0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Lifestyle

8 Millionen Stark – Das ist unsere Community

8 Millionen Stark – Das ist unsere Community

Wir haben die 8 Millionen Mitglieder geknackt und feiern dies mit allen Menschen, die uns dort hingebracht haben, wo wir heute sind.

Für diesen Anlass haben wir mit einigen unserer loyalsten Mitgliedern gesprochen, um ihre Geschichte zu erfahren und herauszufinden, was Fitness für sie bedeutet.

 

Panicos Yusuf

„Jedes Sport-Camp und jeder Kampf bietet eigene Herausforderungen. Nicht nur der Kampf gegen sich selbst, sondern auch die 6-wöchige Vorbereitung.

Während dieser Phase opfere ich die Zeit mit meiner Familie. Ich nehme ab, bin permanent hungrig und nehme Verletzungen in Kauf.

Nach dem Kampf muss ich alle Verletzungen auskurieren, während ich zeitgleich weiter unterrichte und im Fitnessstudio trainiere. Ich hatte eine gebrochene Hand, eine gebrochene Augenhöhle, verletzte Schienbeine, verschiedene Schnitte und blaue Flecken.“

8 Millionen Stark - Das ist unsere Community


Panicos ist einer der bekanntesten Sportler im Muay Thai. Er war bisher unteranderem zwei Mal Weltmeister im Muay Thai und seine Karriere beeindruckt uns alle.

Als Kind  war er schon sehr sportlich und hat alles, was ihm ermöglicht wurde, ausprobiert – bis er schließlich zum Thaiboxen kam und es zu seiner Leidenschaft machte.

Heute verbringt er die Hälfte seiner Zeit mit Wettkämpfen und die andere Hälfte als Trainer in seiner Martial Arts Kampfschule, All Powers Gym.

„Ich möchte weiterhin an Wettkämpfen teilnehmen, mehr gewinnen, großartige Kämpfe gegen gute Gegner bestreiten und an meiner persönlichen Fitness arbeiten und wachsen.

Aber ich möchte auch meine Kampfschule weiterbringen und Kinder sowie Erwachsene dabei unterstützen, sich selbst voranzubringen und die eigene Fitness zu steigern.“

 

Mark Ross

„Für mich ist Fitness eine Lebenseinstellung und ich denke, jeder sollte das ebenfalls so sehen.

Sport, Fitness und Training ist kein vorübergehendes Mittel, um das Aussehen zu verändern, sondern sollte Teil des täglichen Lebens sein, damit es positive Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit, Beweglichkeit, Kraft und Mentalität hat. Die Vorteile, die sich durch ein regelmäßiges Training bieten, sind endlos.“

8 Millionen Stark - Das ist unsere Community


Mark hat schon in jungen Jahren viel Sport gemacht. Besonders stark hatte es ihm Fußball angetan. Dadurch wurde er für eine Universität in Amerika gescoutet, wo er sehr schnell lernte, dass Disziplin und Hingabe das Wichtigste für sportliche Leistungsfähigkeit sind.

Er trainierte 2-3 Mal täglich mit dem Team und entdeckte dadurch seine Leidenschaft für Sport und Fitness.

Nachdem er wieder nach Großbritannien zurückkam, absolvierte er sofort eine Ausbildung als Personal-Trainer. Er war unter anderem in den Sportmagazinen Men’s Health und Mr Porter zu sehen.

„Ich persönlich bin am meisten stolz darauf, meinen Kunden auf der ganzen Welt zu ihren Traumkörpern zu verhelfen.

Aber nicht nur, dass, sondern auch die Liebe zum täglichen Training und Fitnesssport zu entdecken und dabei einen starken, gesunden Körper zu bekommen, der auch noch gut aussieht.“

 

Laura Todd

„Am Anfang meiner Fitnesslaufbahn fühlte ich mich schwach – physisch und psychisch.

Nach außen hin war ich immer selbstbewusst und positiv, aber innerlich hatte ich sehr wenig Selbstbewusstsein. Ein Hauptgrund dafür war, dass ich nicht zunehmen konnte. Ich fühlte mich selbstbewusst, indem ich dünn und schwach aussah.“

8 Millionen Stark - Das ist unsere Community


Laura war schon als Kind sehr sportlich. Sie spielte Netzball in der Schule und entdeckte am Wochenende das Reiten für sich. Ein schneller Stoffwechsel, kombiniert mit fehlendem Wissen über die Grundlagen von Ernährung und Training, führten dazu, dass sie nicht an Gewicht zunehmen konnte und ständig Angst hatte, zu dünn zu werden.

Als sie zur Uni ging, lernte sie ihren Partner kennen, der sie mit dem Krafttraining bekannt machte und ihr Selbstbewusstsein stärkte.

Sie lernte andere Leute kennen, die sie motivierten, sich mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen und sich weiterzubilden. Schließlich war es ihr möglich sich so zu verändern, wie sie immer gewollt hatte.

Ein Schlüsselmoment auf ihrer Reise, nach Jahren, in denen sie sich schwach fühlte, war der dritte Platz in ihrem ersten Powerlifting-Wettkampf, in dem sie fast das dreifache ihres Körpergewichtes beim Kreuzheben bewältigte.

„Meine Personal-Trainer Lizenz – und vor allem meine persönliche Erfahrung – erlauben es mir heute Frauen mit ähnlichen Problemen zu unterstützen.

Die Tatsache, dass ich mir dadurch ein neues Leben aufbauen konnte, macht mich sehr stolz. Meine Philosophie ist „stark, nicht dünn“. Aber es geht nicht nur darum physische Stärke aufzubauen, sondern auch mentale Stärke zu entwickeln.“

 

Aran Billen

„Meine Philosophie ist eine gesunde Psyche und einen gesunden Körper während der harten Arbeit zu erhalten und gleichzeitig die Reise zu genießen.“

8 Millionen Stark - Das ist unsere Community


Als Teenager war Aran untergewichtig, unmotiviert und voller Selbstzweifel. Mit 15 lernte er die Welt des Fitnesssportes kennen. Er besuchte ein Fitnessstudio, in dem er Kickboxen lernte und verliebte sich darin. Von da an veränderte sich nicht nur sein Körper, sondern vor allem seine Einstellung und Mentalität.

Er wollte besser werden und fing an Muskeln und Kraft aufzubauen. Er fand ein Fitnessstudio, absolvierte seine erste Trainingseinheit und schaute nie wieder zurück.

Der wichtigste Teil seiner Reise ist für Aran die Entwicklung seines Selbstbewusstseins und das Ablegen aller Negativität.

„Ich habe mich nie gesünder – physisch und psychisch – gefühlt. Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe und wie weit ich meinen Körper gebracht habe.

Von absolutem Unwissen über Training und Ernährung, bis hin zu den Erkenntnissen, die für mich funktionieren.“

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Lifestyle

Keine Zeit für Training? Dieser Vater schafft die Balance zwischen Bodybuilding und der Tätigkeit als Pilot

Nachdem ich Gaurav Tanejas Geschichte gehört habe, ist es schwer zu glauben, dass er die gleiche Anzahl von Stunden am Tag hat, wie alle anderen.

2019-09-11 11:51:36Von Lauren Dawes

Lifestyle

Myprotein macht sich schmutzig - Wir haben uns der Total Warrior Challenge gestellt

2019-08-19 11:17:53Von Lauren Dawes

Keine Tags vorhanden



Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet.

Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren - was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.

Finde mehr über Laurens Erfahrung heraus, indem du hier klickst.


50% Rabatt auf 140+ Produkte + 33% auf Bestseller | CODE: JETZT Jetzt kaufen