Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Fajita Chicken Rolls

Fajita Chicken Rolls
Lauren Dawes
Autor und Experte2 Monate Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Warum sollte man sich zwischen Fajitas oder Pizza entscheiden, wenn man beides haben kann?

Wenn du auf der Suche nach einem echten Wohlfühl-Freitagabendessen bist, dann haben wir mit diesen köstlichen Fajita Chicken Rolls genau das Richtige für dich.

Es handelt sich um eine simple Abwandlung von zwei unserer Lieblingsrezepten: Wir behalten den brutzelnden Geschmack der Fajitas bei, tauschen aber die Tortilla-Wraps gegen weichen Pizzateig aus und fügen zusätzlichen Käse hinzu. Genial.

Sie eignen sich hervorragend als proteinreicher Snack zum Mitnehmen, können aber auch mit ein paar Beilagen zu einem echten Hauptereignis werden – ob das nun Knoblauchbrot oder Nachos & Guac sein sollen, bleibt ganz dir überlassen…

Wer sagt denn, dass man nicht beides machen kann?

Servieren
9 Chicken Rolls

 

Fajita Chicken Rolls

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Hähnchenbrustfilets (in Streifen geschnitten)
  • 2 Esslöffel Fajita-Gewürz
  • 1 Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 3 Paprikaschoten (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Blatt vorgefertigter Pizzateig
  • 3 Esslöffel Salsa
  • 120 g fettarmer Cheddar (gerieben)

Zum Servieren

  • (zuckerfreie) BBQ-Soße

Anweisungen

1.

Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen.

2.

Das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und dann die Hähnchenbruststreifen und das Fajita-Gewürz hinzugeben. Gut umrühren, damit das Hähnchen gleichmäßig bedeckt ist, und dann 5-10 Minuten braten, bis es vollständig durchgebraten ist und keine rosa Stellen mehr aufweist.

3.

Dann die in Scheiben geschnittene Zwiebel und die Paprikastreifen in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten braten, bis sie weich sind. Schalte den Herd aus.

4.

Rolle den fertigen Pizzateig auf einem Schneidebrett oder einer sauberen Arbeitsfläche aus. Gib die Salsa-Sauce auf den Teig und verteile sie gleichmäßig, dann gib die Hähnchen-Paprika-Mischung dazu.

5.

Streue den geriebenen Cheddar darüber und rolle den Teig dann vorsichtig von unten nach oben auf, so dass du eine lange Pizzarolle herausbekommst. Schneide die Rolle in 9 gleichmäßige Abschnitte und lege dann jeden Abschnitt in eine Auflaufform, so dass du das Innere der Rolle sehen kannst.

6.

Bestreue sie mit etwas geriebenem Käse und backe sie anschließend 30 Minuten lang, bis der Käse goldbraun ist und Blasen wirft.

7.

Lasse die Pizzabrötchen ein paar Minuten abkühlen, bevor du sie vorsichtig ausschneidest. Mit reichlich zuckerfreier BBQ Sauce servieren und genießen!

Nährwertangaben

Kalorien462
Fett gesamt14g
Kohlenhydrate insgesamt67g
Eiweiß17g

Fajita Chicken Rolls

Dir hat dieses Rezept für unsere Fajita Chicken Rolls gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Rezepte

Würzige Hähnchen-Streifen mit Zucchini Pommes

Endlich macht sich die Heißluftfriteuse bezahlt!

Rezepte

Vegane Buffalo Blumenkohl Tacos

Peppe deine fleischfreien Tage mit diesen würzigen Tacos auf!

Rezepte

Tofu-Hähnchen Süß-Sauer | Vegane Meal-Prep

Eine köstliche Variation eines beliebten Klassikers, bei dem wir auf Tofu statt auf Hähnchenfleisch gesetzt haben!

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein