Rezepte

Selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst

Habt ihr euch schon mal ein selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst auf den Tisch gezaubert?

Das ist nämlich super einfach und ihr könnt es ganz unterschiedlich pimpen .. je nachdem was ihr noch dazu möchtet. Einfach das Grundrezept machen und mit euren Lieblingen verfeinern.

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst

Selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst


Die Zutaten

Die Zubereitung

  1. Zuerst den Ofen auf 180°C Ober- / Unterhitze Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Dann die Haferflocken zusammen mit dem Zimt, dem Trockenobst und den Nüssen vermengen.
  3. Dazu gebt ihr dann den Ahorn Sirup / Honig und das geschmolzene Kokosöl und vermengt alles gut. Braucht ein Weilchen, am Anfang wirkt es sehr trocken.
  4. Das Granola dann auf das Backblech geben und verteilen.
  5. Für 10 Minuten im Ofen backen lassen, dann kurz rausholen, alles wenden und nochmal 10 Minuten backen lassen. Es soll eine leichte Bräune bekommen.
  6. Danach abkühlen lassen und am besten in ein Schraubglas füllen. Hält sich ca. 2 Wochen.

Dieses Rezept für ein selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 385kcal 144 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett16g25%
Kohlenhydrate45g15%
Eiweiß8g16%

Keine Tags vorhanden



Ann-Kathrin Graser

Ann-Kathrin Graser

Autor und Experte

Mein Name ist Ann-Kathrin, ich bin 31 Jahre und aus dem wunderschönen Unterfranken! Auf meinem Blog “Die Küche brennt“ schreibe ich zusammen mit meinem Mann über das Thema Kochen, Grillen, Backen & coole Drinks. Alles was man zum Leben eben so braucht :-)


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen