Rezepte

Weihnachtsrezept: Myprotein Christstollen

Der traditionelle Christtsollen darf meiner Meinung nach an Weihnachten nicht fehlen. Wir haben hier ein Rezept für dich, dass etwas fitnesstauglicher ist, einen höheren Proteinanteil besitzt und außerdem noch richtig gut schmeckt.

Ab in die Küche – eröffne die Weihnachtsbäckerei! 🙂

 

Vorbereitung: ca. 70 Minuten

Koch-/Backzeit: 50 Minuten

Fertig in: ca. 120 Minuten

 

Die Zutaten (ergibt zirka 10 Scheiben)

– 50 ml Milch nach Wahl

– ½ Würfel Hefe

– 100 g Rosinen (optional)

– 200 g Mehl

– 70 g Instant Hafer (kann durch Mehl ersetzt werden)

– 40 g Impact Whey Protein in “Vanille”

– einige Tropfen FlavDrops in “Vanille”

– 60 g Kokosöl (Coconpure)

– 2 EL Öl nach Wahl

– 1 Ei

– 125 g Magerquark

– 1 Prise Salz

Was beispielsweiße noch verwendet werden kann:

– 50 g Zitronat oder Orangeat

– 50 g Walnüsse

– etwas Rum

Die Zubereitung

  1. Erwärme die Milch, bis diese lauwarm ist
  2. Dann gib die Hefe dazu und warte, bis diese aufgelöst ist
  3. Als nächstes mische das Mehl mit dem Proteinpulver und gib 2 EL davon zu der Hefemischung
  4. Lasse diesen Vorteig 10 Minuten gehen und gib dann die restlichen Zutaten dazu, alles gut miteinander verkneten
  5. Diesen Teig nun eine Stunde gehen lassen
  6. Den Ofen auf 175° C vorheizen/ 160° C Umluft
  7. Danach kannst du den Teig noch gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Oval formen und die Längsseiten überklappen, sodass die typische Stollenform entsteht
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Quarkstollen darauf setzten
  9. Den Stollen nun etwa 40 Minuten backen lassen
  10. Herausnehmen und wenn du möchtest mit etwas geschmolzener Butter gepinseln.
  11. Optional mit Puderzucker bestreuen.
  12. Fertig! Wir wünschen guten Appetit und eine frohe Weihnachtszeit

Die Nährwerte (pro Scheibe mit Rosinen)

– 230 kcal

– 8,2 Protein

– 27,2 Kohlenhydrate

– 9,6 g Fett

Anmerkungen

Du kannst die Rosinen beispielweise über Nacht in etwa 100 ml Rum einlegen und diese Mischung dann im Teig verarbeiten.

Weihnachtsrezept: Christstollen

 

Keine Tags vorhanden



Jenny Watt

Jenny Watt

Autor und Experte

Qualified Nutritionist and Personal trainer.


Klicke hier und entdecke unsere aktuellen Angebote Jetzt kaufen