Rezepte

Eiweißbrötchen zum Selbermachen

Warum kaufen, wenn du sie kinderleicht selbst zubereiten kannst?


Brötchen müssen für mich außen knusprig und innen weich sein – deshalb habe ich auch eine ganze Weile rumprobiert, bis ich ein gutes Rezept für Eiweißbrötchen gefunden habe.

In der Kombination schmecken diese Brötchen fantastisch und sie sind ganz einfach – ohne größere Hilfsmittel, aber dafür mit einem höheren Protein-Anteil – zu machen.

Klicke hier um die Nährwerte zu sehen.

Eiweißbrötchen zum Selbermachen

Eiweißbrötchen zum Selbermachen


Ergibt: 8-9 Eiweißbrötchen

Die Zutaten

 

Eiweißbrötchen zum Selbermachen


Die Zubereitung

Am Vortag

  1. Vermische die Hefe vorab mit dem lauwarmen Wasser, bis sie sich aufgelöst hat.
  2. Dann gibst du das Hefewasser – zusammen mit dem Mehl, Whey und der Trockenhefe sowie dem Salz – in eine Rührschüssel und vermengst alles (das geht notfalls auch mit einer Gabel und muss gar nicht super ordentlich sein).
  3. Nun stellst du den Teig für 3 Stunden an einem Ort mit Zimmertemperatur mit einem Tuch drauf ab. Die Schüssel kommt anschließend über Nacht in den Kühlschrank

Am nächsten Tag

  1. Heize den Backofen auf 200 °C Umluft auf und schiebe in die unterste Ebene ein tiefes Backblech (oder stelle eine backofenfeste Form auf den Boden).
  2. Jetzt geht’s an den Teig: Kippe den vorbereiteten Brötchenteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche, knete ihn einmal grob durch und forme daraus dann 8-10 Brötchen.
  3. Lege die Teiglinge auf ein Backblech mit Backpapier, schneide mit einem scharfen Messer ein Kreuz in den oberen Teil des Brötchens und bestreue es mit dem Samen-Mix.
  4. Gieße jetzt – je nach Größe deines Gefäßes im Backofen – ca. 200-400 ml Wasser in das Backblech bzw. die Auflaufform. Es wird ordentlich dampfen und genau das ist der Sinn.
  5. Schiebe dann die Brötchen für 25 Minuten (ggf. auch 30 Minuten) in den Ofen – je nach Bräunungswunsch.

Dir hat dieses Rezept für unsere leckeren Eiweißbrötchen zum Selbermachen gefallen? Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

15 Minuten Rote Bete BBQ Burger | Rote Bete Burger Rezept

Rezepte

15 Minuten Rote Bete BBQ Burger | Rote Bete Burger Rezept

Dieser Rote Bete Burger ist ein veganer Hochgenuss.

2020-01-06 10:00:37Von Jennifer Blow

Eiweißbrötchen zum Selbermachen

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 194kcal 18 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett2g3%
Kohlenhydrate30g10%
Eiweiß13g26%


Ann-Kathrin Graser

Ann-Kathrin Graser

Autor und Experte

Ann-Kathrin versorgt euch seit einigen Jahren mit Rezepten & Videos rund ums Thema "Gesund aber lecker" hier bei Myprotein. Selbst bloggt sie bereits seit vielen Jahren erfolgreich auf "Die Küche brennt" https://www.pinterest.de/diekuechebrennt/ zum Thema Essen & Trinken. Nebenbei entwickelt sie auch Rezepte und Social Media Content für andere Firmen aus dem Foodbereich. Schon häufiger wurden ihre Rezepte in Magazinen (BEEF, Bahnhof, Pappert`s) veröffentlicht oder auf den Websiten der Unternehmen im Rezepte-Bereich verlinkt. Ihre Rezepte sind vor allem auf Pinterest sehr begehrt und knacken mittlerweile locker monatlich die 1 Millionen Views. Aber auch auf Facebook https://www.facebook.com/diekuechebrennt/ und Instagram https://www.instagram.com/diekuechebrennt/ findet ihr ihre Rezepte sowie einige privatere Einblicke hinter die Kulissen und zu Veranstaltungen zum Thema Food, die sie besucht. Neben dem Bloggen und Fotografieren gehört seit Anfang 2018 „Functional Fitness“ zu ihren großen Hobbys. Zusammen mit ihrem Mann hat sie neben „der brennenden Küche“ hiermit ein weiteres gemeinsames Hobby. Ansonsten reist sie sehr gerne und hat eine Schwäche für Computerspiele.


50% auf 300+ Produkte | 30% auf Bestseller | Code: STARK Jetzt kaufen