Ernährung

Pre & Post-Workout | Vorteile von schnellen Kohlenhydraten

Im Allgemeinen haben Kohlenhydrate, ganz besonders einfache Kohlenhydrate, einen schlechten Ruf und werden vor allem von Frauen verteufelt.

Noch heute besteht die weitverbreitete Fehlannahme, dass wir durch Kohlenhydrate zunehmen. Menschen, die abnehmen wollen, neigen daher oft dazu, Kohlenhydrate komplett aus ihrem Speiseplan zu verbannen, um so ihrem Traumkörper näher zu kommen.

Doch genau hier liegt der Fehler. In der Tat sind Kohlenhydrate ein durchaus nützliches Werkzeug, wenn es darum geht Fett zu verlieren. Erfahre hier auf welche Weise dies ist möglich ist.


Pre & Post-Workout Nutrition | Der Unterschied macht’s

Kohlenhydrate werden in zwei verschiedene Typen unterteilt: komplexe und einfache.

 

Komplexe Kohlenhydrate

 

Im Gegensatz zu der einfachen Variante, werden komplexe Kohlenhydrate langsamer verdaut und versorgen den Körper dadurch über einen längeren Zeitraum hinweg konstant mit Energie. Dies bedeutet gleichzeitig auch, dass dein Blutzuckerspiegel weniger stark beeinflusst wird, wie es bei einfachen Kohlenhydraten der Fall wäre.

Die Mehrzahl deiner täglichen Mahlzeiten sollte daher komplexe Kohlenhydrate beinhalten. In der Regel weisen diese noch zusätzlich einen höheren Anteil an Ballaststoffen auf.

 

Lebensmittel, die komplexe Kohlenhydrate enthalten

 

– Vollkornprodukte jeder ArtPost-Workout Kohlenhydrate

– Haferflocken

– Vollkornreis

– Vollkornbrot

– aber auch Nudeln.

 


 

Einfache Kohlenhydrate

 

Kohlenhydrate, die relativ schnell aufgenommen und verdaut werden, bezeichnet man als „einfache Kohlenhydrate“. Einfache Kohlenhydrate sind in der Regel jene, mit denen die meisten Menschen vertraut sind, da sie langsamer verdaut und den Körper langfristiger mit Energie versorgen.

Während die meisten von uns bereits wissen, wie fantastisch sich diese auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirken, spielen auch einfache Kohlenhydrate eine durchaus wichtige Rolle und bringen ihre eigenen Vorzüge mit sich. Ganz besonders dann, wenn sie zu dem Zeitpunkt aufgenommen werden, an dem der Körper den größten Nutzen aus ihnen ziehen kann. Zum Beispiel direkt vor oder nach dem Training.

Der Grund dafür, dass diese Kohlenhydrate auch als einfach bezeichnet werden, liegt an ihrer Eigenschaft schnell vom Körper verdaut und aufgenommen zu werden.

 

Lebensmittel, die einfache Kohlenhydrate enthalten

 

Viele Menschen sind der Annahme, dass einfache Kohlenhydrate lediglich in verarbeiteten Produkten wie Schokoriegeln oder Süßigkeiten zu finden sind – dies stimmt jedoch keinesfalls.

Lebensmittel mit einer hohen Nährstoffdichte wie Obst oder Milch und verarbeitete Produkte wie Süßigkeiten oder Dicksäfte enthalten einfache Kohlenhydrate. Diese Gruppe umfasst Monosaccharide, welche Einfachzucker wie Fruktose darstellen und Disaccharide wie bspw. Laktose und Saccharose, die jeweils aus zwei Zuckereinheiten bestehen.

Viele hoch verarbeitete einfache Kohlenhydrate haben einen recht geringen Nutzen im Hinblick auf die Nährstoffversorgung. Dies muss nicht zwangsläufig zur Folge haben, dass du sie komplett aus deinem Ernährungsplan streichen musst. Sie sollten lediglich im richtigen Maße darin vorkommen.


 

Pre- & Post-Workout Nutrition: Die Rolle einfacher Kohlenhydrate

Post-Workout Kohlenhydrate

 

#1 Energielieferant

 

Einfache Kohlenhydrate können dir, dadurch, dass sie schnell aufgenommen werden, einen extra Kick zu Beginn deines Trainings verschaffen. Sie sind besonders für jene Einheiten hervorragend geeignet, die kurzweilig viel Energie abverlangen.

Es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um Kurzstreckenläufe, Sprints oder sogar dem Training mit Gewichten handelt; durch den Verzehr dieses Kohlenhydraten-Typs holst du das Beste aus deinem Workout heraus.

– Beispiele für einen solchen Snack vor dem Training wären: Bananenstücken mit Honig, Reiswaffeln mit Marmelade und dazu ein Glas Milch.

 

#2 Regeneration

 

Nach einem kräftezehrendem Training heißt es erst einmal Speicher füllen und erholen.

Dies ist vor allem dann wichtig, wenn du später am Tag noch ein zweites Training vor dir hast. Aufgrund ihrer raschen Verwertbarkeit sind einfache Kohlenhydrate DAS Lebensmittel wenn es darum geht die Regeneration des Körpers zu fördern.

– In Verbindung mit einfachen Kohlenhydraten hebt sich der Blutzuckerspiegel effektiver wieder auf das Durchschnittsniveau an, als durch Komplexe allein.

 

#3 Schnelle Verwertbarkeit

 

Dies bezieht sich in erster Linie auf den Effekt vor dem Training, ist aber natürlich auch im Anschluss daran von Bedeutung.

– Wie zuvor bereits erwähnt kann der Körper diese Art von Kohlenhydraten besonders schnell verwerten. Durch diesen Zustand wirst du nicht nur mit einer extra Portion Energie versorgt, sondern profitiert auch dein Regenerationsprozess gleichermaßen.

 


 

Fazit

Der Verzehr von einfachen Kohlenhydraten vor deinem Training ist in dem Sinne hilfreich, indem sie dir einen zusätzlichen Energieschub verpassen.

Vor allem diejenigen unter euch, die ein hartes Programm mit einem hohen Intensitätslevel verfolgen, profitieren von der Wirkung der einfachen Kohlenhydrate. Dies ist bei Menschen, die weniger intensiv oder gar nicht trainieren, nicht der Fall.

Überzeuge dich selbst und greif vor deinem nächsten Workout zu Obst mit Honig oder Reiswaffeln. Du wirst sehen wie positiv sich die einfachen Kohlenhydraten auf deine Leistung auswirken werden.

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.

Keine Tags vorhanden



admin

admin

Autor und Experte


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen