistung als Messinstrument für die Relation der Lebensdauer verwendet wurde, daher werden die beteiligten Wissenschaftler ihre Studie erweitern und nach einer konkreten Beziehung zwischen der muskulären Leistung und der Todesursache, etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs, forschen.

Und in der Zwischenzeit könnte es vermutlich nicht schaden, wenn du ein paar weitere Kniebeugen absolvierst, oder?

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Ernährung

Iss dein Gemüse für eine gute mentale Gesundheit, empfiehlt eine Studie

2019-06-04 10:00:19Von Evangeline Howarth

Ernährung

Können dich neue Forschungsarbeiten davon abhalten, zu überessen?

2019-05-23 10:00:40Von Evangeline Howarth

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Bereits in jungen Jahren nahm Evangeline im Wettkampfsport teil. Als qualifizierter RYA Beiboot Instructor versteht sie die Wichtigkeit einer vernünftigen Ernährung, um genug Energie im Extrem- und Ausdauersport zu haben, insbesondere aufgrund ihrer Erfahrung in britischen Olympioniken-Team und als Kapitän und Coach ihres Universitätsteams.

In ihrer Freizeit liebt es Evangeline laufen zu gehen - insbesondere Marathon. An Wochenenden praktiziert sie oft Wassersportarten oder genießt das Wandern. Ihre Lieblingsabende verbringt sich mit HIIT Einheiten oder Kniebeugen im Gym, bevor sie gut gewürzte Gerichte mit einer Menge Gemüse isst - yum!

Finde mehr über Evangeline Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


50% Rabatt auf 140+ Produkte + 33% auf Bestseller | CODE: JETZT Jetzt kaufen